Kreis Göttingen

Adelebsen

Mosthaus und Burg

Schloss, 37139 Adelebsen

Beschreibung

Spätmittelalterlicher Burgfried gebaut als Wohn- und Verteidigungsturm. Schlossgebäude aus der Renaissance- und Barockzeit. Der Wohnturm ist wieder zur Besteigung geöffnet.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst auf Anfrage geöffnet)
Führung/-en: 11:00 und 15:00 Uhr
Führungsperson/-en: Herr Schaefer
Thema: Vortrag
Weitere Hinweise: Treffpunkt: Turm

Kontakt

Stiftung Burg Adelebsen, Tel.: 05506 7071, E-Mail: stiftungburgadelebsen@schlossadelebsen.de

Karte

St.-Martini-Kirche

Kirchweg, 37139 Adelebsen

Beschreibung

Aus dem 13. Jh. Renaissance-Kanzel von 1652. Barock-Altar von 1700. Epitaphe aus dem 16. und 17. Jh. mit alter Darstellung der Burg Adelebsen.

www.ev-kirche-adelebsen.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 16:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Kirchenvorstand

Kontakt

Ev.-luth. Kirchengemeinde, Tel.: 05506 363, E-Mail: pfarramt@ev-kirche-adelebsen.de

Karte

Merkmale

Bad Lauterberg

Königshütte

Königshütte, 37431 Bad Lauterberg

Beschreibung

1733-37 erbaut, damals größte Eisenhütte im Kurfürstentum Hannover. Zweite Bauphase 1820-32, nahezu komplett erhaltene Eisenhütte aus dem 18. und 19. Jh. in Niedersachsen. 1871 privatisiert, 2001 Stilllegung. Das Südharzer Eisenhüttenmuseum zeigt Grundlagen und Produkte der historischen Eisenhütten im Südharz und Erzeugnisse der Königshütte aus der fiskalischen Zeit und der Zeit nach der Privatisierung.

www.koenigshuette.com

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 17:00 Uhr (sonst unregelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
ab 14:00 Uhr: Schaugießen, zum Mitmachen speziell für Kinder, 18:00 Uhr Konzert: Blues'n Boogie-Küche, nur mit Eintrittskarte.
Führung/-en: alle 90 Min.
Führungsperson/-en: Mitglieder des Förderkreises
Weitere Hinweise: Treffpunkt: Hüttenbrunnen

Kontakt

Hans-H. Hillegeist, Tel.: 0551 7700683, E-Mail: hillegeist@gmx.de
Gudrun Grzyb, Tel.: 0551 600628, E-Mail: gh.grzyb@arcor.de

Karte

Merkmale

Friedland

Backhaus

Zum Eichwald 1, 37133 Friedland Elkershausen

Beschreibung

Wahrscheinlich aus der zweiten Hälfte des 19. Jhs. Mit flacher, halbkugelförmiger Steinkuppel, die äußerlich mit Lehm besetzt ist. Das Schutzdach über dem Ofen und der Vorhalle sitzt auf niedrigen Fachwerkwänden auf, die in der Vergangenheit partiell in Massivbauweise ersetzt worden sind. 1998/99 restauriert.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Bei trockenem Wetter mit Straßencafé.

Kontakt

Heimatverein Elkershausen, Tel.: 05504 8326

Karte

Merkmale

Gleichen

Hospitalkapelle Reinhausen

Kirchberg 1, 37130 Gleichen

Beschreibung

1460 erbaut, eines der ältesten Häuser der Gemeinde, gehörte zum Hospital und Siechenhaus des Benediktinerklosters in Reinhausen. Das Gebäude verfiel in den 1920er-Jahren teilweise. Erhalten sind heute der Sandsteinbau mit gotischem Bogen und einem gotischen Fenster. Der Innenputz ist fast vollständig bauzeitlich, im Ritzputz sind Weihkreuze sichtbar.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 13:00 bis 17:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Ab 14:00 Uhr Kaffee und Kuchen im Innenhof der Hospitalkapelle, 17:00 Uhr Konzert mit den "Swinging Amatörs" im Garten, Kirchberg 12
Führung/-en: nach Bedarf

Kontakt

Ursula Köwing, HV Reinhausen, Tel.: 05592 734, E-Mail: UrsulaKoewing@web.de

Karte

Merkmale

St.-Christophorus-Klosterkirche

Kirchberg 4, 37130 Gleichen Reinhausen

Beschreibung

Als Burg auf dem Kirchberg durch die Grafen von Reinhausen um 950 n. Chr. gegründet, wurde auch eine Burgkirche errichtet. Die heutige Kirche enthält Bauteile aus dieser Zeit. Neben der Kirche kann man heute noch Reste des ehemaligen Klosters sehen. Innen sind u. a. Fresken aus dem Anfang des 15. Jhs., ferner ein Flügelaltar von 1498, ein Jodukusschrein von 1507, ein Triumphkreuz und Steinplastiken zu besichtigen.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst täglich geöffnet)
Ab 14:00 Uhr Kaffee und Kuchen im Innenhof der Hospitalkapelle, Kirchberg 1, um 17:00 Uhr Konzert mit den "Swinging Amatörs" im Garten, Kirchberg 12
Führung/-en: 14:00 und 15:00 Uhr
Thema: Kirchenführung mit Möglichkeit der Turmbesteigung

