Wittmund

Deutsches Sielhafenmuseum

Pumphusen 3, 26409 Wittmund Carolinensiel

Beschreibung

Historische Packhäuser 1825-40 erbaut, historisches Wohnhaus von 1803, Segelkutter Gebrüder AZ:5 von 1929, Traditions-Segelschiffe um 1900 und historische Nachbauten bis ca. 1980, Rettungsstation von 1910. Alle Objekte im Zusammenhang mit dem Denkmalensemble alter Sielhafen. Die Schule bzw. das Projekt ist/war Teilnehmer an "denkmal aktiv - Kulturerbe macht Schule", dem Schulprogramm der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

http://www.deutsches-sielhafenmuseum.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 18:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Museumsgebäude von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet, am Nachmittag einzelne Traditionsschiffe (darunter der Museumskutter GEBRÜDER AZ:5.) frei zugänglich, von 11:00 bis 17:00 Uhr werden im Kapitänshaus Ostfriesentee und Kuchen angeboten, 16:00 Uhr im Kapitänshaus: "Dat kumt at dat kumt" - Plattdeutsche Erzählungen von und mit Helga Teten
Führung/-en: 11:00 Uhr Ortsführung durch Carolinensiel, 14:00 Uhr durch Museumsgebäude
Führungsperson/-en: 11:00 Uhr Museumslotsen des Sielhafenmuseums, 14:00 Uhr Museumsleiterin Dr. Heike Ritter-Eden
Thema: 14:00 Uhr Geplante Veränderungen in der Dauerausstellung

Kontakt

Heike Ritter-Eden, Deutsches Sielhafenmuseum, Tel.: 04464 869312, E-Mail: heike.ritter-eden@dshm.de
Helga Schildt, Deutsches Sielhafenmuseum, Tel.: 04464 86930, E-Mail: helga.schildt@dshm.de

Karte

Merkmale

Mühle Berdum

Grünhofweg 3, 26409 Wittmund Berdum

Beschreibung

Windmühle auf Mühlenwurt, oktogonaler Erdholländer, erbaut 1820 umgebaut 1909.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst unregelmäßig geöffnet)
Tee, Kaffee und Kuchen

Karte

Merkmale

Peldemühle Wittmund

Esenser Straße 14, 26409 Wittmund

Beschreibung

Funktionsfähige Galerieholländermühle von 1741, in seiner Grundsubstanz original erhalten, zwei funktionsfähige Mahlgänge, 2014/15 instand gesetzt. Gilt als ältester erhaltener Gallerieholländer Deutschlands. Ausgezeichnet mit dem Preis für Denkmalpflege der Niedersächsischen Sparkassenstiftung 2016. Ausstellungsräume des Ostfriesischen Kunstkreises e.V. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

http://www.peldemuehle-wittmund.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 17:00 Uhr (sonst unregelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Ausstellung des Ostfriesischen Kunstkreises im vorgelagerten Mühlengebäude.
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Ehrenamtliche Müller
Thema: Funktionsweise einer Peldemühle

Kontakt

Roman Mayer, Förderverein Peldemühle Wittmund e.V., Tel.: 04462 204973, E-Mail: roman.mayer@ewetel.net
Sigurt Meyer, Förderverein Peldemühle Wittmund e.V., Tel.: 04462 7501, E-Mail: siegurt.m@googlemail.com

Karte

Merkmale