Lahn-Dill-Kreis

Aßlar

Ev. Kirche Werdorf

Bachstraße 42, 35614 Aßlar Werdorf

Beschreibung

Eine Kirche gab es in Werdorf spätestens seit dem 9. Jh. Die Mauern des heutigen Kirchturms stammen aus dem Mittelalter, das Kirchenschiff und die (hölzerne) Turmspitze wurden in ihrer heutigen äußeren Form 1755-57 erbaut. 1960/61 erfolgte ein grundlegender Umbau des Innenraums. 2015/16 waren umfassende Sanierungsmaßnahmen im Dachstuhl nötig, durch die u. a. ein verbesserter Zugang zu diesem sonst verborgen bleibenden Teil der Kirche geschaffen wurde.

www.ev-kirche-werdorf.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 12:00 bis 18:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Nach dem Gottesdienst (Beginn um 11:00 Uhr) ist die Kirche für Besichtigungen geöffnet. Ab 14:00 Uhr ist im benachbarten Schloss Werdorf das Museum mit Nebengebäuden und vielen Aktionen rund um die Landwirtschaft geöffnet.
Führung/-en: ab 14:00 Uhr nach Bedarf
Führungsperson/-en: Marcus Brenzinger und weitere Mitglieder des Presbyteriums
Thema: Konstruktion des Dachs, historischer Wehrturm

Kontakt

Marcus Brenzinger, ev. Kirchengemeinde Werdorf, Tel.: 06443 9475, E-Mail: marcus.brenzinger@ekir.de

Karte

Merkmale

Braunfels

Schloss Braunfels

Schloss 1, 35619 Braunfels

Beschreibung

1246 Ersterwähnung als Castellum Bruninvels. Unterteilt in das Familien- und das Schlossmuseum.

http://www.schloss-braunfels.de/de/startseite.html

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 8:00 bis 21:00 Uhr (sonst täglich geöffnet)
17:00 Uhr romantisches Konzert in der Schlosskirche. Michael Miazga und Henrike Michels spielen Werke von Beethoven, Schumann und Chopin.
Führung/-en: 14:30 Uhr
Führungsperson/-en: Dipl.-Geophys. Gerd Mathes, Geopark-Botschafter
Thema: „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“
Weitere Hinweise: Anmeldung zur Sonderführung bei der Schlossverwaltung bis zum 6.9. erforderlich.

Kontakt

Schloss Braunfels, Tel.: 06442 5002, E-Mail: info@schloss-braunfels.de
Schloss-Cafè, Tel.: 06442 3390913

Karte

Merkmale

Stadtmuseum Obermühle

Obermühle 1, 35619 Braunfels

Beschreibung

Ersterwähnung als Mahlmühle 1455, später auch Hammerwerk, seit 2000 wieder Wasserradbetrieb zur Stromerzeugung.

www.stadtmuseum-obermuehle.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 14:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )

Kontakt

Tourist-Information Braunfels, Tel.: 06442 934411, E-Mail: touristinfo@braunfels.de

Karte

Merkmale

Dillenburg

Ev. Stadtkirche

Kirchberg 18, 35683 Dillenburg

Beschreibung

1491 als kath. Johanniskirche geweiht, 1530 wurde sie ev. Stadtkirche, Grablege des Hauses Nassau-Dillenburg, Begräbniskirche der Eltern Wilhelms von Oranien. Oberlinger Orgel mit barockem Orgelprospekt von 1719 mit 45 Registern, drei Manualen und 2700 Pfeifen. 1990 Renovierung mit Freilegung der barocken Fassung.

https://www.dillenburg.de/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 16:00 Uhr (sonst saisonal geöffnet)

Kontakt

Ev. Kirchengemeinde Dillenburg, Tel.: 02771 5306, E-Mail: ev.kirchengemeinde.dillenburg@ekhn-net.de

Karte

Ehringshausen

Heimatmuseum

Bahnhofstraße 24, 35630 Ehringshausen

Beschreibung

Eines der ältesten Gebäude Ehringshausens, früher als Schule und Wohnhaus (mit Scheune und Stallungen) genutzt. Heute beherbergt es das Heimatmuseum mit den Themenbereichen Ortsgeschichte, Industrie und Handel, heimische Vögel, Schule, Vertreibung und Eingliederung nach dem II. Weltkrieg, Schmiede, Schusterwerkstatt, u. a.

www.museum-ehringshausen.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 14:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Führung/-en: nach Bedarf

Karte

Merkmale

Wehrkapelle

Am Kirchberg 1, 35630 Ehringshausen

Beschreibung

Ersterwähnung 1453 als Kirche, Schutzraum in kriegerischen Zeiten, Wahrzeichen der Gemeinde, Totenkronen. Heute Nutzung als Standesamt, Konzertsaal und Kirche.

www.museum-ehringshausen.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 14:00 bis 17:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Kapellenverein Ehringshausen e.V.

