Kreis Rastatt

Forbach

Murgtal-Museum

Kirchstraße 15, 76596 Forbach Bermersbach

Beschreibung

Gegründet 1986 im ehemaligen Schulhaus. Große Sammlung mit über 40 Berufen und Tätigkeiten. Alte Schule, alter Kaufladen, Sammlung von Radios, Musikgeräten, Spielsachen, Fotos. Seit 2010 in weiten Teilen neu gestaltet.

Homepage

http://www.murgtalmuseum-bermersbach.de

Öffnungszeiten am 9.9.

13 - 17 Uhr
(sonst Mai - Sept. So und feiertags 14.30 - 17 Uhr und auf Anfrage geöffnet)

Führungen

Führungen nach Bedarf durch Bernhard Wunsch, Heimatverein Murgtalmuseum, Vorsitzender, u. a.

Ansprechpartner

Bernhard Wunsch, Heimatverein Murgtalmuseum, Vorsitzender, Tel.: 07228 788
Claudia Mutschler, Heimatverein Murgtalmuseum, Schriftführerin, E-Mail: chaquo@gmx.de

Karte

Merkmale

Gaggenau

Führung auf den Rotenfels-Wegen

Rathausstraße 11, Treffpunkt: Hintereingang Rathaus 76571 Gaggenau Bad Rotenfels

Beschreibung

Führung auf dem geschichtlichen Ortslehrpfad mit Alexander Fitterer, Vorsitzender des Heimatvereins. Der Lehrpfad wurde 2009 durch den Verein für Kultur- und Heimatgeschichte Bad Rotenfels e.V. eingerichtet. Besuch weiterer denkmalgeschützter Gebäude wie der Pfarrkirche St. Laurentius von 1762, der Kapelle St. Sebastian von 1752 und der Wagnerei Krieg von 1797, wo die Führung endet.

Homepage

http://www.heimatverein-badrotenfels.de

Alternative Homepage

http://www.gaggenau.de

Öffnungszeiten am 9.9.

Beginn 14 Uhr, Dauer ca. 3 Std.

Ansprechpartner

Alexander Fitterer, Heimatverein Bad Rotenfels e.V., Tel.: 07225 5083687, E-Mail: info@heimatverein-badrotenfels.de
Franzjörg Krieg, Wagnerei, Heimatverein Bad Rotenfels e.V., E-Mail: wagnerei@franzjoerg.de

Karte

Merkmale

Kath. Gemeindezentrum St. Marien

Bismarckstraße 51, 76571 Gaggenau

Beschreibung

1965-68 vom Architekten Rainer Disse erbaut. Beton, Edelstahl und Glas bestimmen die Wirkung des Innenraums, Kirchenfenster mit schriftlichen Anrufungen der Lauretanischen Litanei, Skulpturenensemble im Innenhof. 2004 als Kulturdenkmal ausgewiesen.

Homepage

http://www.katholische-kirche-gaggenau.de

Öffnungszeiten am 9.9.

9 - 18 Uhr
(sonst 9 - 18 Uhr geöffnet)

Führungen

Führung 11 Uhr durch das Gemeindeteam St. Marien

Ansprechpartner

Andreas Merkel, Tel.: 07225 985079, E-Mail: andreassabine@aol.com
Kath. Pfarramt St. Marien, Tel.: 07225 3993, E-Mail: pfarramt.st.marien@kath-gaggenau.de

Karte

Merkmale

Wagnerei Krieg

Eisenbahnstraße 26, 76571 Gaggenau Bad Rotenfels

Beschreibung

Freistehendes, mit anhängendem Schopf versehenes Gebäude von 1899. Die Wagnerei Krieg besteht an diesem Ort seit 1797 und enthält neben der ersten Maschinengeneration von 1914-20 alle Werkzeuge der vormaschinellen Produktion seit etwa 1800. Vollständig erhaltenes Ensemble. Museum als erhaltene aktive Werkstatt aus fünf Generationen Meisterbetrieb.

Homepage

http://wagnerei.franzjoerg.de/denkmal/

Öffnungszeiten am 9.9.

10 - 18 Uhr
(sonst auf Anfrage geöffnet)

Führungen

Führungen nach Bedarf durch Franzjörg Krieg

Ansprechpartner

Franzjörg Krieg, Tel.: 07225 4701, E-Mail: krieg@franzjoerg.de

Karte

Merkmale

Gernsbach

Führungen Gernsbacher Kirchen

Marktplatz, Treffpunkt 76593 Gernsbach

Beschreibung

Die evangelische St. Jakobskirche und die katholische Liebfrauenkirche in Gernsbach sind Denkmale, die Trennendes und Verbindendes markant zum Ausdruck bringen. Zum Jubiläum 775 Jahre Pfarrei Gernsbach stellt der Arbeitskreis die beiden stadtbildprägenden Kirchenbauten in den Mittelpunkt seiner Aktivitäten.

