Kreis Ludwigsburg

Großbottwar

Aussichtsturm Wunnenstein

Wunnensteinberg, 71723 Großbottwar Winzerhausen

Beschreibung

Auf dem 394 m hohen Wunnenstein findet man Spuren eines keltischen Siedlungsplatzes, der fränkischen Michaelskirche und einer Burg mit Friedhof von Winzerhausen. Im 19. Jh. Brennpunkt patriotischer Begeisterung in Württemberg. Durch Ludwig Uhland erlangte einer der Burgherren als der Gleißende Wolf vom Wunnenstein Berühmtheit. 1847 wurde die erste Aussichtsplattform erbaut, 1888 Einweihung des steinernen Turms.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 18:00 Uhr (sonst saisonal geöffnet)
Läuten der Wunderglocke Anna-Susanna; ein Ritter des Johanniterordens mit Zelt und Gefolge berichtet über seinen Orden und erklärt die traditionelle Fechtkunst; Ritter Wolfelin beantwortet Fragen zu seiner Burg. 14:00 und 15:00 Uhr: historische Musik und Tanz am Turm, 16:00 Uhr: historische Musik und Tanz am Fuße des Berges (mit Musikgruppe Camino und Tanzgruppe Danza MAGica)

Kontakt

Hans-Wolfgang Bock, Historischer Verein Bottwartal e.V., Tel.: 07148 8264, E-Mail: leo.bock@t-online.de

Karte

Merkmale

Kornwestheim

Kleihues-Bau

Stuttgarter Straße 93, 70806 Kornwestheim

Beschreibung

Der Kleihues-Bau wurde 1989 von Josef Paul Kleihues als Städtische Galerie entworfen. Die schnörkellose, klare Formensprache, das Zusammenspiel von sachlicher Strenge und subjektivem Harmonieerlebnis machen das Geheimnis seines Architekturstils aus. 1990 wurde er für die Konzeption des Museums in Kornwestheim mit dem Preis des Bundes Deutscher Architekten ausgezeichnet. 2017 wurde der Kleihues-Bau in die Liste der Kulturdenkmale aufgenommen.

www.kornwestheim.de/kultur-sport/museen/museum-im-kleihues-bau/architektur.html

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 18:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Kunstausstellungen von Adrian Sauer und Manfred Henninger, 14:00-17:00 Uhr: offener Bastelworkshop für Kinder
Führung/-en: 14:00 Uhr
Führungsperson/-en: Saskia Dams M.A.
Thema: Die Architektur des Kleihues-Baus und seine Ausstellungen

Kontakt

Saskia Dams, Museum im Kleihues-Bau, Stadt Kornwestheim, Tel.: 07154 2027400, E-Mail: saskia_dams@kornwestheim.de

Karte

Merkmale

Lehrstellwerk

Jahnstraße 27, 70806 Kornwestheim

Beschreibung

In dieser 1934 durch die Reichsbahn erbauten Ausbildungsstätte erlernten angehende Fahrdienstleiter den praktischen Teil ihrer Arbeit, insbesondere im Bezug auf Störungen. 1962 wurde es technisch erweitert und auf einen neueren Stand gebracht, wobei die alten mechanischen Stellwerke erhalten blieben. In den 1990er-Jahren wurde das Lehrstellwerk stillgelegt und 2009 von der Stadt gekauft. Seit einigen Jahren bietet der Förderverein kostenlose Führungen an.

http://www.lehrstellwerk-kornwestheim.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst unregelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Vorführungen um 11:00 und 14:00 Uhr.

Kontakt

Förderverein Lehrstellwerk Kornwestheim e.V., E-Mail: info@lehrstellwerk-kornwestheim.de

Karte

Merkmale

Ludwigsburg

Aldinger Torhaus

Robert-Franck-Allee 52, 71638 Ludwigsburg

Beschreibung

Eines von sechs erhaltenen Torhäusern der ehemaligen Stadtbefestigung. 1760 durch Herzog Carl Eugen erbaut, ursprünglich als Wach- und Zollstation konzipiert. Seit der Sanierung 2004 von der Filmakademie Baden-Württemberg als Kinderfilmhaus genutzt. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

http://www.foerderverein-torhaeuser.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 16:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Das Kinderfilmhaus öffnet seine Tore und stellt seinen neuen 3D-Raum vor. Von außen ein architektonisches Denkmal, von innen ein digitales Kinderparadies.
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Tetiana Trofusha

Karte

Merkmale

Asperger Torhaus

Asperger Straße 52, 71634 Ludwigsburg

Beschreibung

1761 von Herzog Carl Eugen erbaut. 2004 restauriert und der Militärgeschichtlichen Gesellschaft Ludwigsburg e.V. zur Nutzung als Garnisonmuseum übergeben. Dauerausstellung: Soldaten, Regimenter und Kasernen. Sonderausstellung: Alt-Württemberg - Auf Spurensuche in Gesellschaft und Militär. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

http://www.garnisonmuseum-ludwigsburg.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 13:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Cafeteria hat geöffnet.
Führung/-en: nach Bedarf

Kontakt

Gerhard Kannapin, 1. Vorstand der MGLB e.V., Mobil: 0178 8088990, E-Mail: info@garnisonmuseum-ludwigsburg.de
Prof. Dr. Dietmar Högel, 2. Vorstand der MGLB e.V., Mobil: 0178 8088990, E-Mail: info@garnisonmuseum-ludwigsburg.de

