Kreis Harburg

Jesteburg

Kunststätte Bossard

Bossardweg 95, 21266 Jesteburg

Beschreibung

Auf einem ca. 3 ha großen Heidegrundstück, mitten im Wald gelegen, haben Johann Michael Bossard und seine Frau Jutta Bossard-Krull ein Gesamtkunstwerk verwirklicht. Eine Stätte, an der die verschiedenen Künste Architektur, Bildhauerei, Malerei, Kunstgewerbe und Gartenkunst zu einer Einheit verschmelzen. 2012 ausgezeichnet mit dem Europa-Nostra-Preis der Europäischen Union für das Kulturerbe. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

http://www.bossard.de/startseite.html

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 18:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Führung/-en: 12:00 Uhr Kurzführung: Revolutionäre Umbruchsidee - Gesamtkunstwerk?, 13:00 Uhr Führung zum Kunsttempel mit Schauöffnung des Bilderbuchs, 14:00 Uhr Hausbesichtigung, 15:00 Uhr Der Eddasaal - modern oder reaktionär?, 16:30 Uhr Führung durch das Schaumagazin
Weitere Hinweise: Zu der Hausbesichtigung um 14:00 Uhr ist eine Anmeldung erforderlich

Kontakt

Kunststätte Bossard, Tel.: 04183 5112, E-Mail: info@bossard.de

Karte

Merkmale

Marxen

Feuerwehrmuseum Marxen

Hauptstraße 20, 21439 Marxen

Beschreibung

Seit 1987 ist das Feuerwehrmuseum des Landkreises Harburg im schönen Fachwerkdorf Marxen zuhause. Auf einer Fläche von 750 qm zeigen wir dort eine umfangreiche Sammlung zur bewegten Geschichte des Feuerwehrwesens – und dies alles mit einem besonderen Blick auf die Feuerwehrgeschichte der Region. Hier lässt sich die Entwicklung des Feuerlöschwesens vom Ledereimer bis hin zum modernen Tanklöschfahrzeug der 1960er-Jahre an originalen Exponaten nachempfinden.

http://www.feuerwehrmuseum-marxen.de/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 16:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
In den Ausstellungshallen erfahren Besucher Wissenswertes über die Löschtechnik im Wandel der Zeit und die vielen Einsatzfahrzeuge.

Kontakt

Feuerwehrmuseum Marxen, Tel.: 04185 4450, E-Mail: info@feuerwehrmuseum-marxen.de

Karte

Merkmale

Moisburg

Museumsbauernhof Wennerstorf

Lindenstraße 4, 21279 Moisburg Wenzendorf

Beschreibung

Der Smeds Hof ist einer der ältesten nahezu vollständig erhaltenen historischen Hofanlagen im nördlichen Niedersachsen. Vorstellung der Arbeit der Bauern in den 1930er-Jahren. Hier gehen 17 Menschen mit Behinderung einer sinnvollen und erfüllenden Tätigkeit nach.

http://www.museumsbauernhof.de/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 18:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )

Kontakt

Museumsbauernhof Wennerstorf, Tel.: (0 41 65) 211349, E-Mail: info@museumsbauernhof.de

Karte

Merkmale

Mühlenmuseum Moisburg

Auf dem Damm 10, 21647 Moisburg

Beschreibung

Urkundlich erstmals im 14. Jh. erwähnt. Seit 1985 der Öffentlichkeit zugänglich. In der alten Amtsmühle Demonstration der Technik und Funktion einer vorindustriellen Wassermühle, deren Inneres der historischen Situation um 1930 angepasst ist. Von ursprünglich drei Wasserrädern ist eines bis heute in Funktion.

http://www.muehlenmuseum-moisburg.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 18:00 Uhr (sonst saisonal geöffnet)
Am Tag des offenen Denkmals werden gleich vier bauhistorische Schätze Moisburgs vorgestellt: Das Amtshaus, die Amtswassermühle, die Moisburger Kirche und anhand von Plänen die ehemalige Papiermühle.

Kontakt

Mühlenmuseum Moisburg, Tel.: 040 7901760, E-Mail: info@muehlenmuseum-moisburg.de

Karte

Merkmale

Rosengarten

Museumsstellmacherei Langenrehm

Kabenweg 7, 21224 Rosengarten Langenrehm

Beschreibung

Das denkmalgeschützte Gebäude-Ensemble aus Fachwerk-Wohnhaus, Produktionsgebäude und Sägewerk zeigt das Leben und Arbeiten der Stellmacherfamilie Peters um 1930. Der Stellmacherhof ist komplett im Zustand von 1930 erhalten - inklusive aller Maschinen. An den Öffnungstagen führen ehrenamtliche Stellmacher das traditionelle Handwerk vor. Die historisch getreu eingerichtete Wohnhaus zeigt das Familienleben der Handwerkerfamilie. Die Stellmacherei ist seit 2018 als Museum für Besucher geöffnet.

https://www.kiekeberg-museum.de/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 17:00 Uhr (sonst saisonal geöffnet)
In der Ausstellung im Wohnhaus erfahren die Besucher, wie die Stellmacher-Familie Peters um 1930 zusammen lebte und arbeitete. In der Werkstatt fertigen die Stellmacher Räder und arbeiten mit Spezialwerkzeugen.

Kontakt

Museumsstellmacherei Langenrehm, Tel.: 040 7901760, E-Mail: info@museumsstellmacherei.de

Karte

Merkmale

Seevetal

Wassermühle

Karoxbosteler Chaussee 51, 21218 Seevetal Hittfeld-Karoxbostel

Beschreibung

Mühle von 1893, mit oberschlächtigem Mühlrad, drei Mahlgängen, zwei Walzenstühlen. Vierständerwohn- und Wirtschaftsgebäude von 1817, Sägerei von 1900, Backhaus mit Lehmbackofen. Mühle voll funktionsfähig, Sägemühle mit venezianischem Gatter voll funktionsfähig. Seit 2012 Erhalt und Sanierung. Das Ensemble ist ein zertifizierter außerschulischer Lernstandort in einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). 2017 Landespreis für Denkmalpflege Niedersachsen. 2018 Deutscher Preis für Denkmalschutz Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

http://www.wassermühle-karoxbostel.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 18:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
In der restaurierten Mühle aus dem Jahr 1893 können die Besucher erleben, wie Korn zu Schrot und feinstem Mehl vermahlen wird. Im Backhaus werden daraus leckere Brote gebacken. Technikfans können außerdem das seltene Venezianische Gatter der wiederaufgebauten Sägemühle in Aktion erleben. Auch für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt.
Führung/-en: stündlich
Führungsperson/-en: Emily Weede und Team

Kontakt

Weede, Emily, Tel.: 0410 52443, E-Mail: weede@henschen-hof.de

Karte

Merkmale

Winsen

Schloss

Schlossplatz 4, 21423 Winsen

Beschreibung

1299 erstmals erwähnt. Mächtiger Turm aus dem Mittelalter, beide Seitenflügel erhielten um 1700 ihr heutiges Aussehen.

http://www.hum-winsen.de/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 18:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Nachmittags Vorführung eines Animations-Filmes zum Thema Winsen 1919 von Brian Lakämper in der Schlosskapelle
Führung/-en: stündlich
Führungsperson/-en: Rainer Östlind, Ilona Johannsen
Thema: Geschichte des Schlosses

Kontakt

Ilona Johannsen, Museum im Marstall, Tel.: 04171 3419, E-Mail: info@hum-winsen.de

Karte

Merkmale