Öffnungszeiten am 9.9.

Beginn 14, 15 und 16 Uhr

Ansprechpartner

Dr. Irene Schneid-Horn, Tel.: 07224 654997, E-Mail: isho@gmx.net
Touristinfo Gernsbach, Tel.: 07224 64444, E-Mail: touristinfo@gernsbach.de

Karte

Merkmale

Historische Ortsbegehung durch Obertsrot

Obertsroter Straße 5, Treffpunkt: St.-Erhard-Kapelle 76593 Gernsbach Obertsrot

Beschreibung

Im Rahmen einer historischen Ortsbegehung wird Hubert Götz das Motto Entdecken, was uns verbindet aufgreifen.

Öffnungszeiten am 9.9.

Beginn 14.30 Uhr, Dauer 2,5 Std.

Karte

Merkmale

Rastatt

Eremitage mit Magdalenenkapelle, Schloss Favorite

Am Schloss Favorite 5, 76437 Rastatt Förch

Beschreibung

Die Eremitage, französisch für Einsiedelei, mit der Magdalenenkapelle liegt abseits der Hauptachse im Schlossgarten Favorite Rastatt. Der frommen Markgräfin Sibylla Augusta diente sie als intimer Rückzugsort für Gebete und Bußübungen. Im Innern sind fast lebensgroße Wachsfiguren.

Öffnungszeiten am 9.9.

zur Führung
(sonst nicht geöffnet)

Führungen

Führung 14 Uhr

Aktionen

max. 20 Personen, Anmeldung erforderlich

Ansprechpartner

Schlosskasse Favorit, Tel.: 07222 41207

Karte

Merkmale

Führung: Kriegerdenkmale Rastatt

Herrenstraße 11, Treffpunkt: Stadtmuseum Rastatt 76437 Rastatt

Beschreibung

Rastatt besitzt als ehemalige Garnisonsstadt zahlreiche Militär- und Kriegerdenkmäler des 19. und 20. Jhs. Auf dem Spaziergang mit Oliver Fieg durch die Rastatter Militärgeschichte werden einige dieser Denkmale aufgesucht, ihre Geschichte aufgezeigt und erörtert wie wir heute mit dem nicht einfachen Erbe der Kriegerdenkmale umgehen.

Öffnungszeiten am 9.9.

Beginn 15 Uhr

Karte

Merkmale

Historische Bibliothek der Stadt Rastatt im Ludwig Wilhelm Gymnasium

Lyzeumstraße 11, 76437 Rastatt

Beschreibung

Die Historische Bibliothek der Stadt Rastatt ist eine ehemalige Gymnasialbibliothek, die inzwischen in Trägerschaft der Stadt Rastatt als museale Einrichtung fungiert. Ihr Bestand an historischen Büchern umfasst mittelalterliche Handschriften, ca. 160 Inkunabeln aus der Anfangszeit des Buchdrucks und zahlreiche wertvolle Drucke des 16. bis 19. Jhs. aus allen Wissensgebieten, die in einem Gymnasium, dessen Gründung auf das Jahr 1715 zurückgeht, unterrichtet wurden.

Homepage

https://www.rastatt.de/index.php?id=259

Öffnungszeiten am 9.9.

zur Führung
(sonst auf Anfrage geöffnet)

Führungen

Führung Bücher verbinden: 11 Uhr durch Heike Endermann

Aktionen

anschließend Zeit zur Bibliotheksbesichtigung

Karte

Merkmale

Stadtgarten Schnapspark

Kehler Straße, Treffpunkt beim Kehler Tor, gegenüber der Shell-Tankstelle 76437 Rastatt

Beschreibung

Das Gelände atmet Geschichte, was viele nicht wissen. Hier haben der einstige Rastatter Verschönerungsverein und das Lobberle, die Schmalspureisenbahn, ihre Spuren hinterlassen. Bei einem Rundgang mit Rainer Wollenschneider werden Reste der Bundesfestung, Bruno der Kabelbär, die Schillerlinde und das älteste Rastatter Wegkreuz besucht.

Öffnungszeiten am 9.9.

Beginn 13.30 Uhr

Aktionen

max. 25 Personen, Anmeldung erforderlich

Ansprechpartner

Touristinformation Rastatt, Tel.: 07222 9721220, E-Mail: touristinformation@rastatt.de

Karte

Merkmale