Stuttgart

Sternwarte Stuttgart

Zur Uhlandshöhe 41, 70188 Stuttgart

Beschreibung

Als eine der ersten öffentlich zugänglichen Sternwarten in Deutschland wurde die vom Verein Schwäbische Sternwarte e.V. betriebene Sternwarte bereits 1922 eröffnet. Mit dem über 100 Jahre alten Zeiss-Refraktor der großen Kuppel wird auch heute noch nahezu jeden Abend beobachtet, zudem stehen auf der Beobachtungsterrasse auch moderne Instrumente zur Verfügung.

www.sternwarte.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 13:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )

Karte

Merkmale

Stiftskirche

Stiftsstraße 12, 70173 Stuttgart Mitte

Beschreibung

Ev. Hauptkirche Stuttgarts. Im 10./11. Jh. einschiffige frühromanische Dorfkirche, 13. Jh. erweitert zur dreischiffigen Basilika. 14. Jh. frühgotischer Chor, Chorherrenstift, 15. Jh. spätgotisches Schiff und Westturm, 19. Jh. Gotisierung. 1944 teilweise zerstört, bis 1958 als Mahnmal verändert wiederaufgebaut, 1999-2003 Umbau zur Sichtbarmachung gotischer Raumqualitäten unter Einbeziehung der Bausubstanz der 1950er-Jahre. Ausstattung: Schutzmantelchristus und Lettnerfiguren des 15. Jhs., Grafenstandbilder des 16. Jhs., Kunstwerke des 20./21. Jhs.

www.stiftskirche-stuttgart.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 18:00 Uhr (sonst täglich geöffnet)
Führung/-en: 11:15 und 12:00 Uhr
Führungsperson/-en: Dipl.-Ing. Freier Architekt Ludger Schmidt
Thema: Umbrüche in Kunst und Architektur in der Stiftskirche Stuttgart

Kontakt

Cornelia Götz, Stuttgart; Citydiakonin, Tel.: 0711 2068182, Mobil: 0160 90950849, E-Mail: cornelia.goetz@elk-wue.de

Karte

Merkmale

Straßenbahnmuseum Stuttgart

Veielbrunnenweg 1-3, 70372 Stuttgart Bad Cannstatt

Beschreibung

Altes Straßenbahndepot der Stuttgarter Straßenbahnen AG. SSB von 1929, bis 2007 planmäßig genutzt, seit 2009 Verkehrsmuseum. Markante kubische Klinkerbauweise mit zwei Wagenhallen auf zwei Ebenen, 23 Gleise, freitragende Holzdachkonstruktion, überdachte Gleiszufahrt und Dienstwohnhochhaus. Gesamtanlage denkmalgeschützt.

www.strassenbahnmuseum.com

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 18:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet)
Die Straßenbahn-Oldtimerlinie 23 bietet Rundfahrten zwischen dem Straßenbahnmuseum und der Ruhbank/Fernsehturm an. Zusätzlich verkehrt ein Zubringerbus (Oldtimer) nach Obertürkheim zum historischen Esslinger O-Bus.

Kontakt

Christian Zander, SHB e.V., Geschäftsstelle, Tel.: 0711 822210, E-Mail: info@shb-ev.info

Karte

Merkmale

Universität Hohenheim - Schlosspark Hohenheim und Exotischer Garten

Emil-Wolff-Straße 38, 70599 Stuttgart Hohenheim

Beschreibung

Das Schloss wurde 1785 durch Herzog Carl Eugen von Württemberg erbaut. Der Schlosspark beherbergt beachtliche Baumveteranen und Denkmale. Der Exotische Garten ist mit 9,3 ha größter Teil der Hohenheimer Gärten. Er geht auf die von Herzog Carl-Eugen 1776-79 gegründete, einst 21 ha große englische Anlage zurück. Er wurde 1953 zum Landesarboretum Baden-Württembergs ernannt. Die Gartenanlagen mit historischen Bauwerken, Kunstwerken und Gehölzpflanzungen stehen als Sachgesamtheit unter Denkmalschutz. In Parkpflegewerken ist ihre Erhaltung vorgezeichnet.

https://gaerten.uni-hohenheim.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 18:00 Uhr (sonst täglich geöffnet)
Führung/-en: 11:00 Uhr: Durch den Exotischen Garten am Spielhaus, 14:00 Uhr: Durch den Schlosspark unterm Schlossbalkon
Führungsperson/-en: Dr. Robert Gliniars und Prof. Dr. Dr. h.c. Adolf Martin Steiner
Thema: Denkmal Exotischer Garten, Denkmal Schlosspark

Kontakt

Herr Gliniars, Hohenheimer Gärten, Tel.: 0711 45922186, E-Mail: gaerten@uni-hohenheim.de

Karte

Merkmale

Universität Hohenheim – Hohenheimer Modell- und Werkzeugsammlung und Ackergerätefabrik

Garbenstraße 9a, 70599 Stuttgart Hohenheim

Beschreibung

Die Hohenheimer Modell- und Werkzeugsammlung trug ab 1819 den Ruf Hohenheims als Schrittmacher moderner Landwirtschaft in die Welt. Entstanden sind die Geräte und Modelle in der Hohenheimer Ackergerätefabrik, die vor 200 Jahren gegründet wurde.

www.dlm-hohenheim.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst nicht geöffnet)
Führung/-en: 11:00 und 14:00 Uhr
Führungsperson/-en: Frank Emmerich
Thema: Führungen durch die Modell- und Werkzeugsammlung im Deutschen Landwirtschaftsmuseum, Spaziergang zur Fabrik und Besichtigung des Hohenheimer Schlosses
Weitere Hinweise: Treffpunkt an der Kasse am Museumsstandort des Deutschen Landwirtschaftsmuseums

