Ostalbkreis

Bopfingen

Ehemaliger jüdischer Friedhof

Karksteinstraße 24, 73441 Bopfingen Oberdorf

Beschreibung

1825 angelegt, heute befinden sich hier 467 Grabsteine. Viele Persönlichkeiten sind hier beerdigt. Die letzten fanden 1948 hier ihre letzte Ruhestätte. Schändungen fanden 1938 und 1945 statt.

Öffnungszeiten am 9.9.

zur Führung
(sonst nicht geöffnet)

Führungen

Führung 16 Uhr durch Felix Sutschek M.A.

Ansprechpartner

Felix Sutschek M.A., Tel.: 09081 271801, E-Mail: verein.synagoge-oberdorf@outlook.com

Karte

Merkmale

Schloss Baldern

Schlossparkstraße 12, 73441 Bopfingen Baldern

Beschreibung

In den Ausläufern der Schwäbischen Alb und am Rande des Nördlinger Rieses liegt das Barockschloss. Die ursprünglich erbaute Stauferburg wurde im 18. Jh. zur prunkvollen Residenz der Grafen und Fürsten zu Oettingen ausgebaut. Als sehenswert gelten die eindrucksvolle private Waffensammlung des Fürstenhauses wie auch der beeindruckende Festsaal.

Homepage

http://www.fuerstwallerstein.de/schlossbaldern

Öffnungszeiten am 9.9.

10 - 18 Uhr
(sonst zu Führungen geöffnet)

Führungen

Sonderführungen stündlich

Aktionen

Achtung kostenpflichtig: Sonderführungen zum Tag des offenen Denkmals durch mehr als 30 sonst nicht gezeigter Räume.

Ansprechpartner

Schloss Baldern, Tel.: 07362 96880, E-Mail: schlossbaldern@fuerstwallerstein.de

Karte

Merkmale

Stolch'sches Wasserschloss

Ostalbstraße 32, 73441 Bopfingen Trochtelfingen

Beschreibung

Das Wasserschloss steht auf einer ursprünglich römischen Befestigung, ab 1387 ist es als oettingisches Lehen nachweisbar. Es handelt sich um die letzte noch erhaltene Burganlage der vormals fünf in Trochtelfingen bestehenden Burg- bzw. Schlossanlagen. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

Öffnungszeiten am 9.9.

11.30 - 17 Uhr

Führungen

Führungen 12, 14, 15 und 16 Uhr durch Eigentümer und Planungsbeteiligte

Ansprechpartner

Friedbert Vogelsang, Tel.: 09131 9779711, E-Mail: fv@corporate-architects.com

Karte

Merkmale

Ellwangen

Alamannenmuseum und Nikolauskapelle

Haller Straße 9, 73479 Ellwangen

Beschreibung

Ehemaliges Armen- und Siechenhaus von 1593. Bestehend aus der Nikolauskapelle mit spätmittelalterlichem Kern, im 17. Jh. umgebaut, und aus dem ehemaligen Pfründerhaus, im Kern ausgehendes 16. Jh., im 18. Jh. umfassend erneuert und in den 1970er-Jahren nach Süden erweitert.

Homepage

http://www.alamannenmuseum-ellwangen.de

Öffnungszeiten am 9.9.

11 - 17 Uhr
(sonst Di - Fr 14 - 17 und Sa - So 13 - 17 Uhr geöffnet)

Führungen

Führung 15 Uhr durch Herrn Heinritz

Aktionen

Alamannendarsteller Jürgen Heinritz im Auftrag der Städtischen Museen Heilbronn vor Ort

Ansprechpartner

Alamannenmuseum , Tel.: 07961 969748, E-Mail: andreas.gut@ellwangen.de
Elfriede Lingel, Stadt Ellwangen, Untere Denkmalschutzbehörde, Tel.: 07961 84251, E-Mail: elfriede.lingel@ellwangen.de

Karte

Merkmale

Bauernstube

Kastellstraße 8, 73479 Ellwangen Pfahlheim

Beschreibung

Das kleinste Museum im Ostalbkreis. Geschichte, Wirtschaft und Kultur der einst rein bäuerlichen Gemeinde Pfahlheim, heute Stadtteil von Ellwangen, werden dem Besucher des Heimatmuseums lebendig vor Augen geführt. Trachten, Schränke und Truhen, alle zusammengetragen und gesammelt vom ehemaligen Pfarrer Eugen Adis (1910-38 Pfarrer in Pfahlheim). Auch Gebrauchsgegenstände und Hausrat sind zu finden.

Öffnungszeiten am 9.9.