Karte

Merkmale

Eschenburg

Museum für Bergbau und Fernmeldegeschichte

Am Berg 6, ehemaliges Trafohaus 35713 Eschenburg Wissenbach

Beschreibung

Das ehemalige Trafohaus, Baujahr 1910, beherbergt ein Museum für Fernmeldegeschichte und Bergbau, Zweigstelle des Regionalmuseums Eschenburg. Zu den Exponaten zählen eine große Telefonvermittlungsanlage, die Telefonapparate-Sammlung sowie Münzfernsprecher und Fernschreiber, die in Betrieb gesetzt werden und Texte versenden. In einem weiteren Bereich befindet sich eine Dokumentation der ehemaligen Schiefergrube Batzbach. Präsentiert werden Werkzeuge, Helme, Bohrmaschinen, Dokumente, Karten und viele Erinnerungsfotos.

www.regionalmuseum-eschenburg.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 14:00 bis 17:00 Uhr (sonst unregelmäßig geöffnet)
Vorführung: Kommunikation mit drei Fernschreibern per Lochstreifen, die Telefonvermittlungsanlage, das Telefonieren mit historischen Telefonen und die Benutzung der gelben Telefonzelle für den internen Bereich
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Gerhard Herget und Joachim Hundt

Kontakt

Winfried Krüger, Regionalmuseum Eschenburg, Tel.: 02774 912908, Mobil: 0151 65171451, E-Mail: krueger.eschenburg@gmx.de
Gerhard Herget, Tel.: 02771 812960, E-Mail: ainsliepoint@yahoo.ca

Karte

Merkmale

Greifenstein

Burg Greifenstein mit Glockenwelt und Barockkirche

Talstraße 19, 35753 Greifenstein

Beschreibung

1381 Neubau der vorher zerstörten Burg. Bedeutende Wehranlage, seit 1432 ständig erweitert. Ab 1602 Ausbau zur Festung. Im 19. Jh. Ruine. Spätgotische Katherinenkapelle ab 1683 durch Barockkirche überbaut. Einmalige Stuckaustattung von Iovanni de Perni. Museum: Glockenwelt Burg Greifenstein.

http://www.burg-greifenstein.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 18:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
11:00 Uhr Thematischer Gottesdienst in der Barockkirche mit Dr. Armin Kistenbrügge, 15:00 Uhr Lichtbildervortrag von Dr. Sigrid Müller-Stahl und Michael Krekel "Abbruch – Umbruch – Aufbruch. Greifenstein im 17. Jahrhundert" im Marstall der Burggastronomie.

Kontakt

Dr. Wolfgang Leineweber, Greifenstein-Verein, Tel.: 02779 216311, E-Mail: wug.leineweber@online.de
Christiane Obitz, Greifenstein-Verein, Tel.: 06449 6460, E-Mail: verein@burg-greifenstein.net

Karte

Merkmale

Haiger

Dörfliches Familienwohnhaus

Dillstraße 39, 35708 Haiger Sechshelden

Beschreibung

Fachwerkkomplex aus der Zeit des auf dem Dillenburger Schloss reißbrettartig geplanten Wiederaufbaus des Dorfes nach dem großen Dorfbrand 1759. Zunächst wurde das Gebäude 1763 als Scheune errichtet; nach Aufhebung des wohnwirtschaftlichen Trennungsgebots wurde im Jahr 1793 ein Wohnhausanbau mit reichhaltigeren Verzierungen vorgenommen. Der Komplex wird 2019 grundsaniert und moderner Wohnraum in Form von drei Wohnungen geschaffen.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 13:00 bis 17:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Christian Klein
Thema: Moderner Wohnraum im Fachwerkdenkmal – architektonischer und nutzungsbezogener Wandel zur Anpassung an die generationsspezifischen Bedürfnisse der letzten 255 Jahre
Weitere Hinweise: festes Schuhwerk empfohlen aufgrund Besichtigung während Sanierungsphase

Kontakt

Christian Klein, Tel.: 02771 36216, E-Mail: cks@cks-online.de

Karte

Merkmale

Heimatstube Sechshelden - ehemalige Dorfschmiede

Dillstraße, 35708 Haiger Sechshelden

Beschreibung

Erbaut als Dorfschmiede im Jahre 1763 nach dem großen Dorfbrand von 1759. Heute Nutzung als Heimatmuseum mit örtlicher Einrichtung und bäuerlichen Gebrauchsgegenständen, insbesondere aus der Zeit um die Jahrhundertwende. Im Obergeschoss eingerichtete Web- und Spinnstube, u.a. mit Westerwälder Webstuhl aus dem Jahr 1755.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 13:00 bis 17:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Christian Klein
Weitere Hinweise: Treffpunkt: Dillstraße 39

Kontakt

Christian Klein, Heimatstube Sechshelden, Tel.: 02771 36216, E-Mail: cks@cks-online.de

Karte

Merkmale