Nidda

Basaltlavatuffsteinbruch und Industriedenkmal im Steinbruch Michelnau

Zum Steinbruch, 63667 Nidda Michelnau

Beschreibung

Roter Steinbruch mit einem einmaligen Einblick in die Erdgeschichte vor rund 15 Mio. Jahren im Bereich des Vulkangebiets Vogelsberg, sowie Industriedenkmal mit alten Maschinen und einem großen Holz-Derrick-Kran. Besuchersteinbruch zur Erhaltung der Industriekultur und eines Biotops.

http://www.steinbruch-michelnau.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Steine behauen für Kinder, Filmvorführung und Bilderausstellung.
Führung/-en: 10:30 und 13:30 Uhr
Führungsperson/-en: Anette Porschewski und Frau oder Herr Noll
Weitere Hinweise: festes Schuhwerk erforderlich

Kontakt

Anette Porschewski, Tel.: 0151 22904547, E-Mail: anette.feyh@googlemail.com

Karte

Merkmale

Kurpark mit Kuranlagen Bad Salzhausen

Kurstraße, 63667 Nidda Bad Salzhausen

Beschreibung

Oberer Kurpark als romantischer Landschaftspark im englischen Stil 1826/27 angelegt. Kurhaus von Georg Moller ebenfalls von 1826. Unterer Kurpark seit dem 12. Jh. geprägt durch die Salzsieder, ab 1860 Aktivierung als Kurparkerweiterung.

www.bad-salzhausen.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst täglich geöffnet)
10:30 bis 11:45 Uhr: Kurkonzert mit Duo Bravo, 15:00 bis 17:00 Uhr: Sommerwald mit den Fernwald Musikanten, unterhaltsamen Programmpunkten am Gradierbau, Spielmobil sowie Speis und Trank
Führung/-en: 10:30 und 14:30 Uhr
Führungsperson/-en: Martin Nagorr, Steffen Frühbis, Katharina und Ingo Heller
Thema: Botanische Führung: Entdeckungstour zu den Besonderheiten des Kurparks; Quellenführung zu den Solequellen: Salzgewinnung, Trinkkur, Wasserförderung und Heilwirkung; Historische Führung: Exkursion zu geschichtsträchtigen Schauplätzen des Heilbades

Kontakt

Kerstin Alt, Stadtmarketing und Kur- und Touristik-Info Nidda-Bad Salzhausen, Tel.: 06043 96330, E-Mail: info@bad-salzhausen.de

Karte

Merkmale