Karte

Merkmale

Universitätsbibliothek

Holzgartenstraße 16, 70174 Stuttgart Mitte

Beschreibung

In den späten 1950er-Jahren geplant, wurde die zentrale Bibliothek der Technischen Hochschule (heute Universität) 1961 im Stadtgarten eröffnet. Die Architektur setzt zentrale Gestaltungsprinzipien des Bibliotheksbaus der deutschen Nachkriegsmoderne um: Funktionalität, Transparenz, Flexibilität und offener Zugang zum Buch. Vorbild für den Architekten Hans Volkart waren amerikanische Campusbibliotheken und schweizerische Bauwerke.

www.ub.uni-stuttgart.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 23:00 Uhr (sonst täglich geöffnet)
Führung/-en: 11:00, 13:00 und 15:00 Uhr
Führungsperson/-en: Dr. Christiane Rambach
Thema: Funktional, flexibel und transparent – die Universitätsbibliothek, ein Bauwerk der Nachkriegsmoderne
Weitere Hinweise: Treffpunkt: Haupteingang Stadtgarten

Kontakt

Dr. Christiane Rambach, Universitätsbibliothek Stuttgart, Tel.: 0711 68582269, E-Mail: christiane.rambach@ub.uni-stuttgart.de

Karte

Merkmale

Veitskapelle

Meierberg 11, 70378 Stuttgart Mühlhausen

Beschreibung

Im ausgehenden 14. Jh. entsteht 1380 in Mühlhausen am Neckar die Veitskapelle. Heute ist sie die älteste unzerstörte bzw. original erhaltene Kirche in Stuttgart. Das Besondere der Veitskapelle ist das in einer ungewöhnlichen Geschlossenheit mittelalterliche Wandmalereien und mittelalterliche Altäre noch vorhanden sind. Da sie nie zerstört, umgebaut, renoviert oder geplündert wurde zeigt sie in einer ungewöhnlich guten Weise ein komplett erhaltenes Stück Mittelalter in Stuttgart. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

www.veitskapelle.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 14:00 bis 16:30 Uhr (sonst saisonal geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Frau Rath, Kirchenwächterin

Kontakt

Britta Feuersinger, Pfarrerin, Tel.: 0711 532313

Karte

Merkmale

Versöhnungskirche Degerloch

Löwenstraße 116, 70597 Stuttgart Degerloch

Beschreibung

Die Versöhnungskirche wurde nach Plänen von Adolf und Hans Bregler erbaut und am 27. November 1960 eingeweiht. Dass die Kirche auf quadratischem Grundriss basiert, merkt man dank der diagonalen Ausrichtung im Innern und des raffiniert darüber gelegten Dachs kaum. Das Fenster über dem Altar wurde so ausgerichtet, dass am Vormittag Sonnenlicht auf den Altar fällt. Fenster: Hans Rogler; Kreuz u. a.: Fritz Melis; Marmorsäule vor der Kirche: Elmar Daucher.

www.ev-kirche-degerloch.de/kirchengemeinden-ansprechpartner/versoehnungsgemeinde/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 19:00 Uhr (sonst täglich geöffnet)
10:45 Uhr: Gottesdienst

Kontakt

Andreas Maurer, Pfarramt Versöhnungskirche, Tel.: 0711 760430, E-Mail: Andreas.Maurer@elkw.de

Karte

Merkmale

Weissenhofmuseum und -siedlung

Rathenaustraße 1, 70191 Stuttgart Nord

Beschreibung

Vom Deutschen Werkbund veranstaltet und 1927 als internationale Bauausstellung eröffnet, präsentierten in der Weissenhofsiedlung 17 Architekten ihre innovativen Entwürfe für modernes, gesundes und funktionales Wohnen. Architekturgrößen wie Le Corbusier, Gropius und Scharoun machten die Siedlung zu einer Ikone der Moderne. Das Weissenhofmuseum in Le Corbusiers Doppelhaus zeigt eine Ausstellung zur Geschichte der Siedlung. Außerdem werden seine Raumaufteilung, Farbgebung und Möblierung dargestellt. Die zwei Häuser von Le Corbusier sind seit 2016 Teil des UNESCO-Welterbes.

www.weissenhofsiedlung.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 18:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet)
Führung/-en: 11:00, 15:00 und 16:00 Uhr, Dauer: 45 Min.
Thema: Außenführung: Hintergründe zur Weissenhofsiedlung und den beiden Häusern von Le Corbusier. Mit Schwerpunkt auf die Frage nach der Verbindung der Weissenhofsiedlung zum Bauhaus.

Karte

Merkmale

Wohnanlage Korinnaweg - Kettenhäuser

Korinnaweg 52, 70597 Stuttgart Sonnenberg

Beschreibung

Baujahr 1964. Erbaut vom chinesischen Architekten Chen Kuen Lee ehemals für den Gartenarchitekten Adolf Haag als Anlage für Betriebsangehörige. Die Anlage beinhaltet Sozialräume für eine Baumschule, drei Wohneinheiten mit zwei Reihenhaustypen und eine eingeschossige Wohnung. Die organische Architektur eröffnet eine lebendige Raumfolge und vielfältige Raumeindrücke auf kleinstem Raum.

http://www.galerie-sonnenberg.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 18:00 Uhr (sonst unregelmäßig geöffnet)
Führung/-en: halbstündlich
Führungsperson/-en: Hans-Joachim Kraft, Architekt

Kontakt

Hans-Joachim Kraft, Mobil: 0177 3930807, E-Mail: kraft.hans-joachim@t-online.de

Karte

Merkmale