Kreis Celle

Eldingen

Ev.-luth. St.-Marien-Kirche

Dorfstraße 2, 29351 Eldingen

Beschreibung

Kirche und Glockenturm bilden zusammen mit dem Küster- und Schulhaus sowie dem Pfarrhaus ein für den Dorfkern charakteristisches Ensemble. Im Inneren der Saalkirche sind vor allem der vielfigürliche Flügelaltar aus der ersten Hälfte des 15. Jhs. und der lebensgroße Kruzifixus aus der Mitte des 15. Jhs. bemerkenswert.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 17:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Führung/-en: auf Anfrage
Führungsperson/-en: Mitglieder des Kirchenvereins Eldingen

Kontakt

Pastor Christian Relius , Tel.: 05148 989320

Karte

Merkmale

Gutshaus

Im Luttertal 18, 29351 Eldingen Bargfeld

Beschreibung

Die Gutsscheune des alten Rittergutes Bargfeld wurde 1650 als Vierständerscheune erbaut. Das Rittergut Bargfeld gehört zu den Rittergütern des einstigen Fürstentums Lüneburg. Restauriert und denkmalgeschützt. Heutige Nutzung zu Veranstaltungen.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 9:00 bis 18:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Führung/-en: auf Anfrage

Kontakt

Katharina Dörnen und Felix Fritze, Tel.: 05148 9128750

Karte

Hohne

Energiemuseum Sammlung Ölfeld

Am Eichhof, 29362 Hohne Spechtshorn

Beschreibung

1951 wurde ein Fund von ölführendem Angulaten-Sandstein in einer Endtiefe von 1768,1 m verzeichnet und abgebaut, 1997 wurde die Förderanlage geschlossen. In zwei Gebäuden werden Technik, Bücher und alte Originalfotos dar- und ausgestellt.

http://gemeinde-hohne.de/index.php?id=energiemuseum

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 14:00 bis 18:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Führung/-en: auf Anfrage
Führungsperson/-en: ehemalige DEA-Mitglieder

Kontakt

Erich Fischer, Tel.: 05083 791, E-Mail: http://gemeinde-hohne.de/index.php?id=energiemuseum

Karte

Himmelfahrtskirche

Dorfstraße 23, 29362 Hohne

Beschreibung

Der neuromanische Massivbau wurde 1913 als zweischiffige Anlage errichtet und besteht aus dem Mittelschiff sowie dem schmalen nördlichen Seitenschiff. Nördlich schließen sich der rechteckige Choranbau und das Querhaus an. Die Kirche besitzt einen quadratischen Westturm mit steilem Pyramidendach und barocker Holzschnitzkunst an Kanzel und Taufbecken. Teilweise wurde sie in Fachwerkbauweise errichtet.

http://www.kirche-hohne.de/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
10:00 Uhr Gottesdienst, Motto: wir heute, gestern und vorgestern, Ausstellung im Gemeindehaus, Ende um 15:00 Uhr
Führung/-en: 13:00 Uhr, danach stündlich

Kontakt

Kirchengemeinde Hohne , Tel.: 05083 221, E-Mail: kg.hohne@evlka.de

Karte

Merkmale

Lachendorf

Christuskirche

Kirchstraße 15, 29331 Lachendorf

Beschreibung

1905 durch den Architekten Müller aus Hankensbüttel erbaut, mit fünfseitigem Chor, massivem Westturm, Strebepfeilern mit Spitzbogenfenstern und gusseisernem Sprossenwerk. Gotisierende Ausstattung, 2005 innen aufwendig saniert. 1882 Gründung der ev. selbstständigen Christusgemeinde unter Einfluss der Erweckungsbewegung.

http://www.selk-celle-lachendorf.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 14:00 bis 18:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Führung/-en: 14:00 und 16:00 Uhr Kinderführung, 15:00 und 17:00 Uhr Führung
Führungsperson/-en: Pastor Mader und Gemeindemitglieder

Kontakt

Bernhard Mader, E-Mail: celle-lachendorf@selk.de

Karte