Ev. Karolinenkirche

Sakralbauten
Prev
Next
1822 im frühklassizistischen Stil nach Plänen von Gustav von Vorherr erbaut, mit Genehmigung der damaligen bayerischen Königin Karoline. Weitgehend symmetrischer Raum mit Hochkanzel und historischem Fußboden. Quirin Weber Orgel erbaut 1783 für das Kloster Tegernsee, 1824 Schenkung der Orgel an die ev. Kirchengemeinde Großkarolinenfeld für die neue Kirche.

Teilnehmer an „Sein & Schein - in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege“


Veranstaltungen