Berlin Mitte (Tiergarten, Wedding)

Ev. Parochialkirche

Klosterstraße 67, (BVG: U-Bhf. Klosterstraße) 10179 Berlin Mitte (Tiergarten, Wedding) Mitte

Beschreibung

Den Entwurf der barocken Parochialkirche hatte Johann Arnold Nering 1694 nach italienischen und holländischen Vorbildern erstellt. Ab 1695 wurde der Bau vereinfacht von Martin Grünberg ausgeführt. Der Turm, vermutlich nach Entwürfen von Jean de Bodt erbaut, wurde 1713-15 von Philipp Gerlach aufgestockt. 1944 ausgebrannt bis auf die Umfassungsmauern, begannen erst 1991 umfangreiche Restaurierungsarbeiten. Von besonderer Bedeutung sind die Gruftgewölbe im Kellergeschoss. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

Homepage

http://www.marienkirche-berlin.de

Öffnungszeiten

8. und 9.9.: 11 - 18 Uhr

Führungen

8.9.: Führungen zur Kirche und Gruft 11 und 14 Uhr, 9.9.: Führung zur Kirche und Gruft 13 Uhr durch Peter Teicher

Aktionen

8. und 9.9.: Treffpunkt zu den Führungen: in der Kirche, Teilnehmerzahl auf 30 Personen begrenzt, 9.9.: 15 Uhr Glockenspielkonzert

Ansprechpartner

Ev. Kirchengemeinde St. Petri-St. Marien, E-Mail: gkr-vorsitz@marienkirche-berlin.de

Karte

Merkmale

Ev. St.-Johannis-Kirche

Alt-Moabit 23-25, (BVG: S-Bhf. Bellevue) 10559 Berlin Mitte (Tiergarten, Wedding) Tiergarten

Beschreibung

Die Kirche in Moabit trägt die Handschrift bedeutender Architekten. Von Friedrich Schinkel 1832-35 als Vorstadtkirche konzipiert, wurde sie von Friedrich August Stüler, Max Spitta und Otto Bartning gemäß den Erfordernissen der jeweiligen Zeit erweitert und neugestaltet. Der heute schlicht gehaltene, helle Innenraum lenkt die Aufmerksamkeit auf die Triumphkreuzgruppe aus dem Grauen Kloster, die Deckenkonstruktion aus dunklem Holz und die farbige Fensterrosette von Hermann Kirchberger. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

Homepage

http://www.ev-gemeinde-tiergarten.de

Öffnungszeiten

8. und 9.9.: zu den Veranstaltungen

Führungen

8.9.: Führungen zur Architektur und Baugeschichte 12 - 16 Uhr nach Bedarf, 9.9.: Führung zur Architektur und Baugeschichte 11 Uhr

Aktionen

8. und 9.9.: Treffpunkt zu den Führungen: Hauptportal, 9.9.: 9.30 Uhr Gottesdienst, im Anschluss Kirchencafé

Ansprechpartner

Sascha Gebauer, Ev. Kirchengemeinde Tiergarten, E-Mail: s.gebauer@ev-gemeinde-tiergarten.de

Karte

Merkmale

Ev.-luth. Kirche

Annenstraße 52-53, (BVG: U-Bhf. Heinrich-Heine-Straße) 10179 Berlin Mitte (Tiergarten, Wedding) Mitte

Beschreibung

1857 wurde die sog. Annenkirche geweiht. Sie ist die erste Arbeit des späteren Stadtbaurats Hermann Blankenstein, der sie für die altlutherische Gemeinde entwarf, die sich 1835 von der preußischen Staatskirche trennte. Pfarrhaus und Schule folgten 1865. Aus der Erbauungszeit erhalten ist der Orgelprospekt, hinter dem sich ein neues Instrument der Potsdamer Firma Schuke von 1991/92 verbirgt. Den Altar ziert seit 1957 ein Holzrelief des Künstlers Wilhelm Grosz.

