Kreis Reutlingen

Bad Urach

Denkmalführung zu den denkmalgeschützten Gebäuden

Marktplatz 8-9, Treffpunkt: Rathaus, Marktbrunnen 72574 Bad Urach

Beschreibung

Es werden die spätmittelalterliche Residenzstadt mit ihren Fachwerkhäusern, das Residenzschloss und die Stiftskirche St. Amandus in einer spannenden und informativen Stadtführung besichtigt.

https://www.bad-urach.de/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst nicht geöffnet)
Führung/-en: 13:30 Uhr, Dauer 2 Std.
Führungsperson/-en: Otto Rauscher

Kontakt

Jessica Voigt, Stadt Bad Urach, Tel.: 07125 156221, E-Mail: voigt.jessica@bad-urach.de

Karte

Merkmale

Stift Urach

Bismarckstraße 12, 72574 Bad Urach

Beschreibung

1477 durch Graf Eberhard erbaut. Wirk- und Wohnstätte der Brüder vom gemeinsamen Leben, 1560-66 stellte Herzog Christoph das Stift für Glaubensflüchtige, wie den slowenischen Reformator Primus Truber, der dort die Bibel ins Slowenische übersetzte, zur Verfügung. 1599-1793 Sitz der Uracher Leinwandhandelskompanie. 1806-18 ließ König Friedrich I. den Fohlenhof von Güterstein ins Stift verlegen. 1818-1977 ev.-theologisches Seminar. Heute Einkehrhaus der ev. Landeskirche in Württemberg.

www.stifturach.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 16:00 Uhr (sonst täglich geöffnet)
Festgottesdienst, Mittagessen, Kaffee und Kuchen, Musik, Impulse zum Thema Freiräume
Führung/-en: 13:00 und 14:00 Uhr
Führungsperson/-en: Kirchenrat Conrad Maihöfer
Thema: Die bewegte Geschichte des Stiftes
Weitere Hinweise: Treffpunkt: am Brunnen des Innenhofes des Stiftes

Kontakt

Jessica Voigt, Stadt Bad Urach, Tel.: 07125 156221, E-Mail: voigt.jessica@bad-urach.de
Kirchenrat Conrad Maihöfer, Stift-Urach, Tel.: 07125 94990, E-Mail: conrad.maihoefer@stifturach.de

Karte

Merkmale

Engstingen

Ev. Blasiuskirche

Brunnenstraße 2, 72829 Engstingen Kleinengstingen

Beschreibung

1770 errichtet. Sanierung mit Freilegung von Malereien an Decke und Empore. Restaurierte Kegelladenorgel.

http://www.ev-kirche-kleinengstingen.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 13:00 bis 18:00 Uhr (sonst täglich geöffnet)
Bilderausstellung, Musik, Kaffee und Gebäck
Führung/-en: nach Bedarf

Kontakt

Vera Vöhringer, Tel.: 07129 3988
Evangelisches Pfarramt Kleinengstingen, Tel.: 07129 9321821, E-Mail: Pfarramt@ev-kirche-kleinengstingen.de

Karte

Merkmale

Ev. Marienkirche

Pfarrgasse 10, 72829 Engstingen Kohlstetten

Beschreibung

1161 Ersterwähnung. Malereien an der Ostwand ca. 1450. 1537 Reformation, Fresken werden zugestrichen, 1957 Freilegung der Fresken, 1992 Restaurierung. Mittelalterliche Friedhofsmauer.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst saisonal geöffnet)

Karte

Merkmale

Eningen unter Achalm

Andreaskirche

Hauptstraße 62, 72800 Eningen unter Achalm

Beschreibung

Jetzige Kirche erbaut 1930 im Stil der Neuen Sachlichkeit. Kruzifix (um 1480), Taufstein und Spitzbogenfenster aus der Vorgängerkirche von 1530. Expressionistisches Chorfenster von Gustav Kress. Zwölf Apostel in Sgraffito-Technik. Renoviert 1993 (außen) und 2002 (innen). Weigle-Orgel von 1969.

www.eningen-evangelisch.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 13:00 bis 17:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Führung/-en: 14:00, 15:00 (Kinderführung mit Aktionen) und 16:00 Uhr
Führungsperson/-en: Johannes Eißler, Ingrid Schaar, Margret Müller
Thema: Andreaskirche und das Bauhaus/Neue Sachlichkeit

Kontakt

Johannes Eißler, ev. Kirchengemeinde, Tel.: 07121 330266, Mobil: 0172 7223168, E-Mail: johannes.eissler@elkw.de

Karte

Merkmale

Grabenstetten

Heidengraben, eisenzeitliche Befestigungsanlage

Treff: Parkplatz Seelenau, gegenüber Flugplatz, 72582 Grabenstetten

Beschreibung

Die befestigte keltische Stadt am Heidengraben - Elsachstadt ist die Zentralsiedlung in der äußeren Befestigungsanlage. Die Zentralsiedlung wird durch einen inneren Befestigungswall gesichert. Die Besiedlung stammt aus dem Zeitraum zwischen 150 bis 80 v. Chr.

