[Programm als PDF herunterladen]

Bonn



Alte Bachschule
Adresse Paul-Kemp-Straße 7, Bachhöfe, 53173 Bonn Bad Godesberg - Villenviertel
Beschreibung Alte Volksschule von 1904, typischer schlichter Ziegelbau mit Gewölbekeller, das jüngere von zwei Schulgebäuden. Seit den 1970er Jahren als bildnerische Werkstatt der Stadt Bonn genutzt. Nach Feststellung von Schimmel, Asbest und Schwamm langjähriger Leerstand. Auf dem Gelände der sanierten Bachhöfe haben sich heute eine Kunstgalerie und weitere kreative Köpfe niedergelassen. 
Öffnungszeiten am 10.9. 13 - 17 Uhr
(sonst Mi 10 - 18, Do - Fr 14 - 18, Sa 11 - 15 Uhr geöffnet)
Führungen Führung 15 Uhr durch Judith Andreae
Ansprechpartner Judith Andreae, Galerie Judith Andreae, Tel.: 0173 7008029, E-Mail: andreae@.domaine.degalerie-andreae.de
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Alte Ev. Kirche Oberkassel
Adresse Zipperstraße 2, Ecke Königswinterer Straße, 53227 Bonn Oberkassel
Beschreibung Die kleine Saalkirche wurde 1683 errichtet und gehört damit zu den ältesten ev. Kirchen im Rheinland. Da die Gemeinde damals nur aus wenigen evangelischen Familien in einem überwiegend katholischen Umfeld bestand, konnte nur ein schlichter Saalbau mit einem Dachreiter anstelle eines Turmes errichtet werden. Es lohnt der Vergleich mit der Großen Ev. Kirche, die das Wachstum und den Wandel der Gemeinde bis um 1900 nachvollziehbar macht. 
Homepage http://www.kirche-ok.de/
Öffnungszeiten am 10.9. 12 - 16 Uhr
(sonst in den Sommerferien zu Gottesdiensten geöffnet)
Führungen Führung 15 Uhr durch Klaus Großjohann
Aktionen Die Führung endet an der Großen Ev. Kirche in der Kinkelstraße 4. 
Ansprechpartner Frau Krahe, Tel.: 0228 441155, E-Mail: info@.domaine.dekircheok.de
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Alte Sternwarte und Refraktorium
Adresse Poppelsdorfer Allee 47, 53115 Bonn Poppelsdorf
Beschreibung Als Nachfolger des berühmten Astronomen F.W.A. Argelander initiierte Prof. Küstner die Beschaffung des Bonner Doppelrefraktors. Das Gerät konnte in der argelanderschen Sternwarte nicht untergebracht werden, weshalb auf dem selben Gelände an der Poppelsdorfer Allee 1899 ein Kuppelbau fertiggestellt wurde. Küstner war auf präzise Arbeit bedacht und suchte wenig die Öffentlichkeit, heute dagegen finden im Refraktorium Veranstaltungen zu aktuellen astronomischen Themen statt. Außerdem gibt es eine Bibliothek und eine kleine Ausstellung. 
Homepage http://www.astro.uni-bonn.de/~webaiub/german/institute_history.php
Öffnungszeiten am 10.9. 11 - 16 Uhr
(sonst nicht geöffnet)
Führungen Führungen 11, 13 und 15 Uhr durch Patrick Cremer, Volkssternwarte
Aktionen Tag der offenen Tür mit zahlreichen Vorträgen, Planetariumsvorführungen und Sonnenbeobachtung 
Karte zur Kartenansicht

Alter Friedhof
Adresse Am Alten Friedhof, Ecke Bornheimer Straße, 53111 Bonn Innenstadt
Beschreibung Um 1715 gegründet, steht seit 1984 als Ganzes unter Denkmalschutz. Mit seinen künstlerisch wertvollen Gedenkzeichen und dem altem Baumbestand ist er eine grüne Oase mitten in der Stadt. Gefährdet ist der Alte Friedhof u. a. durch Luftverschmutzung und neue Verkehrsplanungen. In Zusammenarbeit mit Ämtern der Stadt Bonn, der Universität Bonn sowie durch die Unterstützung der Fördergesellschaft und der Bonner Bevölkerung wird versucht, die kostbaren Denkmale sowie den Grünbestand zu erhalten. 
Homepage http://www.alter-friedhof-bonn.de
Öffnungszeiten am 10.9. 7 - 20 Uhr
(sonst auch geöffnet)
Führungen Führungen 10, 14 und 16 Uhr durch Erika Zander und Martin Vollberg, Fördergesellschaft Alter Friedhof
Karte zur Kartenansicht

