Hochsauerlandkreis

Meschede

Burgruine Eversberg

Schlossberg, 59872 Meschede Eversberg

Beschreibung

Reste einer Burg mit Turm, Graben und Außenwall. 1242 Gründung durch Graf Gottfried III. von Arnsberg, der so seine territorialen Ansprüche im Mescheder Raum politisch absichern wollte.

www.meschede.de/tourismus-freizeit-kultur/freizeit-kultur/sehenswuerdigkeiten/burgruine-eversberg

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 17:00 Uhr (sonst täglich geöffnet)
Führung/-en: auf Anfrage

Kontakt

Willi Raulf, Ortsvorsteher, Tel.: 0291 50726
Willi Bödefeld, Kreis- und Hochschulstadt Meschede, UDB, Tel.: 0291 205275, E-Mail: wilhelm.boedefeld@meschede.de

Karte

Bürgerzentrum Alte Synagoge

Kampstraße 10, 59872 Meschede

Beschreibung

Grundsteinlegung 1878, Einweihung 1879, Schändung und Beschädigung 1938. 1991 Erwerb durch die Stadt, 1999 Einweihung als Erinnerungsstätte an die frühere jüdische Gemeinde und als Bürgerzentrum. Heutige Nutzung für Ausstellungen, Vorträge, Tagungen und Konzerte.

www.meschede.de/tourismus-freizeit-kultur/freizeit-kultur/kultur-vor-ort/buergerzentrum-alte-synagoge

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 17:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Kunstausstellung Lioba Schmidt
Führung/-en: nach Bedarf

Kontakt

Ulrich Hengesbach, Tel.: 0291 7456
Willi Bödefeld, Kreis- und Hochschulstadt Meschede, UDB, Tel.: 0291 205275, E-Mail: wilhelm.boedefeld@meschede.de

Karte

Ehemalige Segelfliegerschule

Otto-Lilienthal-Straße 3, 59872 Meschede Schüren

Beschreibung

Langgestreckter zweigeschossiger Baukörper unter Satteldach mit Eckrisaliten und quergestellten Satteldächern.

www.fluggeschichte-sauerland.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 17:00 Uhr (sonst unregelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Pascal Kirtz und Jörg Kirtz

Kontakt

Pascal Kirtz, E-Mail: pascal@kirtz.de
Jörg Kirtz, Tel.: 02982 8691, E-Mail: j.kirtz@kirtz.lvm.de

Karte

Merkmale

Heimatmuseum

Mittelstraße 12, 59872 Meschede Eversberg

Beschreibung

Das schlichte, anderthalbgeschossige, giebelständige Fachwerkhaus mit Mitteldiele und schmuckverschieferter Straßenfront wurde 1754 erbaut und als Bauernhaus genutzt. Seit 1934 Heimatmuseum.

www.museum-eversberg.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Führung/-en: nach Bedarf

Kontakt

Ulrich Matuschke, Tel.: 0291 9080360
Gerhard Trudewind, Tel.: 0291 3252

Karte

Henneseehotel

Berghausen 14, 59872 Meschede Berghausen

Beschreibung

Das Gebäude, heute Welcome Hotel Meschede, ist einschließlich des Verkaufspavillons in den 1950er-Jahren entstanden. Zweigeschossiger Hauptbau mit hohem, ausgebautem Satteldach mit Mansarden und Dachhäuschen, an der Westseite ist ein zweiter Baukörper quer eingeschoben, im Innern ist die Ausstattung aus der Bauzeit weitgehend erhalten, Neubau 2000 eingeweiht.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf

Kontakt

Andreas Behrmann, Tel.: 0291 20000, E-Mail: info.mes@welcome-hotels.com
Ralf Dorenkamp, Tel.: 0291 2000381

Karte

Kapelle auf der Schlade

An der L 840, 59872 Meschede Calle

Beschreibung

Achteckiger Bau aus Naturstein mit geschweiftem Schieferdach und geschlossenem Tambour. Glockendachabschluss von 1727, Barockaltar aus der Entstehungszeit.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 17:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Führung/-en: auf Anfrage

Kontakt

Johannes Wegener, Tel.: 0291 4340
Michael Bornemann, Tel.: 0291 2164

Karte

Kapelle der schmerzhaften Muttergottes

Hallohweg, 59872 Meschede Calle

Beschreibung

Die Wallfahrtskapelle von 1686 ist Endpunkt einer Reihe von Prozessionswegen, die von Wallen, Calle, Ober- und Niederberge auf das Halloh führen. Kleiner Rechtecksaal, der 1936 nach Westen erweitert wurde. Im alten Teil befindet sich eine für solche Kapellen ungewöhnliche Holzdecke aus dem Ende des 17. Jhs. An der Ostseite kleine offene Kapelle des frühen 19. Jhs.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 17:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf

Kontakt

Gabriele Rumphorst, Tel.: 02903 41230
Franz-Josef Jürgens, Tel.: 02903 6959

Karte

Kapelle zu den vierzehn Nothelfern

Sägemühle, 59872 Meschede Remblinghausen

Beschreibung

Kleiner Achteckbau mit geschweifter Haube und Laterne aus dem 18. Jh.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 17:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf

Kontakt

Karl Josef Schulte, Tel.: 02932 700123, E-Mail: kj.schulte@gmx.de
Dr. Klaus Haufe, Tel.: 0291 58191

Karte

Kath. St.-Johannes-Pfarrkirche

Marktstraße 15, 59872 Meschede Eversberg

Beschreibung

Dreistöckige Hallenkirche mit Westturm und frühgotischem Chor. Joch mit fünfseitigem Schluss, reiche Barockausstattung. 1720 errichteter Hochaltar mit Kirchenpatron und Evangelist Johannes, Turmhelm in Form einer dreigeschossigen Welschen Haube.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Willi Raulf

Kontakt

Willi Raulf, Ortsvorsteher, Tel.: 0291 50726
Heimatmuseumsverein, Tel.: 0291 50674, E-Mail: info@museum-eversberg.de

Karte

Kath. St.-Severinus-Pfarrkirche

Severinusplatz 3, 59872 Meschede Calle

Beschreibung

1042 dem Stift Meschede geschenkt. Der jetzige Bau, eine dreischiffige Hallenkirche, wurde 1853-58 anstelle eines Vorgängerbaus errichtet. Hochaltar von 1636, romanische Madonna auf dem Rosenkranzaltar aus dem 12. Jh.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Heinz-Josef Padberg und Martin Babilon

Kontakt

Heinz-Josef Padberg, Tel.: 0291 6220
Martin Babilon, Tel.: 0291 7631

Karte