Kreis Verden

Achim

Ev. St.-Laurentius-Kirche

Pfarrstraße, 28832 Achim

Beschreibung

Achims ältestes Bauwerk, 1257 urkundlich erwähnt. Der ursprüngliche romanische Feldsteinbau wurde immer wieder erweitert und umgebaut. Im 14. Jh. folgte der Bau des fast quadratischen Chors und des Querschiffs, dessen Südflügel ,größer als der Nordflügel, ausgelegt ist. In der Zeit der Spätgotik wurde die Flachdecke aus Holz durch ein Wulstrippengewölbe ersetzt. Die Kirche diente in Kriegszeiten und bei Bränden als Zufluchtsort.

https://st-laurentius-achim.de/gebaeude/st-laurentius-kirche/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst regelmäßig geöffnet)
Führung/-en: 11:15 Uhr
Führungsperson/-en: Pastor Maaß

Kontakt

Pastor Maaß, Tel.: 04202 4141

Karte

Merkmale

Gymnasium am Markt

Am Marktplatz 18, 28832 Achim Achim

Beschreibung

Erbaut wurde die "Marktschule" 1894 als neugotischer Backsteinbau von dem jungen Architekten Meislahn. Wie für die damalige Zeit üblich, wurden Bogen und Verzierungen an den Außenwänden angebracht. Über der Eingangstür stand früher der Spruch: „1894 Gott zur Ehr – Der Gemeinde zum Segen.“ Im Laufe der Jahre hat die Schule ihr Gesicht etwas verändert. Sie wurde aufgestockt. Es folgten auch einige Anbauten. Heute ist in der Marktschule das 2. Achimer Gymnasium, das "Gymnasium Am Markt" (GamMa) untergebracht.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst täglich geöffnet)
Führung/-en: 11:30 und 14:30 Uhr
Führungsperson/-en: Frau Gerbers, Herr Stelling
Thema: Das GamMa früher und jetzt

Kontakt

Frau Gerbers, Gästeführerin, E-Mail: elke.gerbers@t-online.de
Herr Stelling, GamMa, Tel.: 04202 511860

Karte

Merkmale

Windmühle Achim

Mühlenstraße 53, 28832 Achim Uesen

Beschreibung

Zweigeschossiger Galerieholländer mit reetgedecktem Turm von 1761. Flügel je 11 m lang, 1912 Nachrüstung mit einer Windrose, später Elektromotor, bis 1965 Betrieb mit zwei Mahlgängen und einem Walzenstuhl. Seit 1969 betreuen der Verein zur Erhaltung der Achimer Windmühle e.V. und die Stadt das Denkmal. Die Schwerpunkte einer Besichtigung liegen in den Bereichen Architektur und Zimmermannsarbeit.

http://www.landkreis-verden-navigator.de/inhaltsverzeichnis/details/poi-902000597-20601-Achimer_Windmuehle.html

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Von 12:00 bis 13:00 Uhr geschlossen
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Vertreter des Windmühlenvereins
Thema: Architektur, Zimmermannsarbeit und Arbeitsweise der Mühle

Karte

Merkmale

Dörverden

Kirche St. Cosmae et Damiani

Kirchstraße, 27313 Dörverden

Beschreibung

Im Kern romanische Saalkirche, in der 2. Hälfte des 13. Jhs. aus Portasandstein errichtet, Reste romanischer Wandgliederung innen, das Gewölbe später eingefügt, Mitte 15. Jh. im Osten durch einen großen Altarraum aus Backstein in der Breite des Schiffs erweitert, innen mit umlaufendem Rundbogenfries, prächtiger barocker Altar, Kanzel aus dem Rokoko, neugotischer Turm von Hase 1877/78.

https://www.kirche-doerverden.de/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 18:00 Uhr (sonst saisonal geöffnet)
Kindermaltisch, Kaffee, Wasser und Kekse
Führung/-en: 14:30 und 15:30 Uhr
Führungsperson/-en: Fritz Koch, Gästeführer
Thema: Kirchengeschichte(n): Alte Kirche - Junge Fenster
Weitere Hinweise: FÜhrungstreffpunkt: Am Kircheneingang, für die Teilnahme an der Gewölbeführung ist festes Schuhwerk angebracht.