Karte

Merkmale

Denkmalrundfahrt

Asperger Straße 52, Treffpunkt: Asperger Tor 71638 Ludwigsburg

Beschreibung

Kostenloser Buspendelverkehr zu den Torhäusern der ehemaligen Stadtmaueranlage und zu allen am Tag des offenen Denkmals in Ludwigsburg geöffneten Denkmalen.

http://www.ludwigsburg.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 18:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)

Kontakt

Friedrich Maisch, Denkmalschutzbehörde Ludwigsburg, Tel.: 07141 9102569, E-Mail: denkmalschutz@ludwigsburg.de
Manuela Pyter, Denkmalschutzbehörde Ludwigsburg, Tel.: 07141 9102146, E-Mail: denkmalschutz@ludwigsburg.de

Karte

Merkmale

Ev. Gemeindezentrum Ludwigsburg-Schlösslesfeld

Auf dem Wasen 31/33, Brahmsweg 27/29 71640 Ludwigsburg Schlösslesfeld

Beschreibung

Die Kreuzkirche ist Teil eines Ensembles aus Kirche, Gemeindehaus, Kindergarten und Pfarrhaus, das durch seine Anordnung einen einladenden Kirchplatz bildet. Die Kirche wurde 1965 vom Architekten Heinz Rall erbaut. Das gesamte Ensemble steht unter Denkmalschutz. Im fünfeckigen Kirchenraum treffen die beeindruckenden schräggestellten Sichtbetonplatten hinter dem Altar in einer Fuge aufeinander. Zusammen mit den im Dach angelegten Belichtungsbändern ergeben sich so zauberhafte Licht-und-Schattenspiele.

www.kreuzkirche-ludwigsburg.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 12:00 bis 17:00 Uhr (sonst täglich geöffnet)
Führung/-en: auf Anfrage
Führungsperson/-en: Gemeindemitglieder
Thema: Architektonisches Arrangement für den Stadtteil

Kontakt

Hannelore Bohner, Tel.: 07141 8998957, E-Mail: hannelore.bohner@elkw.de
Viola Gallas, Tel.: 07141 890132, E-Mail: Pfarramt.Ludwigsburg.Kreuzkirche@elkw.de

Karte

Merkmale

Ev. Katharinenkirche

Hirschbergstraße 2, 71634 Ludwigsburg Eglosheim

Beschreibung

Im spätgotischen Stil 1440-98 erbaut. Älteste Kirche der Kernstadt Ludwigsburg, frühere Wallfahrtskirche. Netzrippengewölbe mit Apostelzyklus, Prophetenhalbfiguren als Gewölbeträger im Schiff, Glasgemälde und herausgearbeitete Figuren. An der Kanzel: Maria mit dem Kinde und die vier wichtigsten Kirchenlehrer des Abendlandes.

www.kirche-eglosheim.de/katharinenkirche/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 12:00 bis 18:00 Uhr (sonst saisonal geöffnet)
Führung/-en: 16:00 Uhr
Führungsperson/-en: Pfarrer Hermann Emmerling

Kontakt

Jürgen Enders, Tel.: 07141 927260, E-Mail: juergen.enders@gmx.de
Frau Schmitt, Gemeindebüro, Tel.: 07141 31897, E-Mail: Gemeindebuero.Eglosheim@elkw.de

Karte

Merkmale

Ev. Stadtkirche

Stadtkirchenplatz 6, 71634 Ludwigsburg Mitte

Beschreibung

Grundsteinlegung 1718, Einweihung 1726, Fertigstellung der Türme 1730. Einzige im Barock erbaute von Beginn an ev. Kirche in Württemberg. Prachtvolles Äußeres, schlichter Innenraum, moderne Prinzipalien seit 2013, Klais-Orgel seit 2015, sieben Glocken, fünf davon läutbar. Historische Herzog-Eberhard-Ludwig-Glocke von 1726 im Nordturm 2.150 kg.

www.stadtkirche-ludwigsburg.de/unsere-gemeinde/geschichte.html

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 9:00 bis 18:00 Uhr (sonst saisonal geöffnet)
11:00-12:30 Uhr: Gottesdienst, ab 14:00 Uhr Turmbesteigungen des Südturms möglich. 17:50 Uhr: Aufgang zur Herzog-Eberhard-Ludwig-Glocke von 1726 im Nordturm mit Läuten um 18:00 Uhr (Trittsicherheit erforderlich: man muss durch den Glockenstuhl kriechen; max. 10 Personen können teilnehmen; für Kleinkinder ungeeignet, da zu laut)
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Hermann Schröder
Thema: Baugeschichte, Glocken und Aussicht

Kontakt

Hermann Schröder, Mesner, ev. Stadtkirche, Mobil: 0179 6989059, E-Mail: h.schroeder@evk-lb.de

Karte

Merkmale

Friedenskirche

Stuttgarter Straße 42, 71638 Ludwigsburg

Beschreibung

1901-03 errichtete Garnisonskirche von Prof. Friedrich von Thiersch aus München. Aus Heilbronner Sandstein in neubarocken Formen, nimmt Bezug auf die Ludwigsburg prägende Bauweise des 18. Jhs. 1947 wurde die Kirche in Friedenskirche umbenannt. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

https://www.friedenskirche-lb.de/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:30 bis 17:00 Uhr (sonst täglich geöffnet)
10:45 bis 11:30 Uhr: Jazz-Konzert mit dem Liebl-Trio, Turmbesteigungen, Kaffee und Kuchen
Führung/-en: nach Bedarf

Kontakt

Pfarrer Dr. Martin Wendte, Friedenskirche, Tel.: 07141 922101, E-Mail: Martin.Wendte@elkw.de

Karte

Merkmale