Kloster St. Jürgen vor Rambin

Sonstiges
Prev
Next

  • Öffnungszeiten am Tag des offenen Denkmals:
    Sonntag, 12.9.2021 | 10:00‑16:00 Uhr


  • Adresse:
    Kloster 5
    18573 Rambin
    Mecklenburg-Vorpommern
  • Pressebilder herunterladen
1334 Stiftung durch den Stralsunder Ratsherr Godeke von Wickede als Hospital für Leprakranke, das St.Jürgen vor Rambin genannt wurde. Die Kapelle, die anfangs als Spital diente, wurde Mitte des 15. Jahrhunderts erweitert. In der Zeit von 1829 bis 1879 entstanden weitere Gebäude auf dem Klostergelände. Die Stiftung wurde am 1.4.1949 aufgelöst. Heute steht das Leprosenspital als Garten- und Baudenkmal in seiner Gesamtheit der laufenden Nr. 605 in die Denkmalliste des Landkreises Vorpommern- Rügen.

Rahmenprogramm am Tag des offenen Denkmals

Kunstausstellung
Kaffee und Kuchen