Boffzen

Windmühle - Alte Mühle

Klappenweg 2, 37699 Boffzen Fürstenberg

Beschreibung

Für die Porzellanherstellung in Fürstenberg entstanden um 1747 die Windmühle als Laboratorium, das Brennhaus als Produktionsstätte und Arbeiterwohnungen. Die Bauwerke stellen ein technikgeschichtliches Ensemble von europäischem Rang dar. Studierende der HAWK in Holzminden tragen ihre im Rahmen von Projektarbeiten erstellten Sanierungs- und Umnutzungskonzepte für die Alte Mühle vor. Im Wechsel dazu finden geführte Rundgänge durch die sonst unzugänglichen Labor- und Produktionsgebäude statt.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst nicht geöffnet)
11:00-12:00 und 14:00-15:00 Uhr Projektvorträge der Studierenden der HAWK im Museum Schloss Fürstenberg
Führung/-en: 12:30-13:30 und 15:30-16:30 Uhr Führung zu den Labor- und Produktionsgebäuden des 18. Jahrhunderts
Weitere Hinweise: Treffpunkt Projektvorstellung: Haupteingang Museum Schloss Fürstenberg, Meinbrexener Str. 2, 37699 Fürstenberg, Startpunkt Führung: Parkplatz an der Gemeindeverwaltung Fürstenberg, Neue Str. 29. Bei den Vorträgen und Führungen sind die Teilnehmerzahlen begrenzt.

Kontakt

Petra Grünig, HAWK in Holzminden, Tel.: 05531 126270, Mobil: 0151 21595444, E-Mail: petra.gruenig@hawk.de
Dr. Stefan Krabath, NIhK, Tel.: 04421 915113

Karte

Merkmale