Alsbach-Hähnlein

Jüdischer Friedhof Alsbach

Neue Bergstraße, südlich des Einkaufszentrums Pfarrtanne 64665 Alsbach-Hähnlein

Beschreibung

Der größte jüdische orthodoxe Landfriedhof Hessens, Gründung 1616, hat noch 2.100 erhaltene Grabsteine von Verstorbenen aus 32 umliegenden Orten, darunter der berühmte Wormser Rabbi Samuel Bacharach. Der Museumsverein Alsbach-Hähnlein würdigte das 400-jährige Jubiläum 2016 mit einer Sonderausstellung. Einige Exponate sind im Museum zu sehen.

www.museum-alsbach-haehnlein.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst unregelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Führung/-en: 14:00 Uhr Führung, Dauer ca. 2 Std.
Führungsperson/-en: Museum Alsbach-Hähnlein
Weitere Hinweise: Treffpunkt: Haupteingang; nicht barrierefrei, festes Schuhwerk erforderlich; Männer werden gebeten eine Kopfbedeckung zu tragen

Kontakt

Museum Alsbach-Hähnlein, E-Mail: museum-alsbach-haehnlein@unitybox.de
Nicole Rieskamp, Mobil: 0157 33796863, E-Mail: kultur.rieskamp@gmx.de

Karte

Merkmale

Museum in der Anstalt

Gernsheimer Straße 36, 64665 Alsbach-Hähnlein

Beschreibung

Das Hofgut war im Besitz der Landgrafen von Darmstadt. Nach dem 30-jährigen Krieg mehrere Besitzerwechsel, u. a. General von Pretlack, Dr. Christof W. Hufeland, Freiherr von Villiez. 1850-1939 im Besitz des Hessischen Landesvereins der Inneren Mission, der nach dem Vorbild von Johann Hinrich Wichern eine Anstalt zur Rettung schwer erziehbarer Knaben betrieb. Totalsanierung im Rahmen der Dorferneuerung des Landes Hessen 2006-08. Die Geschichte des Hauses ist in der Ausstellung dokumentiert.

http://www.museum-alsbach-haehnlein.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Zzt. Sonderausstellung: Historische Kaffeemaschinen aus der Übernahme einer privaten Sammlung. Infos auch zur Geschichte und sozialen Bedeutung von Kaffee.
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Vorstandsmitglieder Museumsverein Alsbach-Hähnlein
Thema: Verschiedene Ausstellungsschwerpunkte, nach Interesse
Weitere Hinweise: Sonderführungen außerhalb der Öffnungszeiten jederzeit nach Terminvereinbarungen. Siehe Kontaktdaten auf der Hompage.

Kontakt

Manfred Rechel, Museumsverein Alsbach-Hähnlein, Tel.: 06257 3115, E-Mail: manfredrechel@t-online.de
Museumsverein Alsbach-Hähnlein, E-Mail: museum-alsbach-haehnlein@unitybox.de

Karte

Merkmale