Osten

Café Central

Am Markt 2, 21756 Osten

Beschreibung

Der klassizistische Fachwerkbau mit Mansarddach wurde um 1800 errichtet, bemerkenswertes Seitenportal. 1912 wurde er um einen türmchenbekrönten Kaffeehausanbau erweitert und erstmals mit Außenanstrich in der heute noch vorhandenen Farbstellung versehen, 2013 als Café wiedereröffnet.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 9:00 bis 20:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet)
Fotoausstellung zur Gebäudegeschichte

Kontakt

Frank Auf dem Felde, Ortsheimatpfleger, E-Mail: feldauf@aol.com

Karte

Merkmale

Kulturmühle Osten

Fährstraße 8b, 21756 Osten

Beschreibung

Als schlichter Industriebau 1909 errichtet. Im Ursprung Ausspann und Kornspeicher. 1919 Einbau einer zweigängigen Motormühle, 1926 Einbau eines pneumatischen Getreidehebers. Gebäude und Anlagen weitestgehend erhalten, z. Zt. in Restaurierung. Behutsamer Umbau zum Veranstaltungshaus.

http://www.kulturmuehle-osten.de/die-muhle/geschichte/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 12:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Mitglieder Verein Kulturmühle Osten e.V.
Thema: Baugeschichte

Kontakt

Frank Auf dem Felde, Ortsheimatpfleger, E-Mail: feldauf@aol.com

Karte

Merkmale

Museum Alte Rektorschule

Am Markt 5, 21756 Osten

Beschreibung

Barocker Ziegelbau mit sieben Fensterachsen und außermittigem Portal, ab 1859 als höhere Privatschule genutzt. Das Museum Alte Rektorschule beherbergt heute die Heimatstube, das Buddelmuseum, ein Trauzimmer und eine historische Schmiede.

http://www.buddelmuseum.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 17:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Papierschöpfen für Groß und Klein

Karte

Merkmale

Ostedeich rechts der Oste

Deichstraße, Deichreihe 21756 Osten

Beschreibung

Flußdeich im Bauzustand des 19. Jhs. Unbegradigt folgt der Deich dem Flußverlauf. Im Ort liegt das Höhenniveau auf einem Bauzustand vor der Februarflut 1825. Der Deich ist mit einer Vielzahl historischer Gebäude bebaut, z. T. mit Mauerwerk gefasst und auf weiten Teilen als Fußweg begehbar. Einzeldenkmale in typisch norddeutscher Ziegelbauweise und Putzbauten aus dem 18. und 19. Jh. wechseln einander ab.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst täglich geöffnet)
Führung/-en: 11:30 Uhr, Dauer ca. 30 min.
Führungsperson/-en: Frank Auf dem Felde, Ortsheimatpfleger
Thema: Umbruch im Deichbau

Kontakt

Frank Auf dem Felde, Ortsheimatpfleger, E-Mail: feldauf@aol.com

Karte

Merkmale

Rundgang: Am Puls der Zeiten

Am Markt, Treffpunkt: gegenüber Café Central 21756 Osten

Beschreibung

Das Kirchdorf Osten umfasst eine Fläche von etwa 400 x 400 m. Die Bebauung stammt zu 90 Prozent aus der Zeit vor 1914. Im Dorfkern befinden sich etwa 25 Baudenkmale. Der Rundgang mit dem Ortsheimatpfleger Frank Auf dem Felde widmet sich den glanzvollen Villen und Geschäftshäusern vom Barock bis zum Historismus.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst nicht geöffnet)
Führung/-en: 12:00, 14:00 und 16:00 Uhr
Führungsperson/-en: Frank Auf dem Felde, Ortsheimatpfleger
Thema: Modewechsel im Baustil

Kontakt

Frank Auf dem Felde, Ortsheimatpfleger, E-Mail: feldauf@aol.com

Karte

Merkmale

Schwebefähre Osten-Hemmoor

Deichstraße 1, 21756 Osten

Beschreibung

1909 errichtet. Wohl älteste Schwebefähre Deutschlands, führt über die Oste, einem Nebenfluss der Elbe. 1974 durch Straßenbrücke ersetzt, nachdem eine Bürgerinitiative den Abriss verhindert hatte, als technisches Baudenkmal ausgewiesen. Seither Nutzung für touristische Demonstrationsfahrten. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

http://www.schwebefaehre-osten.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 17:00 Uhr (sonst täglich geöffnet)
Neben den halbstündlichen technischen Demonstrationsfahrten der Schwebefähre wird es Vorträge auf der Fähre, über den Bau 1909 und der besonderen Architektur der Schwebefähre geben.
Führung/-en: halbstündlich
Führungsperson/-en: Karl-Heinz Brinkmann und Lothar Klüser
Thema: Bau und Architektur der Schwebefähre

Karte

Merkmale

St.-Petri-Kirche

Am Markt, 21756 Osten

Beschreibung

1745-48 als barocker Ziegelbau errichtet. Architekt war Johann Leonard Prey, der auch am Bau des Hamburger Michel beteiligt war. Innenausstattung im Stil des Rokoko, Pastellfarben, Rocaille-Stukkaturen, Kanzelaltar und Priechen.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 9:00 bis 18:00 Uhr (sonst täglich geöffnet)
Führung/-en: 13:00, 15:00 und 17:00 Uhr
Führungsperson/-en: Frank Auf dem Felde, Ortsheimatpfleger
Thema: "Nach der neuesten Moderna gebauet"

Kontakt

Frank Auf dem Felde, Ortsheimatpfleger, E-Mail: feldauf@aol.com

Karte

Merkmale