Kreis Osnabrück

Bad Essen

Ev.-luth. St.-Nikolai-Kirche

Kirchplatz 5, 49152 Bad Essen

Beschreibung

1221 erstmals urkundlich erwähnt, 1436 zerstört. 1487-91 Wiederaufbau mit neu erbautem Chor, 1602-14 Renovierung. Altar, Kanzel, Chorgestühl neu, Übermalung der Gewölbe und Wände. 1964-65 Freilegung der Fresken, 1998 Renovierung.

http://www.st-nikolai-kirche.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 14:00 bis 18:00 Uhr (sonst unregelmäßig geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Kirchenaufsicht

Kontakt

Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai, Tel.: 05472 4375, E-Mail: KG.Bad_Essen@evlka.de

Karte

Merkmale

Harpenfelder Dorfschmiede und Stellmacherei

Lange Straße 30, Dorfplatz Harpenfeld 49152 Bad Essen

Beschreibung

Schmiede mit alten funktionsfähigen Werkzeugen und Stellmacherei.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 14:00 bis 18:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet)

Kontakt

Uwe Dirsus, E-Mail: u.dirsus@osnanet.de

Karte

Merkmale

Schafstall Bad Essen

Bergstraße 31, 49152 Bad Essen

Beschreibung

Historisches Fachwerkgebäude, errichtet 1795, war ein gemischt genutztes Wohn- und Wirtschaftsgebäude, zeitweilig als Schafstall genutzt. 1982 dem Kunst- und Museumskreis übergeben und renoviert, 1986 als Gebäude für Ausstellungen und kulturelle Veranstaltungen eröffnet.

http://www.schafstallbadessen.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 13:00 bis 18:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet)
Ausstellung: Werner Petzold "abstraction and figure", Malerei und Zeichnungen

Kontakt

Prof. Dr. Lutz Mardorf, Kunst- und Museumskreis, Tel.: 05472 73400, E-Mail: info@schafstallbadessen.de

Karte

Merkmale

Bad Rothenfelde

Brunnenschacht mit Solequelle und Gedenkstein

Konzertgarten, 49214 Bad Rothenfelde

Beschreibung

Entdeckt Sept. 1724, Grundstein für die Ortsentwicklung zum heutigen Heilbad. Versorgung der Gradierwerke, zunächst zur industriellen Salzgewinnung, heute für gesundheitliche Zwecke, historische Pumpenanlage von 1870 wurde restauriert und kann in ihrer Funktion besichtigt werden.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 15:00 bis 17:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Förderverein zum Erhalt der Bad Rothenfelder Gradierwerke e. V.

Kontakt

Iris Seydel, Gemeinde Bad Rothenfelde, Tel.: 05424 223165, E-Mail: seydel@gemeinde-bad-rothenfelde.de

Karte

Merkmale

Neues Gradierwerk mit Windkunst

Bahnhofstraße, 49214 Bad Rothenfelde

Beschreibung

1818-24 zunächst zur Salzgewinnung errichtet. Der Betrieb des Gradierwerks erfolgt heute zu einem anderen Zweck: Durch Verrieselung des salzhaltigen Solewassers werden Inhalationseffekte erzielt. Die Windkunst auf dem neuen Gradierwerk wurde samt einer Solepumpe nach altem Vorbild wieder errichtet und kann auf dem Neuen Gradierwerk besichtigt werden. Die Besucherplattform innerhalb des Neuen Gradierwerks bietet einen Blick auf die restaurierte Saug-Druck-Solepumpe.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 15:00 bis 17:00 Uhr (sonst saisonal geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Förderverein zum Erhalt der Bad Rothenfelder Gradierwerke e. V.

Kontakt

Iris Seydel, Gemeinde Bad Rothenfelde, Tel.: 05424 223165, E-Mail: seydel@gemeinde-bad-rothenfelde.de

Karte

Merkmale

Wittekind Sprudel

Brunnenstraße, Am Kurpark 49214 Bad Rothenfelde

Beschreibung

Solequelle, 1930 entdeckt und 1931 erbohrt. Das Brunnengebäude wurde einige Jahre später errichtet. Wiedereinweihung nach umfangreicher Sanierung im April 2014.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 15:00 bis 17:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Förderverein zum Erhalt der Bad Rothenfelder Gradierwerke e. V.

