Kreis Ludwigsburg

Besigheim

Altstadtführung

Marktplatz, dort Treffpunkt 74354 Besigheim

Beschreibung

Historische Stadtführung durch Besigheimer Gästeführer mit verschiedenen Stationen

Homepage

http://www.besigheim.de

Öffnungszeiten am 9.9.

Beginn 11 Uhr

Karte

Entdecken, was uns verbindet: Unsere Sprachen, unsere Weine

Dorfplatz Ottmarsheim, Treffpunkt 74354 Besigheim

Beschreibung

Historische Stadtführung mit Stadtführerin Katrin Held.

Homepage

http://www.besigheim.de

Öffnungszeiten am 9.9.

Beginn 14 Uhr

Ansprechpartner

Anette Walz, Stadt Besigheim, Tel.: 07143 8078264, E-Mail: a.walz@besigheim.de

Karte

Merkmale

Ev. St.-Cyriakus-Kirche

Kirchstraße 81, 74354 Besigheim

Beschreibung

Spätgotischer Chor mit großem holzgeschnitzten Flügelaltar von 1520, vermutlich von Christoph von Urach. Im Schrein eine Szene aus dem Leben des heiligen Cyriakus.

Homepage

http://www.besigheim-evangelisch.de/info-und-kontakte/besigheim/

Öffnungszeiten am 9.9.

14 - 18 Uhr
(sonst Ostern - Okt. Sa und So 14 - 18 Uhr geöffnet)

Führungen

Führung 15 Uhr durch Erich Fritz

Ansprechpartner

Ev. Dekanatamt, Tel.: 07143 80500, E-Mail: dekanatamt.besigheim@elkw.de

Karte

Merkmale

Hippolyt-Kirche

Schulstraße 6, 74354 Besigheim Ottmarsheim

Beschreibung

Ev. Pfarrkirche, erste Holzkirche um 800, heutiger Bau mit Steintafel zeigt die Jahreszahl 1502. Rokokoausstattung des Schiffs um 1750 entstanden, Chor 1881 neugotisch gestaltet. 1845 gebaute Walcker-Orgel aus der Frühzeit der Kegellade.

Homepage

http://www.besigheim-evangelisch.de/vorstellung-der-gemeinde/unsere-kirchen/

Öffnungszeiten am 9.9.

zur Führung
(sonst auf Anfrage geöffnet)

Führungen

Führung 14 Uhr durch Katrin Held

Aktionen

Treffpunkt für die Führung: Dorfplatz vor dem Ottmarsheimer Rathaus, Besichtigung der Kirche im Rahmen der Stadtführung "Entdecken, was uns verbindet: Unsere Sprachen, unsere Weine".

Ansprechpartner

Dorothee Reichel, Tel.: 07143 80500, E-Mail: dekanatamt.besigheim@elkw.de

Karte

Merkmale

Mühlen und Backhäuser

Marktplatz, Treffpunkt 74354 Besigheim

Beschreibung

Führung entlang der Backhäuser und Mühlen durch Ewald Anger.

Öffnungszeiten am 9.9.

Beginn 16 Uhr

Ansprechpartner

Anette Walz, Stadt Besigheim, Tel.: 07143 8078264, E-Mail: a.walz@besigheim.de

Karte

Merkmale

Schochenturm

Pfarrgasse, 74354 Besigheim

Beschreibung

Oberer Turm im 13. Jh. als Teil der Oberen Burg erbaut, nach früherem Wächter Schochenturm benannt.

Öffnungszeiten am 9.9.

13 - 18 Uhr
(sonst zu Ostern und zu Pfingsten geöffnet)

Ansprechpartner

Frau Walz, Stadt Besigheim, Tel.: 07143 8078264, E-Mail: a.walz@besigheim.de

Karte

Bietigheim-Bissingen

Ditzingen

Speyrer Kirche

Glemsstraße, 71254 Ditzingen

Beschreibung

Ehemalige Pfarrkirche des zur Diözese Speyer gehörigen Teils der Gemeinde Ditzingen, seit 1347 im Besitz des Dominikanerinnenklosters Pforzheim. Ende des 15. Jhs. Neubau als spätgotische Chorturmkirche. Nach der Reformation zeitweilig profaniert. Heute als Friedhofskirche und für kulturelle Veranstaltungen genutzt.

