Augsburg

Film-Theater Liliom

Unterer Graben 1, 86152 Augsburg

Beschreibung

Ehemaliges unteres Brunnenwerk aus dem 16. Jh., seit 1988 Kinobetrieb mit Gastronomie.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 16:30 Uhr (sonst unregelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Führung/-en: nach Bedarf
Weitere Hinweise: Treffpunkt: Foyer. Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 Personen pro Führung. Keine Anmeldung erforderlich.

Kontakt

Barbara Freihalter M.A., Untere Denkmalschutzbehörde, E-Mail: info@denkmalpflege-architektur.de

Karte

Merkmale

Fugger und Welser Erlebnismuseum

Äußeres Pfaffengässchen 23, 86152 Augsburg

Beschreibung

Im sog. Wieselhaus ist heute das Fugger und Welser Erlebnismuseum untergebracht. Johann Wiesel, ein bedeutender Optiker der Spätrenaissance, war Eigentümer des dreigeschossigen Renaissance-Bürgerhauses mit Werkstatt zur Herstellung optischer Instrumente und einem angebauten, eingeschossigen Gärtnerhaus. Pfeilerarkaden im florentinischen Stil gliedern die nördliche Garten- und Ostseite. Dem Saal im zweiten Obergeschoss ist nach Norden und Osten eine Säulenloggia vorgelagert. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

http://www.fugger-und-welser-museum.de/de/museum/wieselhaus/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Führung/-en: 10:00 und 11:00 Uhr
Führungsperson/-en: Dr. Stefan Schrammel, Katharina Dehner
Weitere Hinweise: Treffpunkt: Foyer, begrenzte Teilnehmerzahl: 25 Personen/Führung, Anmeldung vom 2.-6.09. unter info@fugger-und-welser-museum.de. Freier Eintritt ins Museum in der „Happy Hour“ von 10 bis 11 Uhr, danach reguläre Eintrittspreise

Kontakt

Barbara Freihalter M.A., Untere Denkmalschutzbehörde, E-Mail: info@denkmalpflege-architektur.de

Karte

Merkmale

Fuggerhäuser - Innenhöfe

Zeugplatz 7, Maximilianstraße 36/38 86150 Augsburg

Beschreibung

Der Palast der Familie Fugger weist z. T. Renaissance-Formen auf. Zu den Innenhöfen gehört u. a. der Damenhof von 1515. Im Innern blieben die sog. Badstuben, zwei Sammlungskabinette von 1569-73, erhalten, die unter Leitung von Friedrich Sustris gebaut und von Antonio Ponzano, Alessandro Scalzi und Carlo Pallagio ausgestaltet wurden. Bedeutsame Innenräume der Grotesken-Mode.

www.augsburg-tourismus.de/de/fuehrungen/themenfuehrungen/die-badstuben-in-den-fuggerhaeusern

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst unregelmäßig geöffnet, siehe Homepage )

Kontakt

Barbara Freihalter M.A., Untere Denkmalschutzbehörde, E-Mail: info@denkmalpflege-architektur.de

Karte

Merkmale

Führung durch das Thelottviertel

Thelottstraße 11, 86150 Augsburg

Beschreibung

Der Architekt Sebastian Buchegger verwirklichte zusammen mit Heinrich Sturzenegger in den Jahren 1907 bis 1928 im Thelottviertel ein eigenes Wohnkonzept von einer stadtnahen "Gartenstadt“.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst regelmäßig geöffnet)
Führung/-en: 14:00 Uhr, Dauer ca. 1 Std.
Führungsperson/-en: Halrun Reinholz
Thema: Der Rundgang durch das heute noch attraktive Wohnviertel beginnt beim Architekturmuseum, früher Wohnhaus der Familie Buchegger, und zeigt Stationen und Wirkung der Tätigkeit Sebastian Bucheggers und Heinrich Sturzeneggers
Weitere Hinweise: Treffpunkt: Architekturmuseum Schwaben (Thelottstraße 11), begrenzte Teilnehmerzahl: 30 Personen, Anmeldung vom 2.-6.9. unter stadtfuehrungen@regio-augsburg.de oder unter 0821 5020733

Kontakt

Barbara Freihalter M.A., Untere Denkmalschutzbehörde, E-Mail: info@denkmalpflege-architektur.de

Karte

Merkmale

Führung über den ehem. Schlacht- und Viehhof

Proviantbachstraße 1, 86153 Augsburg

Beschreibung

Ehem. Schlacht- und Viehhof, 1898-1900 von Fritz Steinhäußer und Architekt Stein erbaut, großflächige Anlage mit Verwaltungs-, Dienst- und Restaurationsgebäude, vier Viehmarkthallen, Verkaufsstallungen und der Schlachthof mit Kühl- und Maschinenhaus sowie zwei Schlachthallen und eine Kuttelei.

http://www.schlachthofquartier-augsburg.de/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst unregelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Führung/-en: 14:00 Uhr
Führungsperson/-en: Gerhard Fürmetz, GeschichtsWerkstatt Augsburg
Thema: Führung über den ehemaligen Schlacht- und Viehhof
Weitere Hinweise: Treffpunkt: Haupteingang an der Proviantbachstraße, keine Anmeldung erforderlich

