Barsinghausen

Altenteilerhaus in Barrigsen

Am Hänken 2, 30890 Barsinghausen Barrigsen

Beschreibung

Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude ist ein kleines Vierständer-Fachwerk-Hallenhaus mit ca. 140 m² Grundfläche, das 1820 als Altenteiler des Hofes Barrigsen Nr. 7 errichtet wurde. Die typische Grundstruktur mit Sackdiele und dahinter liegendem zweigeschossigen Kammerfach ist noch unverändert erhalten geblieben. Unter dem Kammerfach am Südgiebel befindet sich ein Keller mit Tonnengewölbe. Derzeit laufen umfangreiche Sanierungsmaßnahmen zur Erreichung eines zeitgemäßen Wohnstandarts.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 18:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Zeitgleich findet in der Nachbarschaft der Barrigser Backtag statt. Der Lehmofen im Backhaus und die beiden mobilen Holzbacköfen werden angeheizt. Es gibt verschiedene süße und deftige Leckereien frisch aus den Backöfen, warme und gekühlte Getränken sowie ein attraktives Rahmenprogramm.

Kontakt

Dr. Sibylle und Harald Wieder, Eigentümer, Tel.: 05035 669, E-Mail: hwieder@t-online.de

Karte

Merkmale

Kloster

Bergamtstraße 8, 30890 Barsinghausen

Beschreibung

Erste urkundliche Erwähnung 1193. Gegründet als Doppelkloster für Mönche und Nonnen des Augustinerordens, ab 1229 ist nur noch von Nonnen die Rede. 1543 Einführung der Reformation, Entwicklung zum ev. Damenstift. Durch 30-jährigen Krieg schwer beschädigt, Wiederaufbau der Konventsgebäude 1700-04. Seit 1996 Schwestern der ev. Kommunität.

https://www.klosterkammer.de/ueber-die-klosterkammer/historie/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst auf Anfrage geöffnet)
Führung/-en: 14:30 und 15:30 Uhr
Führungsperson/-en: Frau Liesecke und Äbtissin Sr. Barbara Silbe
Thema: Klostergartenführung und Klosterführung
Weitere Hinweise: Treffpunkt: vor dem Haupteingang

Kontakt

Äbtissin Barbara Silbe, Kloster Barsinghausen, Tel.: 05105 61938, E-Mail: barbara.silbe@kloster-barsinghausen.de

Karte

Merkmale