Homepage

http://www.selk-mitte.de

Öffnungszeiten

9.9.: zu den Veranstaltungen

Führungen

9.9.: Führungen 11 - 16 Uhr nach Bedarf durch Pastor Johann Hillermann

Aktionen

9.9.: 11 - 16 Uhr geistliche Musik mit Orgelspiel und Posaunen nach Bedarf, Ausstellung zur Kirchengeschichte

Ansprechpartner

Johann Hillermann, Ev.-lutherische Gemeinde Berlin-Mitte (SELK), Tel.: 030 2785102, E-Mail: berlin-mitte@selk.de

Karte

Merkmale

ExRotaprint, ehemaliges Rotaprint-Fabrikgelände

Gottschedstraße 4, (BVG: U-Bhf. Nauener Platz) 13357 Berlin Mitte (Tiergarten, Wedding) Wedding

Beschreibung

Rotaprint produzierte auf dem um 1904 angelegten Gelände Druckmaschinen. Aufgrund starker Kriegsschäden wurde die Gründerzeitarchitektur in den 1950er-Jahren durch moderne Neubauten erweitert. Der Architekt Klaus Kirsten entwarf hier u.a. zwei expressive Betontürme als Lehrwerkstätten- bzw. Verwaltungsgebäude, deren Sanierung 2018 abgeschlossen wird. Seit 2007 betreibt die von den Mietern gegründete gemeinnützige GmbH ExRotaprint das Gelände. Vermietet wird an Arbeit, Kunst, Soziales.

Homepage

http://www.exrotaprint.de

Öffnungszeiten

8.9.: zur Führung

Führungen

8.9.: Führung zu den Gebäuden des Architekten Klaus Kirsten nach der Sanierung 11 Uhr durch Daniela Brahm und Les Schliesser

Aktionen

8.9.: Treffpunkt: Toreinfahrt

Ansprechpartner

Daniel Brahm, ExRotaprint gGmbH, E-Mail: info@exrotaprint.de

Karte

Merkmale

Französische Friedrichstadtkirche und Friedhöfe I und II der französisch-reformierten Gemeinde

Gendarmenmarkt 5, 10117 Berlin Mitte (Tiergarten, Wedding) Mitte

Beschreibung

Die Französische Kirche zu Berlin wurde im 17. Jh. von Flüchtlingen aus Frankreich, den Hugenotten, gegründet. Spuren der französischen Glaubensflüchtlinge sind heute noch im Berliner Stadtbild ablesbar: Die Französische Friedrichstadtkirche, 1701-05 von Louis Cayart und Abraham Quesnay errichtet, hat ihre besondere reformierte Prägung bewahrt. Auf den Friedhöfen der Gemeinde lässt sich mehr über bekannte Persönlichkeiten und das Leben der einstigen Franzosen in Berlin berichten.  

Homepage

http://www.franzoesische-kirche.de

Alternative Homepage

http://www.hugenottenmuseum-berlin.de

Öffnungszeiten

8. und 9.9.: zu den Führungen

Führungen

8.9.: Friedhofsführung zu Fontane und den Gärtnern 12.30 Uhr, 8. und 9.9.: Führungen zur Hugenottenkirche und zum Gendarmenmarkt 14.30 Uhr, 9.9.: Friedhofsführung zu Hugenotten, Schauspielern und Künstlern 12.30 Uhr durch Ralph Jakisch und Dorit Bernstein

Aktionen

8.9.: Treffpunkt: Eingang Kirchhof II, Liesenstraße 7, U-Bahnhof, Schwartzkopfstraße, 8. und 9.9.: Treffpunkt zur Führung Kirche und Gendarmenmarkt: Eingang Kirche, U-Bahnhof Stadtmitte, Teilnehmerzahl auf 25 Personen begrenzt, Anmeldung erforderlich bis 7.9. bei Robert Violet unter 030 2291760 oder per E-Mail, 9.9.: Treffpunkt: Eingang Kirchhof I, Chausseestraße 127, U-Bahnhof, Naturkundemuseum

Ansprechpartner

Julia Ewald, Französische Kirche zu Berlin, Hugenottenmuseum Berlin, E-Mail: kontakt@hugenottenmuseum-berlin.de

Karte

Merkmale

Führung: Berliner Mitte

Karl-Liebknecht-Straße 8, Treffpunkt: Bronzestadtmodell an der Marienkirche Richtung Fernsehturm (BVG: Bhf. Alexanderplatz) 10178 Berlin Mitte (Tiergarten, Wedding) Mitte

Beschreibung

Das Bürgerforum Berlin lädt am Tag des offenen Denkmals zur Führung durch den Berliner Stadtkern ein. Die Führung mit Prof. Dr. Felix Escher, dem Autor des Buchs "Die Mitte Berlins: Geschichten einer Doppelstadt", führt durch die Geschichte der Berliner Mitte.

