Neu-Seeland

Schrotholzhaus

Lieske Dorfstraße 30, 03103 Neu-Seeland Lieske

Beschreibung

Das über 300-jährige Haus, erbaut im 18. Jh., ist mit seiner einfachen Holzbauweise typisch für die Region. Im Gegensatz zu den meisten anderen Gehöften der Gegend ist es zu großen Teilen noch ursprünglich erhalten. Dank der Spendenbereitschaft konnte 2017 die rechte Hausseite komplett abgetragen und wieder mit neuem, stabilen Fundament aufgebaut werden. Der Kriechkeller wurde ebenfalls erneuert. Derzeit ist es eine Schaubaustelle, weil das ehemalige erste Schulgebäude des Dorfes restauriert wird. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Eine Bildermappe lädt zum Entdecken ein, was seit 2017 an diesem historischen Gebäude gesichert und restauriert wurde.
Führung/-en: nach Bedarf
Thema: Frühere Nutzung - heutige Nutzung - das besondere Klima im Holzhaus

Kontakt

Cornelia Schnippa, Förderverein HeimatHOF Lieske e.V., Tel.: 035722 37401, Mobil: 0157 85093869, E-Mail: schnippa-home@web.de

Karte

Merkmale