Kontakt

Iris Seydel, Gemeinde Bad Rothenfelde, Tel.: 05424 223165, E-Mail: seydel@gemeinde-bad-rothenfelde.de

Karte

Merkmale

Badbergen

Everdings Mühle

Mimmelager Straße, 49635 Badbergen Groß-Mimmelage

Beschreibung

1785 im Emsland erbaut, 1809 nach Hahlen umgesetzt und 1877 in Groß Mimmelage mit Sandsteinunterbau wieder errichtet. Drei Mahlgänge sind vorhanden, davon einer elektrisch. Im historischen Sägewerk ist noch das funktionierende Horizontal-Sägegatter von 1907. Seit 2005 umfangreiche Renovierungsarbeiten, neue Flügel und neuer windgängiger Mahlgang. Heutige Nutzung als historisch eingerichtetes Mühlencafé im ehemaligen Mehllager, Hochzeitsmühle.

http://www.everdings-muehle.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 18:00 Uhr (sonst unregelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Stündl. Führungen Mühle und Sägewerk, Mühlenkino geöffnet, bei Wind wird gemahlen, Horizontal-Sägegatter in Aktion, Mühlencafe "Oma Plüsch" geöffnet
Führung/-en: stündlich
Führungsperson/-en: Sebastian Everding und Erich Everding

Kontakt

Erich Everding, Tel.: 05436 9699730, Mobil: 0171 5364567, E-Mail: erich@everdings-muehle.de

Karte

Merkmale

Hof Elting-Bußmeyer

Vehser Straße 7, 49635 Badbergen Vehs

Beschreibung

Artländer Vierseithof von 1744 mit Haupthaus und geschlossenem Innenhof, von Scheunen und Stallungen umgeben. Artländer Fachwerk, zwei alte Kornspeicher, Backhaus Café und Restaurant sowie Festdiele und Hofladen, neu aufgebautes Torhaus, landwirtschaftlicher Vollerwerbsbetrieb. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

http://www.hof-elting.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 18:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Hof- und Gartenführungen, Pferdezuchtmuseum und Gastronomie geöffnet
Führung/-en: 12:00, 14:00 und 16:00 Uhr
Führungsperson/-en: Albrecht Bußmeyer
Thema: Hof- und Gartenführung - Geschichte des Artlandes und des Hofes
Weitere Hinweise: Treffpunkt: Hofladen

Kontakt

Albrecht Bußmeyer, Tel.: 05433 279, Mobil: 0172 4268148, E-Mail: info@hof-elting.de

Karte

Merkmale

Berge

Klosteranlage Stift Börstel

Börstel 1, 49626 Berge Börstel

Beschreibung

Als Zisterzienserinnenkloster Mitte 13. Jh. errichtet, norddt. Backsteingotik mit umliegenden Fachwerk-Profangebäuden, seit der Reformation freiweltl. Stift mit 10 Kapitelplätzen, 8 ev. u. 2 kath. Kapitularinnen bis heute, geistl. Angebote: Einkehrzeiten, Andachten, Gottesdienste, Gästebetten, Einzellage im Wald

http://www.stift-boerstel.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 13:00 bis 18:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
11:30 Uhr Gottesdienst in der Stiftskirche, 12:15 Uhr Imbiss im Kreuzinnenhof, ab 15:00 Uhr Kaffee und Kuchen, 18:00 Uhr Abendgebet in der Stiftskirche
Führung/-en: 14:00-14:30 Uhr und 16:00-16:30 Uhr
Führungsperson/-en: Dr. Detlef Neuhaus
Thema: Backsteingotik in Börstel - Barocke Schnitzarbeiten

Kontakt

Stift Börstel, Tel.: 05432 95420, E-Mail: info@stift-boerstel
Dr. Detlef Neuhaus, Mobil: 0152 08953637, E-Mail: detlef.neuhaus@ewetel.net

Karte

Merkmale

Bohmte

St. Johanniskirche

Arenshorster Kirchweg 1, 49163 Bohmte

Beschreibung

14. Jh. Einzige Fachwerkkirche im Landkreis Osnabrück. 2020 Restaurierung vom Turm und Kirchendecke.

https://www.arenshorst.de/Kirchengeschichte/kirchengeschichte.html

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 18:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet)
Führung/-en: 15:00-17:00 Uhr nach Bedarf

Kontakt

Pastor Andreas Pöhlmann, Tel.: 05471 301, E-Mail: a.poehlmann@gmx.net

Karte

Merkmale