München

Führung: Donnersbergerstraße - Lebensader Neuhausens

Donnersbergerstraße, Treffpunkt: Rotkreuzplatz, Maibaum 80634 München Neuhausen

Beschreibung

Die Entwicklung einer der klassischen Straßen Neuhausens soll bei dieser Führung aufgezeigt werden. Die Straße mit ihren zahlreichen alten Wirtschaften und kleinen Läden ist heute eine Sackgasse, die ihre einstige Bedeutung als Ein- und Ausfallstraße verloren hat. Ein Spaziergang über den sog. Boulevard Donnersberger mit Franz Schröther.

http://geschichtswerkstatt-neuhausen.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst täglich geöffnet)
Führung/-en: 10:00 Uhr

Kontakt

Franz Schröther, Geschichtswerkstatt Neuhausen e.V., Tel.: 089 13999689, E-Mail: geschichtswerkstatt-neuhausen@web.de

Karte

Merkmale

Hochschule München, Campus Karlstraße

Karlstraße 6, 80333 München

Beschreibung

Errichtung des ersten Bauabschnitts 1954-57 nach Plänen der Architekten Franz Ruf, Adolf Peter Seifert und Rolf ter Hearst. Konsequent Moderne, formal unabhängige Architektur im Rahmen des Münchner Wiederaufbaus.

http://architekturschule-karlstrasse.de/das-haus/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 14:00 bis 20:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)
18:00 Uhr Lichtbildvortrag zum Thema Bauhaus in München von Dr. Kaija Voss, Café der Hochschule geöffnet
Führung/-en: 15:00 und 17:00 Uhr
Führungsperson/-en: Victoria von Gaudecker, Architektin
Thema: Die Architektur des Gebäudes
Weitere Hinweise: Treffpunkt: Eingang Architekturfakultät

Kontakt

Axel Hofstadt, Ortskuratorium München der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, Tel.: 089 2710750, E-Mail: ortskuratorium-muenchen@denkmalschutz.de

Karte

Merkmale

KZ Außenlager Ludwigsfeld

Granatstraße 8, 80995 München Ludwigsfeld

Beschreibung

Sanitärbaracke und Kantine des ehemaligen KZ-Außenlagers Allach, das Teil des Konzentrationslagers Dachau war. Auf dem Gelände der heutigen Siedlung Ludwigsfeld im Norden Münchens gelegen, beide unter Denkmalschutz stehend. Die Zukunft des Geländes und der Gebäude wird aktuell diskutiert.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst nicht geöffnet)
Führung/-en: 11:00 und 14:00 Uhr
Führungsperson/-en: Klaus Mai
Thema: Das ehemalige Lager Ludwigsfeld: Baracke und Außengelände werden besichtigt und die aktuelle Diskussion über eine angemessene Form des Erinnerns dargestellt
Weitere Hinweise: Anmeldung erwünscht unter www.mvhs.de oder telefonisch unter 089 480066239

Kontakt

Anne Katrin Kurz, Münchner Volkshochschule, Stadtbereich Nord, und Dr. Daniela Kirschstein, Tel.: 089 480066868, E-Mail: stadtbereich.nord@mvhs.de

Karte

Kreuzweg mit 14 Stationen

Josephsburgstraße 20-24, 81673 München Berg am Laim

Beschreibung

Denkmalgeschützter Kreuzweg mit 14 Stationen, errichtet um 1860 auf dem Gelände des ehem. Instituts der Englischen Fräulein, heute Maria-Ward-Realschule. Die Originalbildwerke sind nicht mehr in den Stelen, für die Führung werden fotografische Kopien in Originalgröße gezeigt.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst nicht geöffnet)
Führung/-en: 15:00 Uhr, Dauer: 1 Std.
Führungsperson/-en: Frau Dr. Knauer-Nothaft und Mitglieder des Bürgerkreises Berg am Laim e.V.
Thema: Führung auf dem Kreuzweg
Weitere Hinweise: Treffpunkt: Wiese vor St.-Michael-Kirche, Johann-Michael-Fischer-Platz 1

Kontakt

Mathias Brandstätter, Tel.: 089 438776, E-Mail: brandstaetter@buergerkreis.de
Andreas Greiner, Tel.: 089 43578326, E-Mail: buergerkreis@web.de

Karte

Merkmale

Ludwig-Richter-Höfe

Schedelstraße 5, 80687 München Laim

Beschreibung

Wohnanlage in zwei Blöcken, bestehend aus 27 Mehrfamilienhäusern als viergeschossige Mansardtraufseitbauten. Vereinheitlichende Fassadengestaltung mit Klinkersteinen sowie Natursteinportalen im Erdgeschoss und verputzten Obergeschossen, Fassaden zur Schedelstraße insgesamt verputzt. Zugehörige Straßen: Agnes-Bernauer-Straße 1-7, Lautensackstraße 6-16, Ludwig-Richter-Straße 20-24, Schedelstraße 1-12 und 14.

www.gruenerinnenhof-laim.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 15:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Führung/-en: halbstündlich
Führungsperson/-en: H. Rohling, S. Fischbach, T. Breitenstein, I. Guarino
Thema: Historie und Ausführung des Bauwerks

