Herzebrock-Clarholz

Ehemaliges Kloster Clarholz

Propsteihof 12, 33442 Herzebrock-Clarholz Clarholz

Beschreibung

Ehemaliges Prämonstratenserkloster, gegründet 1133, Anselm von Havelberg war bei der Bestätigung der Klostergründung in Clarholz und Lette zugegen. Fertigstellung der Stiftskirche 1175, Umbauten im 14. Jh. von einer romantischen Kirche in eine gotische Hallenkirche. Erhalten sind die Propstei, Wirtschaftsgebäude, die St.-Laurentius-Kirche, Gärten, Höfe, teilweise die Gräfte und Alleen. 2001-04 fand eine umfassende Umgestaltung der Gärten statt. Heute enthalten sie das Museum, Wohnungen und den Kapitelsaal. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

http://www.propstei-clarholz.de/webseite/die-propstei-clarholz/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 18:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
11:00 Uhr Vortrag in der St.-Laurentius-Kirche: Die Abschiedsreise des Osnabrücker Bischofs Carl Clemens von Gruben vor 200 Jahren (1819) nach Clarholz und in das Wiedenbrücker Land, mit cand. phil. Dennis Poschmann, Universität Münster. Von 15:00 - 18:00 Uhr ist das Klostermuseum geöffnet. 15:00 Uhr Entdeckungsreise durch die Klosteranlage für Kinder ab 8 Jahren, Treffpunkt am Rondell vor dem Mittelrisalit der Propstei.
Führung/-en: 14:00 und 16:00 Uhr
Führungsperson/-en: Gottfried Pavenstädt
Weitere Hinweise: Treffpunkt vor dem Friedensmahnmal

Kontakt

Jens Jagiella, Gemeinde Herzebrock-Clarholz, Tel.: 05245 444230, E-Mail: jens.jagiella@gt-net.de

Karte

Merkmale

Ehemaliges Kloster Herzebrock

Klosterstraße 3-6, 33442 Herzebrock-Clarholz Herzebrock

Beschreibung

Das Kloster Herzebrock wurde 860 als Kanonissenstift gegründet. 1208 erfolgte eine Umwandlung in ein Benediktinerinnenkloster, das sich seit der Säkularisation 1803 im Besitz des Fürstenhauses Bentheim-Tecklenburg befindet. Eine umfangreiche Neugestaltung der Klostergärten erfolgte 2002-05. 2009 wurde der Kreuzgang von 1474 umfangreich restauriert. Heute Nutzung des Gebäudes als Museum, Pfarrhaus sowie Wohnraum.

www.heimatverein-herzebrock.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 14:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Folgende Gebäudeteile sind geöffnet: Heimatmuseum, Kreuzgang, Gewölbekeller

Kontakt

Jens Jagiella, Gemeinde Herzebrock-Clarholz, Tel.: 05245 444230, E-Mail: jens.jagiella@gt-net.de

Karte

Merkmale

Schloss Möhler – Gartenanlagen

Schlossallee 7-8, 33442 Herzebrock-Clarholz Möhler

Beschreibung

Ehemaliges Rittergut aus dem 11. Jh., als Schloss 1710-15 im Barockstil neu erbaut. Seitenflügel im 19. Jh. abgebrochen. Erhalten sind der stattliche Gebäudemitteltrakt mit Barockgarten, Wirtschaftsgebäuden, Gräftenanlage und Alleen. Der Barockgarten beherbergt inzwischen eine schöne Swingolf-Anlage.

www.location-schloss-moehler.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 20:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Hans Heinermann ist den ganzen Tag auf der Anlage unterwegs und steht für Fragen gerne zur Verfügung.
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Hans Heinermann

Kontakt

Jens Jagiella, Gemeinde Herzebrock-Clarholz, Tel.: 05245 444230, E-Mail: jens.jagiella@gt-net.de

Karte

Merkmale

Zumbusch-Haus

Clarholzer Straße 45, 33442 Herzebrock-Clarholz

Beschreibung

Geburtshaus des Caspar Ritter von Zumbusch. Er gehörte in der zweiten Hälfte des 19. Jhs. zu den bedeutendsten Bildhauern Europas. Im Obergeschoss des Gebäudes befindet sich ein Museum mit der Familiengeschichte, seinem Lebensweg sowie vielen Arbeiten und Erläuterungen zu einigen monumentalen Werken wie z. B. dem Kaiser Wilhelm-Denkmal an der Porta Westfalica und dem Denkmal der Kaiserin Maria Theresia in Wien.

www.heimatverein-herzebrock.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 15:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )

Kontakt

Jens Jagiella, Gemeinde Herzebrock-Clarholz, Tel.: 05245 444230, E-Mail: jens.jagiella@gt-net.de

Karte

Merkmale