Hadamar

Ehemalige Synagoge

Nonnengasse 6, 65589 Hadamar

Beschreibung

1841 eingeweiht, 1938 innen beschädigt, 1980 von der Stadt erworben, restauriert und als Gedenkstätte eingerichtet.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 17:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Führung/-en: 13:00 und 15:00 Uhr
Führungsperson/-en: Christoph Speier
Thema: Jüdisches Hadamar und seine Synagoge – Funktionsweise einer Synagoge, bau- und sozialgeschichtlicher Hintergrund des Gebäudes mit kurzem Rundgang (13:00 Uhr: zum Neumarkt/Judengäßchen, 15:00 Uhr: zu den Stolpersteinen in der Umgebung)

Kontakt

Birgit Sucke, Stadt Hadamar, Tel.: 06433 89174

Karte

Merkmale

Ehemaliges Rathaus

Am Backhausberg, 65589 Hadamar Niederzeuzheim

Beschreibung

Seit 1994 Dorfmuseum. Im Erdgeschoss Vitrinen mit Gegenständen aus dem dörflichen Leben. Im Obergeschoss Ausstellung mit Mobiliar einer Wohnung um 1900. Handwerkerutensilien, alter Webstuhl, Landwirtschaftsschule.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 13:30 bis 17:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Ausstellung: Alte Niederzeuzheimer Häuser und ihre Bewohner.

Kontakt

Gerhard Jaik, Historischer Verein, Tel.: 06433 4877, E-Mail: g.jaik@web.de

Karte

Merkmale

Führung zum Steinkistengrab

L3278, rechtsseitig der Straße Richtung Dornburg, Treffpunkt: Dorfmuseum, Am Backhausberg 65589 Hadamar Niederzeuzheim

Beschreibung

5000 Jahre altes Steinkistengrab, Megalithkultur, 2004 durch den Historischen Verein rekonstruiert.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst täglich geöffnet)
Führung/-en: Beginn 14:00 Uhr
Weitere Hinweise: Festes Schuhwerk erforderlich.

Kontakt

Gerhard Jaik, Historischer Verein, Tel.: 06433 4877, E-Mail: g.jaik@web.de

Karte

Gedenkstätte Hadamar

Mönchberg 8, 65589 Hadamar

Beschreibung

Die Gedenkstätte ist ein Erinnerungs- und Lernort, der das Gedenken an die Menschen wachhält, die den nationalsozialistischen Euthanasie-Mordprogrammen zum Opfer fielen. 1941-45 wurden in der ehemaligen Landesheilanstalt Hadamar ca. 15.000 Menschen mit körperlichen und geistigen Beeinträchtigungen oder psychischen Erkrankungen ermordet.

www.gedenkstaette-hadamar.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 14:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Führung/-en: zwischen 14:30 und 16:00 Uhr
Führungsperson/-en: ehrenamtliche Mitarbeitende des Vereins zur Förderung der Gedenkstätte Hadamar e. V.

Kontakt

Laura Miete, Gedenkstätte Hadamar, Tel.: 06433 917176, E-Mail: laura.miete@lwv-hessen.de

Karte

Merkmale

Stadtmuseum

Gymnasiumsstraße 6-10, Schlossplatz 65589 Hadamar

Beschreibung

Im ehemaligen Wirtschaftsgebäude des Renaissanceschlosses befindet sich die Dauerausstellung mit Scherenschnitten von Ernst Moritz Engert, einem der bedeutendsten Scherenschnittkünstler des 20. Jhs. und der berühmte 68 m lange Wandfries - per aspera ad astra - von Karl Wilhelm Diefenbach.

http://www.hadamar.de/index.php?m1=1&m2=1&show=1&navi_type=3&h1=4&h2=217&h3=144

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 14:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Anne Fabich
Thema: Ernst Moritz Engert - Eine Museumsrallye
Weitere Hinweise: Führung für Kinder geeignet. Nach der Führung können Kinder Scherenschnitte unter Anleitung anfertigen.

Kontakt

Stadt Hadamar, Tel.: 06433 89174, E-Mail: b.sucke@stadt-hadamar.de

Karte

Merkmale