Dieburg

Stadtmauer Dieburg mit ehemaliger Kurmainzer Burg

Eulengasse 8, 64807 Dieburg

Beschreibung

Die mittelalterliche Stadtmauer umfasst den alten Stadtkern von Dieburg und ist heute noch an vielen Stellen mit Mauerzügen und Wehrtürmen sichtbar. Das Kulturamt, der Heimatverein, der Landkreis und Privatpersonen sind gemeinschaftlich an der Pflege und Erhaltung des Denkmals beteiligt; für die Dieburger hat die Stadtmauer eine verbindende Rolle.

www.dieburg.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 15:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet)
szenische Aufführungen des Heimatvereins Dieburg, Bewirtung der Gäste durch den Museumsförderverein
Führung/-en: 15:00 Uhr
Thema: Von der Burg zum modernen Verwaltungsbau – Umbrüche in Gesellschaft und Architektur am Beispiel des Albinischen Schlosses
Weitere Hinweise: Treffpunkt: Park des Schlosses Fechenbach

Kontakt

Lothar Lammer, Museum Schloss Fechenbach, Tel.: 06071 2002460, E-Mail: info@museum-schloss-fechenbach.de
Jona Ostheimer, Stadtarchiv Dieburg, Tel.: 06071 2002308

Karte

Merkmale