14 - 16 Uhr
(sonst auf Anfrage geöffnet )

Führungen

Führungen nach Bedarf durch Frau Veile

Ansprechpartner

Elfriede Lingel, Stadt Ellwangen, Untere Denkmalschutzbehörde, Tel.: 07961 84251, E-Mail: elfriede.lingel@ellwangen.de

Karte

Merkmale

Bustour Kapellen Ellwangen Röhlingen

Freigasse , Zustieg Parkpalette 73479 Ellwangen Röhlingen

Beschreibung

Stationen der Bustour: Neunstad Kapelle St. Blasius und der 14 Nothelfer, Haisterhofen St.-Ursula-Kapelle, Killingen, St.-Martinus-Kapelle, Dettenroden Sebastians Kapelle, Kaffeepause, Erpfental Ägidius Kapelle, St.-Katharina-Kapelle Rötlen, Tour mit Pfarrer Forner.

Öffnungszeiten am 9.9.

Beginn 13 Uhr
(sonst nicht geöffnet)

Aktionen

Achtung kostenpflichtig: Fahrkarte 3 Euro, Kinder bis 18 Jahre 1 Euro, Anmeldung bis 6.9.2018 mit Bezahlung bei der Tourist Information erforderlich: Spitalstraße 4, Information zur Bustour unter 07961 84251

Ansprechpartner

Elfriede Lingel, Stadt Ellwangen, Untere Denkmalschutzbehörde, Tel.: 07961 84251, E-Mail: elfriede.lingel@ellwangen.de
Tourist Information , Tel.: 07961 84303, E-Mail: tourist@ellwangen.de

Karte

Merkmale

Ev. Stadtkirche

Marktplatz 5, 73479 Ellwangen

Beschreibung

Ehemalige Jesuitenkirche. Heute ev. Stadtkirche mit Gruft, Wandpfeilerkirche mit eingezogenem Chor. Südfassade mit niedrigem Turmpaar. 1724-29 von J. Amrhein und J. Guldimann erbaut. Fresken des Asam-Schülers Christoph Thomas Scheffler. Hier fand der erste ev. Gottesdienst in Ellwangen am Neujahrstag 1803 statt. Im Jahr 1999 wurde die Kirche nach langer Schließung im Zeichen der Ökumene wieder geöffnet.

Öffnungszeiten am 9.9.

9 - 18 Uhr
(sonst 9 - 18 Uhr geöffnet)

Führungen

Führung 14 Uhr durch Dr. Ute Richter-Eberl

Ansprechpartner

Elfriede Lingel, Stadt Ellwangen, Untere Denkmalschutzbehörde, Tel.: 07961 84251, E-Mail: elfriede.lingel@ellwangen.de

Karte

Merkmale

Gefängnis

Schöner Graben 25/1, 73479 Ellwangen

Beschreibung

1880-1881 von dem Architekten A. Wiegand errichtet, zweigeschossiges Backsteingebäude mit Satteldach und jüngerem Querbau, Sachgesamtheit mit Amtsgericht. Das Gefängnis wurde 2017 aufgegeben und steht zur Zeit leer.

Öffnungszeiten am 9.9.

14.30 - 16.30 Uhr
(sonst nicht geöffnet)

Aktionen

Ansprechpartnerin Karin Hauber vor Ort

Ansprechpartner

Elfriede Lingel, Stadt Ellwangen, Untere Denkmalschutzbehörde, Tel.: 07961 84251, E-Mail: elfriede.lingel@ellwangen.de

Karte

Historische Wirtshäuser Stadtführung

Schmiedstraße, Treffpunkt: Schmiedstraße 1, Karl-Wöhr-Platz 73479 Ellwangen

Beschreibung

In Ellwangen gab es einmal über 70 Wirtschaften. Im Rahmen der Stadtführung werden einige noch vorhandene und ehemalige Gaststätten vorgestellt. Führung durch Ruth Julius.

Öffnungszeiten am 9.9.

Beginn 15.30 Uhr

Ansprechpartner

Elfriede Lingel, Stadt Ellwangen, Untere Denkmalschutzbehörde, Tel.: 07961 84251, E-Mail: elfriede.lingel@ellwangen.de

Karte

Merkmale

Kinderdorf Marienpflege

Dalkinger Straße 2-4, 73479 Ellwangen

Beschreibung

Kapuzinerkloster von 1729, Waisenhaus von 1831, Kinderdorf 1964, jüdischer Gebetsaal existierte bis 1924, Kreuzgang mit Ziehbrunnen

Öffnungszeiten am 9.9.

zur Führung
(sonst auf Anfrage geöffnet)

Führungen

Führung 14 Uhr durch Ursula Ladenburger

Aktionen

Treffpunkt für die Führung: Kapuziner-Platz

Ansprechpartner

Elfriede Lingel, Stadt Ellwangen, Untere Denkmalschutzbehörde, Tel.: 07961 84251, E-Mail: elfriede.lingel@ellwangen.de

Karte

Merkmale