Ostalbkreis

Bopfingen

Ehemaliger jüdischer Friedhof

Karksteinstraße 24, 73441 Bopfingen Oberdorf

Beschreibung

1825 angelegt, beherbergt der Friedhof heute 467 Grabsteine. Persönlichkeiten der ehemaligen jüdischen Gemeinde von Oberdorf sind hier beigesetzt, die letzten von ihnen 1948. Schändungen fanden 1938 und 1945 statt. Der jüdische Friedhof steht heute unter Denkmalschutz.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst unregelmäßig geöffnet)
Führung/-en: auf Anfrage und nach Bedarf
Führungsperson/-en: Peter Müller
Thema: Jüdisches Bestattungswesen: Die intensive Führung mit Querverweisen zu historischen Ereignissen der Synagoge Oberdorf und ihren ehemaligen Gemeindemitgliedern zeichnet ein umfassendes Bild der jüdischen Alltagskultur und Bestattungssitten
Weitere Hinweise: Führungen auf dem jüdischen Friedhof starten in der Synagoge Oberdorf. Sollten Führungen gewünscht sein, werden Sie durch Herrn Peter Müller auf den Friedhof und durch die Geschichte des Bestattungswesens begleitet.

Kontakt

Trägerverein ehemalige Synagoge Oberdorf e.V., Tel.: 07362 80138, E-Mail: j.fuchs@bopfingen.de

Karte

Merkmale

Gedenk- und Begegnungsstätte ehemalige Synagoge Oberdorf

Lange Straße 13, 73441 Bopfingen Oberdorf

Beschreibung

1745 eingeweiht, 1812 entstand ein Synagogenneubau auf den alten Fundamenten, 1950-68 Nutzung als kath. Kirche, 1989 erfolgen umfangreiche Renovierungsarbeiten des Trägervereins, 1993 Eröffnung der Gedenk- und Begegnungsstätte, 1998 Eröffnung des Museums zur Geschichte der Juden im Ostalbkreis.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 13:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Johanna Fuchs
Thema: Nutzungswandel und Bauprozesse

Kontakt

Stadt Bopfingen, Tel.: 07362 80138, E-Mail: j.fuchs@bopfingen.de

Karte

Merkmale

Museum im Seelhaus

Spitalplatz 1, 73441 Bopfingen

Beschreibung

1090 errichtet, seit 1987 städtisches heimatgeschichtliches Museum mit Ausstellung zur Geschichte der Kelten und des Hauseberges Ipf.

www.bopfingen.de/Seelhaus.html

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 12:00 bis 18:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )

Kontakt

Stadt Bopfingen, Tel.: 07362 80138, E-Mail: j.fuchs@bopfingen.de

Karte

Merkmale

Stolch'sches Wasserschloss

Ostalbstraße 32, 73441 Bopfingen Trochtelfingen

Beschreibung

Das Wasserschloss steht auf einer ursprünglich römischen Befestigung, ab 1387 ist es als oettingisches Lehen nachweisbar. Es handelt sich um die letzte noch erhaltene Burganlage der vormals fünf in Trochtelfingen bestehenden Burg- bzw. Schlossanlagen. Schritt für Schritt finden in 2019 Sanierungsmaßnahmen statt, die eine verbesserte Zugänglichkeit für die Öffentlichkeit ermöglichen sollen. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

https://stolchschloss.com

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 17:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Führungen stündlich, offene Tür, Erfrischungen
Führung/-en: stündlich
Führungsperson/-en: Teils durch Eigentümer selbst
Thema: Restaurierung / Wiederherstellung
Weitere Hinweise: Nachdem das Schloss über Jahrzehnte verkam, startete 2019 der erste Restaurierungsabschnitt. Machen Sie sich ein Bild über die Fortschritte. Ziel des Schlossherrn ist es, bis 2015 ein nutzbares Denkmal zu schaffen.

Karte

Merkmale

Ellwangen

Alamannenmuseum und Nikolauskapelle

Haller Straße 9, 73479 Ellwangen

Beschreibung

Ehemaliges Armen- und Siechenhaus von 1593. Bestehend aus der Nikolauskapelle mit spätmittelalterlichem Kern, im 17. Jh. umgebaut, und aus dem ehemaligen Pfründerhaus, im Kern ausgehendes 16. Jh., im 18. Jh. umfassend erneuert und in den 1970er-Jahren nach Süden erweitert.

www.alamannenmuseum-ellwangen.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 13:00 bis 17:00 Uhr (sonst unregelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Führung/-en: 15:15 Uhr

Kontakt

Elfriede Lingel, Stadt Ellwangen, Untere Denkmalbehörde, Tel.: 07961 84251, E-Mail: elfriede.lingel@ellwangen.de
Andreas Gut, Stadt Ellangen, Alamannen Museum, Tel.: 07961 969748/-47, E-Mail: andreas.gut@ellwangen.de

Karte

Merkmale

Bustour Rindelbach Kapellen

Bahnhofstraße Busbahnhof, 73479 Ellwangen

Beschreibung

Eichkapelle St. Maria Rindelbach, Kapelle St. Ulrich Kalkhöfe, Kapelle Herz Jesu Schönau, Kapelle Hl. Kreuz Holbach, Ursulakapelle Stocken, Sebastianskapelle Eigenzell, Kapelle Hl. Dreifaltigkeit Rattstadt