www.keltengruppe-riusiava.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 16:00 Uhr (sonst unregelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Die Keltengruppe RIUSIAVA, möchte den Heidengraben als Kulturdenkmal erlebbar machen. Durch kleine Aktionen die in historischer Kleidung und mit Werkzeugen dargeboten werden, soll der Besucher die Welt der Kelten erleben. Am Parkplatz Seelenau wird mit Hilfe einer Projektionsvitrine der Heidengraben als Ganzes erklärt und dargestellt.
Führung/-en: 13:00 und 15:00 Uhr
Führungsperson/-en: Dr. Gerd Stegmaier und Keltengruppe RIUSIAVA
Thema: Kelten erleben am Heidengraben

Kontakt

Keltengruppe RIUSIAVA, Mobil: 0173 9077037, E-Mail: riusiava-keltengruppe@gmx.de

Karte

Merkmale

Hayingen

Schloss Ehrenfels

Ehrenfels 1, 72534 Hayingen

Beschreibung

Sommersitz der Zwiefalter Äbte, heute verwaltet durch die Schloss Ehrenfels Saint-André Stiftung. Zweigeschossige Dreiflügelanlage aus Wohn-, Ökonomie- und Bedienstetengebäude, Wohntrakt mit Mittelrisalit, darin Hauskapelle St. Anna, dreischiffiger Hallenkeller mit Kreuzgratgewölbe 1735-40 samt Park. Die Schlossscheuer wird seit 2006 für Events und Hochzeitsfeiern sowie für kulturelle Zwecke genutzt.

www.schloss-ehrenfels.org

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 12:00 bis 17:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Führung/-en: halbstündlich
Führungsperson/-en: Johannes von Ritter, Rebecca von Ritter

Kontakt

Johannes von Ritter, Schloss Ehrenfels Saint-André Stiftung, Tel.: 07386 1420, Mobil: 0171 8150229, E-Mail: johannesv.ritter@web.de
Rebecca von Ritter, Schloss Ehrenfels Saint-André Stiftung, Tel.: 07386 1420, Mobil: 0157 51856551, E-Mail: rvonritter@gmx.de

Karte

Merkmale

Hülben

Tropfsteinhöhle

An der Steige 10, oberhalb des Gebäudes, L 250 Richtung Bad Urach 72584 Hülben

Beschreibung

Etwa 5 m tiefer Schacht, mit einem Seil abgesichert. Der leicht begehbare Teil der Höhle hat etwa Zimmergröße mit teilweise geringer Höhe, Beleuchtung mit Karbidlampen.

http://www.huelben.de/tourismus-und-freizeit/tourismus/sehenswuerdigkeiten/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 18:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Höhlenforschungsgruppe Nürtingen
Weitere Hinweise: Bei schlechtem Wetter 13:00-18:00 Uhr geöffnet

Kontakt

Gemeinde Hülben, Tel.: 07125 96860, E-Mail: rita.fritschle@huelben.de

Karte

Merkmale

Lichtenstein

Altes Schulhaus

Ludwigstraße 8, 72805 Lichtenstein Unterhausen

Beschreibung

Ehemals Kaplanei, während des 30-jährigen Kriegs bereits Schule für fünf Teilgemeinden, kurz nach dem II. Weltkrieg als Schule geschlossen.

www.gemeinde-lichtenstein.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet)
Ausstellung: Altes Klassenzimmer
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Mitglieder des Geschichts- und Heimatvereins

Kontakt

Günther Frick, Geschichts- und Heimatverein, Tel.: 07129 2453, E-Mail: gfrick-lichtenstein@outlook.de
Inge Lehmann, Hauptamt, Gemeinde Lichtenstein, Tel.: 07129 69611, E-Mail: inge.lehmann@gemeinde-lichtenstein.de

Karte

Merkmale

Erlöserkirche

Ludwigstraße, 72805 Lichtenstein Unterhausen

Beschreibung

Um 1414 wurde der Sakralbau als Nachfolgebau einer Marienkapelle von 1354 nahe der alten Römerstraße errichtet. Die Kirche wurde 1721, 1890 und 1959 umgebaut und saniert. Heute sind innen ein Kruzifix von Bildhauer Hemmeter aus München und Glasfenster von Meister Saile aus Stuttgart von 1935 zu sehen. Seit 1959 trägt die Erlöserkirche ihren heutigen Namen.

www.unterhausen-honau.de/unsere-gemeinde/kirchen-gebaeude/erloeserkirche/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 13:00 bis 18:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
ab 13:00 Uhr: offene Besichtigung. Getränke, Kleinigkeiten zum Essen. 18:00 Uhr: Gottesdienst zum Abschluss

Kontakt

Ev. Kirchengemeinde Unterhausen-Honau, Tel.: 07129 4216
Inge Lehmann, Hauptamt, Gemeinde Lichtenstein, Tel.: 07129 69611, E-Mail: inge.lehmann@gemeinde-lichtenstein.de

Karte

Merkmale