Karte

Merkmale

Mietshaus mit Hausbrauerei

Richelstraße 26, 80634 München Neuhausen

Beschreibung

Bierbrauen unter Denkmalschutz in einem alten Gewölbekeller eines Münchner Mietshauses. Der Versuch, Braukunst und Baukunst miteinander zu verbinden, in einem Gebäude, das im Jahre 1910 gebaut wurde und zwei Weltkriege nur mit Not überstand.

www.richelbräu.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 12:00 bis 18:00 Uhr (sonst unregelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Führung/-en: 12:00, 14:00 und 16:00 Uhr
Führungsperson/-en: Günther Baumann

Kontakt

Günther Baumann, Richelbräu, Tel.: 089 132584, E-Mail: baumann@zukunftswerkstatt-neuhausen.de

Karte

Merkmale

Mohr-Villa

Situlistraße 73-75, 80939 München Freimann

Beschreibung

Denkmalgeschütztes Anwesen, dessen heutige Gestaltung aus der Gründerzeit stammt. Kulturzentrum der Landeshauptstadt, drei Gebäudekomplexe auf ca. 1 ha Grund für Kunstausstellungen, Konzerte, Theater und Workshops.

www.mohr-villa.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 14:00 bis 18:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Ausstellung: Wohnbauten in Freimann früher und heute, sowie drei weitere Ausstellungen zu verschiedenen künstlerischen Themen. 17:00 Uhr: Poesie auf 2 Gitarren (Konzert)
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Brigitte Fingerle-Trischler, Brigitte Koliopoulos
Thema: Vom Gutshof zum Kulturzentrum

Kontakt

Dr. Julia Schmitt-Thiel und Brigitte Fingerle-Trischler, Mohr-Villa Freimann, Tel.: 089 3243264, E-Mail: treffpunkt@mohr-villa.de

Karte

Merkmale

Museum Villa Stuck

Prinzregentenstraße 60, 81679 München Haidhausen

Beschreibung

Die 1897/98 erbaute neoklassizistische Villa Stuck ist das ehemalige Wohn- und Atelierhaus des „Malerfürsten“ Franz von Stuck. Von Stuck selbst entwarf die Villa und ließ 1914/15 ein Ateliergebäude ebenfalls nach eigenen Entwürfen hinzufügen. Mit dem Gebäudeensemble aus Villa, Neuem Atelier und Künstlergarten realisierte Stuck seine Vorstellungen von einem modernen Gesamtkunstwerk.

www.villastuck.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 18:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet)
Führung/-en: 11:00 Uhr Kuratorenführung, 12:00-15:00 Uhr MVHS-Führung in Kooperation mit dem Museum VILLA STUCK und der Monacensia im Hildebrandhaus
Führungsperson/-en: Margot Th. Brandlhuber, Leiterin der Sammlungen (Kuratorenführung)
Thema: 11:00 Uhr: Die Villa Stuck – eine moderne Sensation, 12:00 Uhr: Die Künstlervilla Franz von Stucks und Adolf von Hildebrands – Gesamtkunstwerke am Isarhochufer
Weitere Hinweise: Für die Führung um 12:00 Uhr tel. Anmeldung erforderlich unter 089 480066239, Kurs-Nr. I182170.

Karte

Merkmale

Olympisches Dorf 1972

Helene-Mayer-Ring 7A, 80809 München Milbertshofen/Am Hart

Beschreibung

Einst Flugplatz, dann Sportler-Quartier der Olympiade 1972. Seit 1973 Wohnstätte für ca. 8.000 Menschen im Olympiapark, der als Gesamtensemble bereits seit 1998 unter Denkmalschutz steht. Das Olympische Dorf zeichnet sich durch eine gelungene Trennung von Auto- und Fußgängerverkehr und zukunftsweisende Wohnarchitektur durch Verbindung von Privat-, Gemeinschafts-, Arbeits- und Erholungsbereichen aus. Seit über 40 Jahren gestalten die Einwohner eine Stadt zum Leben unter Berücksichtigung der Denkmalschutzbelange.

www.eig-olympiadorf.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 14:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)

Kontakt

Angelika Rebhan, Tel.: 089 3543147, Mobil: 0160 8417793, E-Mail: angelika.rebhan@gmx.de

Karte

Merkmale

Orlando di Lasso Denkmal und Michael Jackson Memorial

Promenadenplatz 2-6, 80333 München Altstadt

Beschreibung

Statue von Max von Widnmann zu Ehren des Komponisten Orlando di Lasso, ursprünglich 1849 auf dem Odeonsplatz aufgestellt, 1882 an den Promenadenplatz verlegt. Im II. Weltkrieg eingeschmolzen, nach Abguss wiederhergestellt. Wird seit 2009 als provisorisches Denkmal für den verstorbenen Künstler Michael Jackson mitgenutzt.

http://www.mjs-legacy.com

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 13:00 bis 18:00 Uhr (sonst täglich geöffnet)
Bilder- und Exponaten-Ausstellung zur jetzigen Nutzung.
Führung/-en: stündlich
Führungsperson/-en: Shezana Akhtar und Sophie Ziegler

Kontakt

MJS Legacy e.V. München, Mobil: 0151 25077279, E-Mail: nenasnezana1@googlemail.com

Karte

Merkmale