Wunstorf

Hasekirche - Neue Kirche Idensen

An der Sigwardskirche 4, 31515 Wunstorf Idensen

Beschreibung

Gegenüber der Sigwardskirche wurde 1887/88 die Neue Kirche im neugotischen Stil nach Plänen des hannoverschen Architekten und Hochschullehrers C.W. Hase erbaut. So konnte der bereits beschlossene Abriss der Sigwardskirche abgewendet werden. In 2009 wurde ein Raum-in-Raum-Konzept mit Glaselementen entwickelt. Der Saal erhielt zum Altar eine großzügige Glasfront und ein 2-flügeliges Tor, welches für große Gottesdienste geöffnet werden kann. Die Räume werden für die Gemeindearbeit genutzt.

https://www.kirche-idensen.de/index.php?option=com_content&view=article&id=33&Itemid=143

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Führung/-en: Führungen zwischen 10:30 und 16.30 Uhr
Führungsperson/-en: Mitglieder des Kirchenvorstandes
Thema: Die Hasekirche - Neugotik und Funktionalität

Kontakt

Hans-Heiner Tüting, Vorsitzender des Kischenvorstandes der KG Idensen, Tel.: 05723 981310, Mobil: 0152 51766882, E-Mail: hh.tueting@kirche-idensen.de
Ute Herrmann, Mitglied des Kirchenvorstandes der KG Idensen, Tel.: 05031 14565, Mobil: 0173 2052931, E-Mail: ute.herrmann@kirche-idensen.de

Karte

Merkmale

Kastenmangel

Graf-Wilhelm-Straße 10, Am Knick 8 31515 Wunstorf Steinhude

Beschreibung

1855 als Leinenmangel errichtet und bis 1983 als Betrieb genutzt. Die Industriemangel besteht aus einem Holzkasten mit Steinen, ist Europas größte Anlage ihrer Art und konnte Leinen bis zu einer Länge von 80 m glätten. 1996 wurden Gebäude und Einrichtungen saniert und 2005 der Mangelkasten für Demonstrationen betriebsbereit gemacht.

http://www.kastenmangel.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 17:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Führung/-en: halbstündlich
Führungsperson/-en: Eigentümer
Thema: Industrieanlage 19. Jahrhundert

Kontakt

Gisela Bredthauer, Tel.: 05033 911097, Mobil: 0151 12492577, E-Mail: guw.bredthauer@t-online.de

Karte

Merkmale

Sigwardskirche

An der Sigwardskirche 3, 31515 Wunstorf Idensen

Beschreibung

Von Bischof Sigward von Minden, 1120-40, als Eigenkirche errichtet. Kleiner romanischer mit vier Altären ausgestatteter Bau, Patronat hl. Ursula. Fresken nach byzantinischen Vorbildern um 1130 unter Verwendung von gemahlenem Lapislazuli. Ab ca. 1500 mehrfach mit Kalkanstrichen übertüncht, dadurch Erhaltung, 1858 Entdeckung durch Kirchenbaumeister Hase, 1930-34 Freilegung, seitdem Konservierungsmaßnahmen, heute Klimatisierung, im Turm älteste Kirchenglocke Niedersachsens aus der Erbauungszeit. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

http://www.sigwardskirche.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst täglich geöffnet)
Führung/-en: stündlich
Führungsperson/-en: Freundeskreis Sigwardskirche
Weitere Hinweise: Im Rahmen einer besonderen Führung besteht die Möglichkeit, die älteste Kirchenglocke Niedersachsens zu besichtigen. Gemeinsame Öffnung mit der "Neuen Kirche" (erbaut von Hase 1887/88), die ebenfalls besichtigt werden kann.

Kontakt

Rolf Herrmann, Freundeskreis Sigwardskirche, Tel.: 05031 14565, Mobil: 0162 8416165, E-Mail: herrmannidensen@aol.com
Jörg Mecke, Freundeskreis Sigwardskirche , Tel.: 05031 72653, E-Mail: joerg.mecke@sigwardskirche.de

Karte

Merkmale