Homepage

http://www.buergerforum-berlin.org

Öffnungszeiten

9.9.: Beginn 15 Uhr

Ansprechpartner

Dr. Benedikt Goebel, Bürgerforum Berlin e.V., E-Mail: buergerforum@berlin.de

Karte

Merkmale

Führung: Denkmale und Geschichte am zukünftigen Spreeuferweg

Am Köllnischen Park 5, Treffpunkt: vor dem Märkischen Museum (BVG: U/S-Bhf. Jannowitzbrücke) 10179 Berlin Mitte (Tiergarten, Wedding) Mitte

Beschreibung

Entlang des einstmals von Industrie und Handel geprägten Spreeufers zwischen Märkischem Museum, 1901-07 von Ludwig Hoffmann, und Schillingbrücke, 1871-73 von Seeck, soll ein Uferweg angelegt werden. Gewerbehöfe, gründerzeitliche Bebauung und DDR-Wohnkomplexe treffen auf ein Ensemble von Zeugnissen der Berliner Mauer sowie auf Orte der Berliner Clubkultur, wie Planet, Bar 25 und Tresor. Die Führung mit Eberhard Elfert geht der Frage nach, wie und mit welchen Medien hier die Geschichte epochenübergreifend und multiperspektivisch vermittelt werden kann.

Homepage

http://www.berliner-erinnerungsraeume.de

Öffnungszeiten

8.9.: Beginn 12 Uhr

Ansprechpartner

Eberhard Elfert, berliner-erinnerungsräume, E-Mail: mauerundclubkultur@gmail.com

Karte

Merkmale

Führung: Europacity, Quartier um die Heidestraße

Hauptbahnhof, Treffpunkt: Bilderwand am nördlichen Ausgang (BVG: Hauptbahnhof) 10557 Berlin Mitte (Tiergarten, Wedding) Mitte

Beschreibung

Auf dem Gelände des ehemaligen Lehrter Bahnhofs soll mit dem Quartier um die Heidestraße ein großes städtebauliches Projekt in Berlin entstehen. Geplant ist eine gemischte Nutzung, bisher zeichnet sich ein Mix aus Siedlungsbau und Blockrandbebauung ab. Auf der Führung mit Horst Peter Serwene wird die Architektursprache und das Raumgefühl untersucht und der Frage nachgegangen, ob hier ein Quartier mit einer einem Berliner Altbauviertel vergleichbaren Atmosphäre entstehen kann.

Homepage

www.ghb-online.de

Öffnungszeiten

9.9.: Beginn 11 Uhr

Karte

Merkmale

Führung: Europacity, das Quartier um die Heidestraße

Heidestraße, Treffpunkt: Bilderwand am nördlichen Ausgang des Hauptbahnhofs (BVG: Hauptbahnhof) 10557 Berlin Mitte (Tiergarten, Wedding) Mitte

Beschreibung

Auf dem Gelände des ehemaligen Lehrter Bahnhofs soll ein großes städtebauliches Projekt in Berlin entstehen, das Quartier um die Heidestraße. Geplant ist eine gemischte Nutzung, bisher zeichnet sich ein Mix aus Siedlungsbau und Blockrandbebauung ab. Zum Tag des offenen Denkmals wird folgenden Fragen nachgegangen: Wie ist die Architektursprache? Ist schon ein Raumgefühl zu erkennen? Kann hier ein Quartier mit einer einem Berliner Altbauviertel vergleichbaren Atmosphäre entstehen? Führung mit Horst Peter Serwene.

Homepage

http://www.ghb-online.de

Öffnungszeiten

9.9.: Beginn 11 Uhr

Ansprechpartner

Gesellschaft Historisches Berlin e.V.

Karte

Merkmale

Führung: Gedenkstätte Berliner Mauer

Bernauer Straße 119, Treffpunkt: Besucherzentrum (BVG: S-Bhf. Nordbahnhof) 13355 Berlin Mitte (Tiergarten, Wedding) Wedding

Beschreibung

Dr. G. Schlusche, A. W. Faust und O. Saß stellen neben der Außenausstellung das sonst nicht zugängliche Lapidarium vor. Dort sind eine Vielzahl baulicher Objekte der unterschiedlichen Grenzelemente gelagert. Es wird die Entstehung und Konzeption der Gedenkstätte erläutert. Die Gedenkstätte ist der zentrale Erinnerungsort an die deutsche Teilung. Sie erstreckt sich auf 1,4 km Länge über den ehem. Grenzstreifen. Führung zum Thema Dauerbaustelle Berliner Mauer - eine Technikgeschichte zur Herstellungstechnik und schrittweisen Weiterentwicklung der innerstädtischen Grenzanlagen 1961-89.

Homepage

http://www.stiftung-berliner-mauer.de

Öffnungszeiten

9.9.: Beginn 15 Uhr

Ansprechpartner

Gesine Beutin, Stiftung Berliner Mauer, E-Mail: presse@stiftung-berliner-mauer.de

Karte

Merkmale