Kontakt

Petra Dzudzek-Edler, Kirchenvorsteherin, E-Mail: pdzudzek@gmx.de

Karte

Merkmale

Langwedel

Häuslingshaus

Auf dem Sandberg 11, 27299 Langwedel

Beschreibung

Letztes erhaltenes Küchennischenhaus aus dieser Region von 1768 und 1842. Raumfarbfassung im Original, vor allem im Flettbereich, sehr gut konserviert. Wandfarbfassungen sind seit Ende des 19. Jhs. erhalten. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

http://www.langwedelerkulturverein.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 17:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Ab 14:00 Uhr: Kaffee und Kuchen im Garten, Ausstellung: Werke des Künstlers Franz Radziwill und Bauhausarchitekturen.
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Dr. Wolfgang Ernst
Thema: Architektur und Geschichte des Küchennischenhauses

Kontakt

Dr. Wolfgang Ernst, Langwedeler Kulturverein, Tel.: 04232 1590, E-Mail: doc.ernst@ewetel.net

Karte

Merkmale

Ottersberg

Amtshof

Amtshof 5, 28870 Ottersberg

Beschreibung

Im 8./9. Jh. wird die Burg erstmalig erwähnt. In ihrer wechselvollen Geschichte gehörte sie u. a. zum Erzbistum Bremen und wurde als Übungsstätte für wehrpflichtige Bürger benutzt. Sie war zweimal in schwedischen Händen, einmal in dänischen und mehrmals unter französischer Besatzung. 1859 ging sie für mehrere Jahrzehnte in Privatbesitz bis die Nazis sie übernahmen. Seit 1946 beherbergt sie die Freie Rudolf-Steiner-Schule, Ottersberg.

www.frss-ottersberg.de/schule/amtshof.php

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 17:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Führung/-en: 12:00 und 14:00 Uhr

Kontakt

Marlies Meyer, Flecken Ottersberg, Tel.: 04205 317015, Mobil: 0151 58161278, E-Mail: mmeyer@flecken-ottersberg.de

Karte

Merkmale

Kirche Otterstedt

Brügger Straße 3, 28870 Ottersberg Otterstedt

Beschreibung

Bereits im Jahr 1165 wird von einer Kirchengründung berichtet, die heutige St. Martinskirche wurde 1751 (Kirchenschiff) bzw. 1862 (Turm) erbaut. Kirche, Kindergarten und Schule bilden als Ensemble den Dorfmittelpunkt.

www.kirchengemeinde-otterstedt.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 8:00 bis 18:00 Uhr (sonst saisonal geöffnet)
Führung/-en: 11:00 und 16:00 Uhr

Kontakt

Marlies Meyer, Flecken Ottersberg, Tel.: 04205 317015, Mobil: 0151 58161278, E-Mail: mmeyer@flecken-ottersberg.de

Karte

Merkmale

Verden

Altes Schulhaus

Schulstraße 10, 27283 Verden Dauelsen

Beschreibung

Das Fachwerkhaus ersetzte 1823 das Schulhaus von 1663. Neben dem Unterrichtsraum befand sich eine Lehrerwohnung im Gebäude. 2008-14 wurde es saniert, beherbergt das Ortschaftsbüro und ist Treffpunkt für unterschiedliche Vereine.

http://www.altes-schulhaus-dauelsen.de/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 18:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Ausstellung der Künstlerin Marlis Engel aus Niendorf mit Werken aus Öl, Aquarell und Zeichnungen, Kaffee und Kuchen nach Rezepten des Verdener Backbuches (Erlös wird der Kinderfeuerwehr Dauelsen zur Verfügung gestellt)

Kontakt

Karin Hanschmann, Tel.: 04231 73700

Karte

Merkmale

Deutsches Pferdemuseum

Holzmarkt 9, 27283 Verden

Beschreibung

1831 fertiggestellte Kaserne. Von der Kavallerie, dem Verden-Hoyaschen Ulanen-Regiment bezogen. U-förmige Anlage, typisch klassizistische Stilelemente, z. B. von Dreiecksgiebeln bekrönte Mittelrisalite, im Erdgeschoss Erhaltung des Stallcharakters. Offizierskasino mit reich verzierter, geschnitzter Holzdecke. Die ehemalige Kavalleriekaserne wird neben dem Deutschen Pferdemuseum heute als Multifunktionszentrum genutzt.

http://dpm-verden.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )

Kontakt

Zentrale, Tel.: 04231 807140, E-Mail: verwaltung@dpm-verden.de

Karte

Merkmale

Dom zu Verden

Lugenstein 10-12, 27283 Verden

Beschreibung

Erste gotische Hallenkirche mit Umgangschor in Norddeutschland, mit vier Vorgängerkirchen. Erbauung 1290-1490 mit 150-jähriger Bauunterbrechung. Romanischer Turm von 1180 nach großem Brand 1268 erhalten geblieben. 1830 umfassende Erneuerungsarbeiten, 1966 Renovierung.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 9:00 bis 17:00 Uhr (sonst täglich geöffnet)
Führung/-en: Domführungen und Führungen unter das Dach des Domes (Gewölbeführungen) ab 14:00 bis 16:00 Uhr halbstündlich
Führungsperson/-en: Mitglieder des Dominformationsdienstes
Thema: Die große Restaurierung des Domes (1830) durch den Konsistorialbaumeister Leo Bergmann und die Einflüsse von Neugotik und Klassizismus

Karte

Merkmale