Öffnungszeiten am 9.9.

11 - 16 Uhr
(sonst zu Veranstaltungen und auf Anfrage geöffnet)

Führungen

Führung über den Friedhof und durch die Kirche 14 Uhr durch Dr. Florian Hoffmann, Stadtarchiv

Aktionen

11 Uhr Führung Projekt »ewig anders«, 12 - 16 Uhr Workshop Steingestaltung, Anmeldung unter ms@ewig-anders.de, 13 Uhr Kinderführung »ewig anders«, 14 Uhr Führung Speyrer Kirche, Treffpunkt Friedhofseingang Breslauer Straße, 14 - 15 Uhr Kinderprogramm: Mosaik, 15 Uhr Spaziergang »Lebensatem schöpfen«,Treffpunkt vor der Kirche.

Ansprechpartner

Dr. Florian Hoffmann, Stadtarchiv Ditzingen, Tel.: 07156 4384780, E-Mail: hoffmannF@ditzingen.de
Maike Sander, Projekt »ewig anders«, Tel.: 0179 2374715, E-Mail: ms@ewig-anders.de

Karte

Merkmale

Ökumenische Fahrradtour zu den Kirchen in Ditzingen und seinen Teilorten

Am Laien 6, Treffpunkt: Konstanzer Kirche 71254 Ditzingen

Beschreibung

Bei der ökumenischen Radtour wird in den acht evangelischen und katholischen Kirchen in Ditzingen und seinen Teilorten Hirschlanden, Schöckingen und Heimerdingen jeweils zehn Minuten verweilt, dabei gibt es kurze Informationen zur Kiche und einen kleinen geistlichen Impuls. Route: 13.30 Uhr Konstanzer Kirche, Ditzingen, Am Laien 6, 13.50 Uhr Speyrer Kirche, Ditzingen, Stettiner Str. 10, 14.10 Uhr St. Maria, Ditzingen, Hinter dem Schloss 17, 14.55 Uhr Oswaldkirche, Hirschlanden, Heimerdinger Str. 13, 15.20 Uhr Zur heiligsten Dreifaltigkeit, Hirschlanden, Schwabstr. 15, 15.45 Uhr Mauritius Kirche, Schöckingen, Schloßstr. 23, 17 Uhr Peter- und Paul-Kirche, Heimerdingen, Hochdorfer Str. 2, 17.20 Uhr Heilig Geist Kirche, Heimerdingen, Iptinger Weg 5.

Öffnungszeiten am 9.9.

Beginn 13.30 Uhr

Ansprechpartner

Burkhard Frauer, Pfarramt Ditzingen West, Tel.: 07156 8361, E-Mail: pfarramt.ditzingen-west@elkw.de

Karte

Merkmale

Großbottwar

Aussichtsturm Wunnenstein

Wunnensteinberg, 71723 Großbottwar Winzerhausen

Beschreibung

Auf dem 394 m hohen Wunnenstein findet man Spuren eines keltischen Siedlungsplatzes, der fränkischen Michaelskirche und einer Burg mit Friedhof von Winzerhausen. Im 19. Jh. Brennpunkt patriotischer Begeisterung in Württemberg. Durch Ludwig Uhland erlangte einer der Burgherren als der gleißende Wolf vom Wunnenstein Berühmtheit. 1847 wurde die erste Aussichtsplattform erbaut, 1888 Einweihung des steinernen Turms.

Öffnungszeiten am 9.9.

11 - 17 Uhr
(sonst 15. Apr. - 31. Okt. und auf Anfrage geöffnet)

Aktionen

Läuten der Wunderglocke Anna-Susanna, ein Ritter des Johanniterordens mit Zelt und Gefolge berichtet über seinen Orden und erklärt die traditionelle Fechtkunst, Ritter Wolfelin erzählt von seiner Burg, 14 - 17 Uhr historische Tänze in historischen Gewändern durch die Tanzgruppe "Danza MAGica"

Ansprechpartner

Hans-Wolfgang Bock, Großbottwar, Historischer Verein Bottwartal, Tel.: 07148 8264, E-Mail: leo.bock@t-online.de

Karte

Merkmale