Kontakt

KBV Henning Behrmann, Tel.: 05592 999930, E-Mail: behrmann@gmx.de

Karte

Merkmale

Göttingen

Aula am Wilhelmsplatz

Wilhelmsplatz 1, 37073 Göttingen

Beschreibung

Das Aulagebäude, das von Universitätsbaumeister Otto Praël entworfen wurde, ist ein Gesamtkunstwerk auf klassizistischer Basis mit Einflüssen weiterer Epochen. Der Blickfang der Großen Aula ist die Königswand. Hier befinden sich die Gemälde und Büsten der jeweiligen Landesherren von der Gründung der Georgia Augusta bis zum Jahr 1888.

http://www.uni-goettingen.de/de/125321.html

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 12:00 bis 15:00 Uhr (sonst unregelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Führung/-en: 12:00 Uhr und 14:00 Uhr
Führungsperson/-en: Frau Friederike Röpke

Kontakt

Moritz Rinne, Universität Göttingen, Tel.: 0551 3926210, E-Mail: moritz.rinne@uni.goettingen.de

Karte

Merkmale

Deutsches Theater Göttingen

Theaterplatz 11, Göttingen 37073 Göttingen

Beschreibung

Das Deutsche Theater wurde 1888/90 im Stil der Renaissance mit barocken Theatersaal errichtet mit dem spektakulären „Gläsernen Foyer", 1981/84 vom renommierten Göttinger Architekten Jochen Brandi (1933-2015) angebaut - ein weiterer Aspekt 'Kunst am Bau'.

www.goettingen.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
14:30 bis 16:30 Uhr Führung zum Deutschen Theater mit Innenbesichtigung, unterstützt von Frau Mathes, DT und Herrn Großmann, gp-großmannplanung gmbh mit anschließendem Rundgang mit Erläuterungen zu den Fassaden der Deutschen Bank und dem Kaufhaus C&A

Kontakt

Karin Schrader, Stadt Göttingen, Untere Denkmalschutzbehörde, Tel.: 0551 4002521, E-Mail: k.schrader@goettingen.de

Karte

Merkmale

Ev.-luth. St.-Johannis-Kirche

Johanniskirchhof 2, 37073 Göttingen Altstadt

Beschreibung

Markt- und Ratskirche,Türme nach 1350 vollendet.Wächterstube mit Außengalerie, heute Kapelle im Nordturm. 1895/97 neues Chorgewölbe eingezogen. Gewölbesteine 14. Jh. im Kirchenschiff, sowie Maskenkonsolen und Kapitelle. An der Fassade romanisches Portal im nördlichen Seitenschiff und gotisches Südportal. Westportal um 1330 gotisiert. Das Hauptschiff wird in den Jahren 2019/20 renoviert. Zugang zum Chorraum auf der Südseite. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

http://www.johannis.info/tuerme.htm

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Führung/-en: 12:00, 14:00 und 16:00 Uhr
Führungsperson/-en: Detlef Weill-Radtke, Steve Schmidt und Bettina Lattke
Thema: Motto 2019: Umbrüche in Kunst und Architektur

Kontakt

Bettina Lattke, Diakonin für Kirchenpädagogik, Tel.: 0551 7896614, E-Mail: kipaed@kirchenkreis-goettingen.de
Detlef Weill-Radtke, Mobil: 0151 51711485

Karte

Merkmale

Günter-Grass-Archiv

Düstere Straße 6, 37073 Göttingen

Beschreibung

Das im Jahr 1310 errichtete Gebäude ist vermutlich eines der ältesten Fachwerkhäuser Deutschlands. Gerhard Steidl ließ das einsturzgefährdete Haus aufwendig sanieren und um einen modernen Anbau erweitern. Zu sehen sind 700 Jahre Baugeschichte, sowie zahlreiche archäologische Funde. Die Niedersächsische Sparkassenstiftung zeichnete das Baudenkmal mit dem Preis für Denkmalpflege 2016 aus.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 16:00 Uhr (sonst unregelmäßig geöffnet, siehe Homepage )

Kontakt

Moritz Rinne, Universität Göttingen, Veranstaltungsmanagement , Tel.: 0551 3926210, E-Mail: Moritz.rinne@uni-goettingen.de

Karte

Merkmale