Kreis Mettmann

Hilden

Altes Rathaus

Mittelstraße 40, Bürgerhaus 40721 Hilden Innenstadt

Beschreibung

Neugotische Sandsteinfassade, 1899-1900 vom Architekten Walter Furthmann erbaut, heute als Bürgerhaus genutzt.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
10:00-16:00 Uhr: Stand der Briefmarkenfreunde Hilden e.V. im Eingangsportal mit Ausgabe eines Sonderstempels zum Tag des offenen Denkmals.
Führung/-en: 10:00 Uhr, Dauer: 1 Std.
Führungsperson/-en: Nicole Anfang, Stadtführerin, Verein Unser Hilden
Thema: Führung mit Besichtigung des Rathauses und des Bürgersaals

Karte

Merkmale

Führung: Innenstadt

Markt, Treffpunkt vor der Reformationskirche 40721 Hilden

Beschreibung

Schnupper-Führung durch das historische Hilden mit Herrn Brüning, Stadtführer Hilden, VHS.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst nicht geöffnet)
Führung/-en: 11.30 Uhr
Führungsperson/-en: Herr Reinhold Brüning, Stadtführer Hilden
Thema: Altes und Neues im Stadtbild Hilden
Weitere Hinweise: Führung durch die Stadt im Anschluss an die Führung durch die Kirche, Dauer gesamt 1,5 Stunden

Karte

Merkmale

Gebäudeensemble Walzengravieranstalt

Walder Straße 24/24 a, 40724 Hilden

Beschreibung

Aus dem 1850 errichteten backsteinsichtigen Produktionsgebäude der Walzengravieranstalt Waldeck & Nacke und dem um 1900 erbauten Büro- und Wohngebäude mit Fassadengestaltung im Stil der Neurenaissance entstandenes Ensemble. Das Büro- und Wohngebäude wurde 2013 saniert und als Architekturbüro genutzt, das Produktionsgebäude wurde 2018 saniert und zu einer Begegnungsstätte umgebaut.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 14:00 bis 18:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Führung/-en: 15:00 Uhr
Führungsperson/-en: Christof Gemeiner, Architekt der Umbaumaßnahmen
Thema: Neue Nutzung alter Fabrik

Karte

Merkmale

Gewerbepark Süd

Hofstraße 64, 40723 Hilden

Beschreibung

Der Kunstraum im Gewerbepark Süd ist Bestandteil des Ensembles aus Gewerbebauten. Im sog. Kunstraum finden Veranstaltungen und Ausstellungen statt. Der Gewerbepark Süd ist ein Gewerbestandort mit einer vielfältigen Betriebsstruktur. Die historischen Bauten wurden saniert und modernisiert, das Gelände durch moderne Neubauten ergänzt, die verschiedenen neuen Nutzungen zugeführt wurden.

gewerbepark-sued.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 13:30 Uhr (sonst unregelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
11:00 Uhr: Ausstellungseröffnung einer Sammlung italienischer Kunst, 13:00 Uhr: Präsentation über die Geschichte des Gewerbeparks

Karte

Merkmale

Gottschalksmühle

Mühle 64, 40721 Hilden

Beschreibung

1380 urkundliche Ersterwähnung als moelen bij hielden, Ende 17. Jh. Verkauf an Farbholzhändler Julius Gottschalk. Umbenennung zur Gottschalksmühle, bis 1850 Farbmühle, danach Getreidemühle zur Herstellung von Feinmehlen. 1905 Umrüstung zur Futter- und Grobmühle. 1938 Besitzerwechsel und Modernisierung, betrieben bis 1993, Sanierung 2008-10.

www.gottschalksmuehle.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 12:00 bis 16:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)
14:30 Uhr: Präsentation zum Gebäude im Silo. Kaffee und Kuchen
Führung/-en: nach Bedarf

Karte

Merkmale

Haus Hildener Künstler H6

Hofstraße 6, 40721 Hilden

Beschreibung

Ehemaliges Kutscherhaus, um 1900 erbaut, im Erdgeschoss Remise mit Pferdestall, im Obergeschoss Dienstwohnung. Seit 1982 durch Verein Hofstraße 6, Haus Hildener Künstler e.V., als Atelierhaus mit Ausstellungsräumen genutzt.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 14:00 bis 17:00 Uhr (sonst unregelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Kunstausstellung in der Remise, Skulpturenpark, teilweise offene Ateliers, Gebäck und Getränke

Karte

Merkmale

Historische Kornbrennerei

Benrather Straße 32 a, 40721 Hilden

Beschreibung

1864 von Johann Peter Vogelsang gegründet. Betriebsgebäude aus Backstein, ca. 1875 erbaut, technische Einrichtung im Originalzustand erhalten, liegende Einzylinder-Dampfmaschine, Kesselhaus und zahlreiche weitere historische Ausstattungsgegenstände, heute Museum.

www.wilhelm-fabry-museum.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 18:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Führung/-en: 13:00 Uhr
Thema: Im Rahmen der Führung durch die alte Kornbrennerei wird die historische Dampfmaschine als Sinnbild des Aufbruchs in die Neuzeit erläutert und vorgeführt.

Karte

Merkmale

Kath. Pfarrkirche St. Jacobus und ihr Pfarrzentrum

Mittelstraße 10, 40721 Hilden

Beschreibung

Neugotische dreischiffige Heimkirche mit fünfseitig gebrochener Apsis, Nebenapsiden, Querhaus und vorgestelltem Westturm, erbaut 1872-82. Vorgängerbau von 1745, davon der untere Teil aus Bruchstein noch erhalten. Baumeister August Rinklake, Buntglasfenster im Maßwerk, Pieta aus dem 17. Jh., Jacobus-Statue. Ebenfalls zum Ensemble gehört das neugebaute Pfarrzentrum von 2014-16.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst unregelmäßig geöffnet)
Führung/-en: 15:30 Uhr Führung
Thema: Führung durch die neugotische Kirche und den Neubau des Pfarrzentrums (Atrium) mit Gemeindesaal

Karte

Merkmale

Kückeshaus

Eisengasse 2, Schwanenstraße 12 40721 Hilden Innenstadt

Beschreibung

Zweigeschossiges Fachwerkhaus aus dem 18. Jh. Fachwerkausbildung mit Andreaskreuzen zwischen den Geschossen.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 16:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Ausstellung zur Geschichte des Hauses

Karte

Merkmale

Reformationskirche

Mittelstraße 66, 40721 Hilden Innenstadt

Beschreibung

Von Engelbert I. erbaute Emporenkirche in romanischem Stil, um 1210. Bis 1650 St. Jakobus, dann ev. Kirche, seit 1958 Reformationskirche. Orgel aus der Orgelbauwerkstatt Karl Schuke mit historischem Prospekt.

www.evangelisches-hilden.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Führung/-en: 12:30 Uhr, Dauer: 1 Std.
Thema: Führung mit Erläuterungen zum historischen Gebäude und zum neuen Altarraum und Beleuchtungskonzept

Karte

Merkmale