Alter Jüdischer Friedhof
Adresse Am Rheindamm, 53225 Bonn Schwarzrheindorf
Beschreibung Über 400 Grabsteine erzählen von mehreren Jahrhunderten jüdischer Lebenswelten. Ältester Grabstein von 1623, letztes Begräbnis 1992. Steht unter Denkmalschutz. 
Öffnungszeiten am 10.9. zur Führung
(sonst auch geöffnet)
Führungen Führung 16 - 17.30 Uhr durch Rainer Selmann, Bonner Stadtspaziergang
Aktionen Männer werden gebeten eine Kopfbedeckung mitzubringen. Festes Schuhwerk ist sinnvoll.  
Ansprechpartner Rainer Selmann, Tel.: 0228 697682, E-Mail: rselmann@.domaine.dekultnews.de
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Alter Kirchturm St. Andreas
Adresse Rheinstraße, Ecke Basteistraße, 53173 Bonn Bad Godesberg Rüngsdorf
Beschreibung Erste Kirche 1131 erbaut. 1902 wurde das Kirchenschiff abgerissen, der Turm der alten Ostturmkirche blieb isoliert erhalten. Der Bau der neuen St.-Andreas-Kirche befindet sich auf der anderen Straßenseite, der Turm dient weiterhin als Glockenturm dieser Kirche. 
Öffnungszeiten am 10.9. 10.30 - 15 Uhr
(sonst nicht geöffnet)
Führungen Führungen nach Bedarf durch Günter Gottmann
Aktionen Führungen nur in Kleingruppen bis 5 Personen, es kann zu Wartezeiten kommen, Führungsdauer ca. 30 Min. Kaffee, Kuchen, Kinderspiele, Malaktion 
Ansprechpartner Monika Gottmann, Tel.: 0171 2205090, E-Mail: oa.ruengsdorf@.domaine.degmail.com
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Burg Limperich
Adresse Weinbergweg 34, 53227 Bonn Limperich
Beschreibung Ehemalige Burganlage in Limperich, einem Ortsteil des Bonner Stadtbezirks Beuel. 1285 das erste Mal als Besitz eines Adelsgeschlechts erwähnt und diente auch als Sitz der Herren von Limperich. Das Anwesen wurde 1688 an Frank Nesselrode verkauft, der es in einen barocken Herrensitz umgestaltete. Heute Clubhaus der IGBF e.V. 
Homepage http://www.igbf.de/burg-limperich
Öffnungszeiten am 10.9. 10 - 17 Uhr
(sonst auf Anfrage geöffnet)
Führungen Führungen nach Bedarf durch Vereinsmitglieder
Aktionen Informationen zum Amateurfunk, Getränkeverkauf. 
Ansprechpartner Holger Adler und Rolf Schröder, Tel.: 0228 468867, E-Mail: cq@.domaine.deigbf.de
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Bürgermeister-Stroof-Haus
Adresse Adelheidisstraße 3, 53225 Bonn Vilich
Beschreibung Das Anfang des 18. Jhs. errichtete Fachwerkhaus im historischen Ortszentrum von Vilich präsentiert sich seit 2009 als museale Erinnerungsstätte an die kommunalen Anfänge des Stadtbezirks Beuel (Gemeinde Vilich/Beuel, gegr. 1808 - Amtssitzverlegung nach Beuel 1896). In seiner authentischen Ausstattung dokumentiert es die absolute "Macht", die Leonhard Stroof als Vorsteher einer zunächst großherzoglich-bergischen, ab 1815 königlich-preußischen Landgemeinde innehatte. Bürgerschaftliche Mitspracherechte gab es noch nicht. 
Homepage http://www.denkmalverein-bonn.de
Öffnungszeiten am 10.9. 10 - 18 Uhr
(sonst Di, Fr, Sommer auch So 15 - 18 Uhr geöffnet)
Führungen Führungen nach Bedarf durch Mitglieder des Denkmal- und Geschichtsvereins Bonn-Rechtsrheinisch e.V.
Ansprechpartner Denkmal- und Geschichtsverein Bonn-Rechtsrheinisch e.V., Tel.: 0228 42214664, E-Mail: denkmalverein-bonn@.domaine.det-online.de
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Castra bonnensia
Adresse Adolfstraße 45, Treffpunkt, 53111 Bonn Nordstadt
Beschreibung Das ehemalige Römerlager im Bonner-Castell diente der Verteidigung des Römischen Reiches an der Rheingrenze. Von den 69 n. Chr. bei Tacitus erstmals und mehrfach erwähnten castra bonnensia ist so gut wie nichts zu sehen, aber der Grundriss dieses Legionslagers prägt noch heute das Straßengefüge und eine ganze Reihe von Spuren, Hinweisen und Denkmalen erinnern an die römische Vergangenheit. 
Öffnungszeiten am 10.9. zur Führung
Führungen Führung 10 Uhr durch Winand Kerkhoff
Aktionen Dauer 2 Std., Endpunkt: Der Römerkran am Augustusring 
Karte zur Kartenansicht
Merkmale

Ev. Christuskirche
Adresse Wurzerstraße 31, 53175 Bonn Bad Godesberg Plittersdorf
Beschreibung Der Architekt der Ev. Christuskirche ist Otto Bartning, der zu den einflussreichsten Vertreten des modernen Kirchenbaus in Deutschland gezählt wird. In der ersten Hälfte des 20. Jhs. errichtete er u. a. die Stahlkirche auf der Messe "Pressa" in Köln (1928) und die Gustav-Adolf-Kirche in Berlin (1931-34). Die Christuskirche in Plittersdorf wurde am ersten Advent 1953 im Beisein von Bundespräsident Theodor Heuss eingeweiht. Heute steht die Kirche als ein wichtiges Beispiel für den modernen Kirchenbau im Rheinland unter Denkmalschutz. 
Öffnungszeiten am 10.9. 12 - 16 Uhr
Führungen Führungen 12 und 14.30 Uhr durch Eleonore Schuckmann-Tröder
Karte zur Kartenansicht
Merkmale



© 2017 Deutsche Stiftung Denkmalschutz • Schlegelstraße 1 • 53113 Bonn