Augsburg

Höhmannhaus

Maximilianstraße 48, 86150 Augsburg

Beschreibung

Sonderausstellung der Grafischen Sammlung im Grafischen Kabinett Augsburgs: Wehr und Zier.

Karte

Merkmale

Israelitischer Friedhof

Haunstetter Straße 64, 86152 Augsburg

Beschreibung

seit 1867 Friedhof der Israelitischen Gemeinde

Karte

Israelitischer Friedhof

Hooverstraße 15, 86156 Augsburg Kriegshaber

Beschreibung

1627 erstmals urkundl. erwähnt, 1695 erweitert und 1722 nochmals vergrößert

Karte

Jakobertor

Jakoberstraße 79, 86152 Augsburg

Beschreibung

got. Stadttor aus dem 14. Jh., Vortor von 1458, rechteckiger Grundriss mit achteckigem Turm, erste schriftl. Erwähnung 1346, bis Mitte 18. Jh. Wachtor, ab 1805 Militärgefängnis, 1944 schwere Kriegsschäden, 1953 Wiederherstellung, seit 2008 Renovierung im Innenbereich, Türmer-Wohnung

http://www.augsburg.de

Karte

Merkmale

Kabarett-Theater Kulturhaus Kresslesmühle

Barfüßerstraße 2, 86155 Augsburg

Beschreibung

urspr. Getreidemühle aus dem 13. Jh., seit 1977 Kultur-Begegnungszentrum mit Bühnenvorstellungen

Karte

Kaeß’sches Mausoleum

Bürgermeister-Widmeier-Straße 55, Alter Haunstetter Friedhof 86179 Augsburg Haunstetten

Beschreibung

Das Mausoleum der Unternehmerfamilie Kaeß auf dem alten Haunstetter Friedhof wurde 1904 in Form einer byzantinischen Kreuzkuppelkirche erbaut.

Karte

Merkmale

Kath. Basilika St. Ulrich und Afra

Ulrichsplatz 23, 86150 Augsburg

Beschreibung

Die ehemalige Benediktinerklosterkirche ist Grablege der Stadtheiligen Afra, Ulrich und Simpert. Eine Wallfahrt zum Grab der heiligen Afra ist bereits im 6. Jh. bezeugt. Der spätgotische Neubau von 1467-1607 wurde u. a. von Kaiser Maximilian I. gefördert als sog. Reichsgotteshaus. Baumeister waren Hans von Hildesheim, Valentin Kindlin und Burkhard Engelberg. Manieristische und frühbarocke Ausstattung, Schnitzaltäre von Hans Degler. Mehrere Kapellen.

http://ulrichsbasilika.de/die-basilika.html

Karte

Merkmale

Kath. Filialkirche St. Michael

Stadtberger Straße 9, 86157 Augsburg

Beschreibung

Die ehemalige Pfarrkirche wurde 1685 erbaut und 1700 geweiht. Von dem mittelalterlichen Vorgängerbau ist nur noch der Turmunterbau erhalten. Der Saalbau mit eingezogenem, polygonalem Chor und nördlichem Turm mit Zwiebelhaube wurde 1725 neu ausgestattet.

Karte

Merkmale

Kath. Friedhof

Hermanstraße 12, 86150 Augsburg

Beschreibung

Friedhofskapelle St. Michael mit Deckenfresko von J. Anton Huber 1772

Karte

Kath. Heilig-Kreuz-Kirche

Heilig-Kreuz-Straße 5, 86152 Augsburg

Beschreibung

Auf 12. Jh. zurückgehende, ehemalige Augustiner-Chorherren-Stifts- und Wallfahrtskirche Zum wunderbarlichen Gut. 1492 als lichtdurchflutete Hallenkirche wohl von Burkhard Engelberg oder Hans Hieber errichtet. 1648-1717 Barockisierung durch Johann Jakob Herkommer. 1944 schwere Kriegsschäden, danach purifiziert wiederaufgebaut. Innen u. a. Kruzifix, 1627 von Georg Petel, Himmelfahrt Marias, 1627, aus der Werkstatt Peter Paul Rubens.

Karte