Fokus Denkmal

Ein bemerkenswertes Gespür für technische Denkmale bewiesen Kinder und Jugendliche aus ganz Deutschland beim Fotowettbewerb „Fokus Denkmal". 2015 stand der Wettbewerb wie der Tag des offenen Denkmals am zweiten Septembersonntag unter dem Motto „Handwerk, Technik, Industrie". Junge Fotografen zwischen acht und 20 Jahren reichten rund 350 Bilder bei der Deutschen Stiftung Denkmalschutz ein.

Viele Teilnehmer waren mit ihren Familien am Tag des offenen Denkmals unterwegs und lernten bei dieser Gelegenheit Denkmale kennen, die sonst nicht öffentlich zugänglich sind. Auch Schulklassen und Foto-AGs nutzten die Möglichkeit, mit dem Wettbewerb das Thema „Denkmale" kreativ in den Mittelpunkt des Unterrichts zu rücken. Alle Bilder zeigen einen ganz persönlichen Zugang zum Jahresmotto. Sie machen deutlich, dass hinter all den Denkmalen wie Mühlen, Werkstätten, Maschinenhallen und Lokomotiven auch immer Menschen stehen, die diese erdacht, errichtet und zur täglichen Arbeit genutzt haben.

Zu gewinnen gab es Geldpreise bis 300 Euro. Hier präsentieren wir die Gewinner von 2015 und eine Galerie mit den besten Einsendungen.



1. Platz: Manina Enzkat aus Brieselang (BB), 17 Jahre, Gießpfannen im Industriemuseum Brandenburg an der Havel (BB)

1. Platz: Manina Enzkat aus Brieselang (BB), 17 Jahre
Gießpfannen im Industriemuseum Brandenburg an der Havel (BB)


  2. Platz: Tjard Hermes aus Wolfsburg (NI), 14 Jahre, Handwebstuhl auf der Burg Brome, Flecken Brome (NI)

2. Platz: Tjard Hermes aus Wolfsburg (NI), 14 Jahre
Handwebstuhl auf der Burg Brome, Flecken Brome (NI)

3. Platz: Helena Heinkele vom Wilhelm-Gymnasium aus Braunschweig (NI), 16 Jahre: Kesselschmiede des ehem. Dampflokomotiven-Ausbesserungswerks in Braunschweig (NI)

3. Platz: Helena Heinkele vom Wilhelm-Gymnasium aus Braunschweig (NI), 16 Jahre
Kesselschmiede des ehem. Dampflokomotiven-Ausbesserungswerks in Braunschweig (NI)

  Sonderpreis: Nora Kemna aus Ebersbach-Neugersdorf (SN), 11 Jahre: Schmiede des Großvaters Kemna, Neugersdorf (SN)

Sonderpreis: Nora Kemna aus Ebersbach-Neugersdorf (SN), 11 Jahre
Schmiede des Großvaters Kemna, Neugersdorf (SN)



Weitere tolle Bilder des Jugendfotowettbewerbs Fokus Denkmal findet ihr in unserer Flickr-Galerie.

 








© 2015 Deutsche Stiftung Denkmalschutz • Schlegelstraße 1 • 53113 Bonn