Kontakt

Barbara Freihalter M.A., Untere Denkmalschutzbehörde, E-Mail: info@denkmalpflege-architektur.de

Karte

Merkmale

Führung „Phillip Jakob Manz und der Glaspalast der SWA“

Beim Glaspalast 1, 86153 Augsburg

Beschreibung

Sog. Glaspalast, Werk IV, Aumühle der Spinnerei- und Weberei Augsburg SWA, Spinnereihochbau als Stahlskeletthochbau 1909-10 von Philipp Jakob Manz errichtet.

https://www.glaspalast-augsburg.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Führung/-en: 11:00 Uhr, Dauer ca. 1 Std.
Führungsperson/-en: Adriana Hiller-Egner
Weitere Hinweise: Treffpunkt: Glaspalast, Museum Walter, begrenzte Teilnehmerzahl: 30 Personen, Anmeldung vom 2.-6.9. unter stadtfuehrungen@regio-augsburg.de oder unter 0821 5020733

Kontakt

Barbara Freihalter M.A., Untere Denkmalschutzbehörde, E-Mail: info@denkmalpflege-architektur.de

Karte

Merkmale

Führung: Grenzstein-Ensemble am Siebentischwald

Siebenbrunn 16, Treffpunkt: Gaststätte Jägerhaus 86179 Augsburg Siebenbrunn

Beschreibung

Führung zum historischen Grenzstein-Ensemble rund um ein ehemaliges Dreiländereck im Siebentischwald. Führung auf den Spuren einstiger Staatsgrenzen, Strecke ca. 3 km.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst nicht geöffnet)
Führung/-en: 10:00 Uhr, Dauer ca. 2 Std.
Thema: Auf den Spuren einstiger Staatsgrenzen. Historisches Grenzstein-Ensemble rund um ein ehemaliges Dreiländereck im Siebentischwald
Weitere Hinweise: Treffpunkt: Gaststätte Jägerhaus, Siebenbrunn 16, Länge: 3 Kilometer, keine Anmeldung erforderlich

Kontakt

Barbara Freihalter M.A., Untere Denkmalschutzbehörde, E-Mail: info@denkmalpflege-architektur.de

Karte

Merkmale

Führungen: Wasser in der Stadt

Rathausplatz, Treffpunkt: Rathaus, Hauptportal 86150 Augsburg

Beschreibung

Stadtspaziergang zum Thema "Wasser in Augsburg", Führung durch die Regio Augsburg Tourismus GmbH.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst nicht geöffnet)
Führung/-en: 11:00 und 14:00 Uhr
Führungsperson/-en: Regio Augsburg Tourismus GmbH
Weitere Hinweise: Treffpunkt: Rathaus, Hauptportal, begrenzte Teilnehmerzahl: 25 Personen pro Führung, Anmeldung vom 2.-6.9. unter stadtfuehrungen@regio-augsburg.de oder unter 0821 5020733

Kontakt

Barbara Freihalter M.A., Untere Denkmalschutzbehörde, E-Mail: info@denkmalpflege-architektur.de

Karte

Merkmale

Fünfgratturm, Fünffingerlesturm

Untere Jakobermauer, 86153 Augsburg

Beschreibung

1454 als Teil der Stadtmauer errichtet, heute private Nutzung.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 16:30 Uhr (sonst unregelmäßig geöffnet)
Präsentation der neuen historischen Forschung zur tatsächlichen Baugeschichte. 11:00, 13:00 und 15:00 Uhr Kinderprogramm: Aquarellmalerei (es muss kein Material mitgebracht werden)
Führung/-en: halbstündlich
Weitere Hinweise: Begrenzte Teilnehmerzahl: Turm kann von max. 16 Personen zeitgleich besichtigt werden. Keine Anmeldung erforderlich.

Kontakt

Barbara Freihalter M.A., Untere Denkmalschutzbehörde, E-Mail: info@denkmalpflege-architektur.de

Karte

Merkmale

Glaspalast

Beim Glaspalast 1, 86153 Augsburg

Beschreibung

Das Gebäude wurde in Stahlskelett-Konstruktion mit Ecktürmen und überkuppeltem Mittelturm nach Plänen von Philipp Jakob Manz 1909/10 erbaut. Heute ist es Zentrum für Kunst und Kultur und beherbergt u. a. die Galerie Noah, das H2 – Zentrum für Gegenwartskunst und die Staatsgalerie Moderne Kunst.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet)
Führung/-en: 13:00 Uhr, Dauer: 45 Min.
Führungsperson/-en: Nathalie Bauer, Galerie Noah, und Jana Schwindel, H2 – Zentrum für Gegenwartskunst
Thema: Der Augsburger Glaspalast – Führung durch das Industriedenkmal
Weitere Hinweise: Treffpunkt: im Eingangsbereich. Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 Personen. Keine Anmeldung erforderlich.

Kontakt

Barbara Freihalter M.A., Untere Denkmalschutzbehörde, E-Mail: info@denkmalpflege-architektur.de

Karte

Merkmale