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst nicht geöffnet)
13:00 Uhr: Treffpunkt und Abfahrt

Kontakt

Elfriede Lingel, Stadt Ellwangen; Untere Denkmalbehörde, Tel.: 07961 84251, E-Mail: elfriede.lingel@ellwangen.de
Tourist Information Ellwangen, Spitalstraße 4, Tel.: 07961 84251

Karte

Merkmale

Heilig-Geist-Kirche

Dresdener Straße 1, 73479 Ellwangen

Beschreibung

Die Heilig-Geist-Kirche von 1974 ist ein Kunstjuwel in Fertigbauweise, mit Ausstattungsgegenständen von 1737-41 aus der barockisierten, romanischen Basilika (Stiftskirche) und künstlerischer Ausgestaltung von Künstlerpfarrer Sieger Köder.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 12:00 bis 18:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet)
Führung/-en: 15:00 Uhr
Führungsperson/-en: Annette Bezler
Weitere Hinweise: Im Anschluss kann das Sieger Köder Museum Ellwangen (Nikolaistraße 12) besucht werden.

Kontakt

Elfriede Lingel, Stadt Ellwangen, Untere Denkmalbehörde, Tel.: 07961 84251, E-Mail: elfriede.lingel@ellwangen.de

Karte

Merkmale

Kapitularhof Keller

Marktplatz 22, 73479 Ellwangen

Beschreibung

Kapitularhof, heute Verwaltungsgebäude, dreigeschossiger Massivbau mit Eckerker und einseitigem Walm, 1601 anstelle eines fürstpröpstlichen Vorgängerbaus errichtet, an der Westseite Nische mit Immaculata von Melchior Paulus, samt Pferdestall, heute Gasthaus, im Kern 18. Jh. Umfassungsmauern sowie Hofareal mit abgegangenen Nebengebäuden, ehemalige herrschaftliche Hofareale mit abgegangenen Steinhäusern des 12.-13. Jhs. und abgegangenen mittelalterlichen Nebengebäuden, präurbane Siedlungsareale. Alter Keller vermutlich aus dem 12. Jh. jüngerer Keller um das 16. Jh.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst nicht geöffnet)
Führung/-en: 14:30 und 15:30 Uhr
Führungsperson/-en: Hans-Dieter Bolter
Thema: Keller
Weitere Hinweise: Trittsicherheit und festes Schuhwerk erforderlich

Kontakt

Elfriede Lingel, Stadt Ellwangen, Untere Denkmalbehörde, Tel.: 07961 84251, E-Mail: elfriede.lingel@ellwangen.de

Karte

Merkmale

Kinderdorf Marienpflege

Dalkinger Straße 2-4, 73479 Ellwangen

Beschreibung

Kinderdorf Marienpflege mit dem als Vierflügelanlage erstellten Kapuzinerkloster von 1729. 1831 in eine Kinderrettungsanstalt umgewandelt, im 19. und 20. Jh. mehrfach erneuert; ab 1964 Kinderdorf, bestehend aus 14 eineinhalbgeschossigen Familienhäusern in Stahlbetonkonstruktion.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst nicht geöffnet)
Führung/-en: 13:00 Uhr
Führungsperson/-en: Ursula Ladenburger
Thema: Besichtigung des ehemaligen Kapuzinerklosters mit Kapelle und Betsaal sowie eines Familienhauses
Weitere Hinweise: Treffpunkt: Kapuzinerplatz

Kontakt

Elfriede Lingel, Stadt Ellwangen, Untere Denkmalbehörde, Tel.: 07961 84251, E-Mail: elfriede.lingel@ellwangen.de
Ursula Ladenburger, Tourist-Information Ellwangen, Tel.: 07961 84303, E-Mail: tourist@ellwangen.de

Karte

Merkmale

Schloss ob Ellwangen

Schloss 12, 73479 Ellwangen

Beschreibung

Befestigtes fürstpröpstliches Residenzschloss, Nachfolgebau der im 12. Jh. erbauten und 1266 urkundlich bezeugten Burg. Barockschloss mit einheitlichem Mansarddach geändert, einschließlich 1620 entstandener Schlosskapelle St. Wendelin, 1723 umgestaltet. Die Anlage ist erhalten mit Vorschloss, Remise, Torhaus und Bastionen. Ein Kabinettschrank von 1670 mit eingebautem Spiegelkabinett und unzähligen Schubladen gehörte ursprünglich zur Ausstattung.

www.schlossmuseum-ellwangen.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:30 bis 16:30 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Führung/-en: 14:00 Uhr
Thema: Auf den Spuren bedeutender Ellwanger Hofhandwerker

Kontakt

Elfriede Lingel, Tel.: 07961 84251, E-Mail: elfriede.lingel@ellwangen.de
Matthias Steuer, Schlossmuseum Ellwangen, Tel.: 07961 54380, E-Mail: info@schlossmuseum-ellwangen.de

Karte

Merkmale