Kreis Aachen

Monschau

Das Stadthaus

Holzmarkt 9, 52156 Monschau

Beschreibung

Das Haus wurde um 1780 von der Tuchfirma M. P. W. Troistorff gebaut, die im gegenüber liegenden „Haus Troistorff“ wohnte. Es wird auf einem französischen Lageplan von 1804 als „Batiment de fabrique de la veuve Troistorff“ bezeichnet. Das Haus wurde zu Wohnzwecken und als Färberei genutzt. Nachdem das Haus jahrzehntelang dem Verfall nahezu preisgegeben war, beherbergt es heute eine Ferienunterkunft.

www.stadthaus-monschau.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst nicht geöffnet)
Veranstaltung fällt aus

Karte

Ev. Stadtkirche

Laufenstraße 4-6, 52156 Monschau Altstadt

Beschreibung

Lutherischer Kirchbau, 1789 im Geiste der Aufklärung fertiggestellt. Innenraum im für Sakralbauten sehr seltenen, eleganten Louis-XVI.-Stil, Emporen und Orgelgehäuse von 1810 im Empirestil. Die barocke Turmhaube stammt von der ev. Kirche in Köln-Mülheim um 1684. Von 2005 bis 2019 sehr aufwendige Sanierungsarbeiten an der Turmhaube, am Dach und im Innenraum. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

http://www.kirchenkreis-aachen.de/index.php?id=7392

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 12:15 bis 18:00 Uhr (sonst saisonal geöffnet)
Um 17:00 Uhr findet zum Abschluss des Tages ein Orgelkonzert statt.
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Jens-Peter Bentzin

Kontakt

Jens-Peter Bentzin, E-Mail: jens-peter.bentzin@ekir.de

Karte

Merkmale

Roetgen

Saal Hütten Rott

Quirinusstraße 15, 52159 Roetgen Rott

Beschreibung

Der Saal wurde 1799 als Winkelhofanlage mit zwei Gebäudeeinheiten als Landwirtschaft errichtet. Seit 1851 mit Dorfgaststätte. 1888-2015 Nutzung als Dorf- und Fremdengasthof mit Saalbetrieb. 2009 Gründung Förderverein Saal Hütten. Der in Fachwerk errichtete Saal wird bis heute als kultureller Mittelpunkt des Dorfes für Vereinsveranstaltungen, private Feiern, Kleinkunstaufführungen, Musikdarbietungen und Theateraufführungen genutzt.

www.rott-saal-huetten.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 19:00 Uhr (sonst unregelmäßig geöffnet)
7.9.: 10:00 bis 19:00 Uhr Tag der Befreiung vom NS-Regime: Führung nach Bedarf, Ausstellung, Vortrag, Konzert "Musik unter der Kastanie", Bewirtung. 8.9.: Ausstellung
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Thomas Staerk, Architekt
Thema: Nutzung und Umbau eines historischen Saals

Kontakt

Manfred Adrian, Förderverein Saal Hütten, Tel.: 02471 4945, Mobil: 0171 3111441, E-Mail: manfredadrian@gmx.de

Karte

Merkmale

Würselen

St.-Sebastian-Kirche

An St. Sebastian 2, 52146 Würselen

Beschreibung

Erste urkundliche Erwähnung 870. Dreischiffíger romanischer Neubau des 12. und 13. Jhs., aus dieser Zeit Westturm erhalten. Neubau unter Baumeister Laurenz Mefferdatis von 1732 als Ziegelbau mit Kreuzrippengewölbe auf toskanischen Säulen. Innenausstattung vermutlich durch Johann Josef Couven. 1906-08 Erweiterung um überkuppeltes Querhaus und dreischiffige Apsis im barocken Stil. Glocken von 1250, 1389 und 1432. Nach Zerstörungen im II. Weltkrieg wurde die Kirche abschnittsweise bis heute restauriert.

http://www.st-sebastian-wuerselen.kibac.de/seiten/startseite/index.html

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 18:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Freitag, 6.9. 18:00 Uhr Vortrag von Dr. M. Langel: Kunsthistorische Betrachtung des Hochaltars in St. Sebastian. Samstag, 7.9. 10:00 Uhr Klezmer Konzert
Führung/-en: 15:00 Uhr
Führungsperson/-en: Rolf W. Rüland
Thema: Kirchenführung
Weitere Hinweise: Treffpunkt: Eingang St. Sebastian Marktseite

Kontakt

Rolf W. Rüland, Tel.: 02405 94978, E-Mail: r.m.rueland@t-online.de

Karte

Merkmale