Kreis Olpe

Finnentrop

Kath. Pfarrkirche St. Anna Lenhausen

Westfalenstraße 21, 57413 Finnentrop Lenhausen

Beschreibung

Die katholische Pfarrkirche St. Anna ist ein denkmalgeschütztes Kirchengebäude in Lenhausen. Die dreijochige, neugotische Saalkirche mit einem Westturm, einem Querhaus und dem Chorjoch mit 5/8-Schluss, wurde von 1896 bis 1898 unter der Bauleitung von Johannes Franziskus Klomp errichtet, die Bauausführung oblag dem Bauunternehmer Anton Sunder-Plassmann aus Förde (heute: Grevenbrück).

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 13:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet)
Führung/-en: 16:30-17:00 Uhr
Führungsperson/-en: Paul-Bernhard Meyer

Karte

Merkmale

Kraftwerk Lenhausen

Frielentrop 6, 57413 Finnentrop Frielentrop

Beschreibung

Die schlossähnlich anmutende Kraftwerksanlage wurde 1928 aus Bruchstein errichtet und ist weitgehend ursprünglich erhalten. Die Maschinenausstattung in der Kraftwerksanlage stammt ebenfalls noch weitgehend aus der damaligen Zeit. Ebenso erhalten, aber nicht mehr im Einsatz, ist das historische Steuerpult aus dunkelgrauem Marmor. Heute wird das Kraftwerk mit einer Steuerungselektronik aus dem Jahr 2007 betrieben.

https://www.llk.de/wasserkraftwerke/lenhausen/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 13:00 bis 17:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf

Karte

Merkmale

Marienkapelle Lenhausen

Lehmbergstraße 23, 57413 Finnentrop Lenhausen

Beschreibung

Die Marienkapelle wurde 1883 erbaut und geweiht. Im Inneren befindet sich die Achtermann-Pietá von Wilhelm Achtermann. Eine kurze Bewertung der Pietá dürfte überzeugend sein: das wohl populärste und künstlerisch bedeutendste Andachtsbild des 19. Jahrhunderts , zugleich die reifste und späte Formulierung des Themas. Hervorragendes Beispiel nazarenischer Skulptur von überregionaler Bedeutung.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 13:00 bis 17:00 Uhr (sonst unregelmäßig geöffnet)
Führung/-en: 16:00 bis 16:30 Uhr
Führungsperson/-en: Michael Rawe

Karte

Merkmale

Schützenhalle Lenhausen

Lehmbergstraße 13, 57413 Finnentrop Lenhausen

Beschreibung

Diese Schützenhalle wurde 1910/1911 nach Plänen und unter Leitung des Architekten M. Fahning, Foerde (j. Grevenbrück) in Holzbauweise errichtet. Die Leimbinderkonstruktion stammt von der Firma Hetzer aus Weimar. Otto Hetzer hatte im Jahr 1906 das Patent No. 197773 für sein "Gebogenes Holz-Bauteil für vereinigte Dach-Pfosten und -Sparren" erlangt. Zuvor hatte er ein in Feuchtigkeit nicht lösliches Bindemittel (Leim) entwickelt.

www.st-anna-lenhausen.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 13:00 bis 17:00 Uhr (sonst unregelmäßig geöffnet)

Karte

Merkmale

Wenden

Pfarrhaus Wenden

Hauptstraße 97, 57482 Wenden

Beschreibung

Im Äußeren und Inneren weist das 1910/11 errichtete Gebäude typische Gestaltungsmerkmale des Jugendstils auf, wie z. B. geschwungene Linien und flächenhafte florale Ornamente. Diese Stilelemente finden sich verbunden mit dem regionalen Baustoff Schiefer. Aus dem Wendener Pfarrhaus lassen sich Rückschlüsse auf das Leben in einem kath. Pfarrhaus um 1900 ziehen: Es verdeutlicht die radikale Abkehr von der agrarwirtschaftlichen zur urbanisierten Lebensweise mit deutlichem Repräsentationscharakter.

www.umwelt.uni-hannover.de/fileadmin/institut/pdf/Holznagel_2011_6_web_rks.pdf

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst nicht geöffnet)
Führung/-en: 14:30 Uhr, Dauer 2 Std.
Führungsperson/-en: Dr. Roswitha Kirsch-Stracke, KHB Olpe, und Pfarrer Michael Kleineidam, St. Severinus Wenden
Thema: Jugendstil auf dem Land
Weitere Hinweise: Treffpunkt: an der Ostseite der Pfarrkirche am Ehrenmal. Hier wird die Lage des Pfarrhauses im Ort und sein Baustil im Vergleich zu anderen Gebäuden im Dorf angesprochen. Anschließend werden bei einem Rundgang um das Pfarrhaus und durch Teile seines Inneren die Besonderheiten des Jugendstils aufgezeigt.

Kontakt

Dr. Roswitha Kirsch-Stracke, Kreisheimatbund Olpe, Mobil: 0175 6631706, E-Mail: r_kirsch-stracke@kreisheimatbund-olpe.de

Karte

Merkmale