Kreis Warendorf

Ahlen

Die geführte Radtour

Zeche Westfalen 1, Treffpunkt: siehe Tagespresse 59227 Ahlen

Beschreibung

Die Tour mit Michael Scharf vom ADFC führt an allen geöffneten Denkmälern in Ahlen vorbei.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 18:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)

Kontakt

Wittkemper-Peilert, Untere Denkmalbehörde, Tel.: 02382 59 286, E-Mail: wittkempern@stadt.ahlen.de

Karte

Merkmale

Fabrikanten-Wohnhaus

Vorhelmer Weg 32, 59227 Ahlen

Beschreibung

1958 für den Fabrikanten Hermann Schwarte vom Architekten Rudolf Huneke aus Lengerich errichtet als großzügiges Anwesen mit Reetdach in einem Garten nach dem englischen Landschaftspark-Prinzip.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 17:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Familie West, Eigentümer

Kontakt

Fr. Wittkemper-Peilert, Untere Denkmalbehörde, Tel.: 02382 59286, E-Mail: wittkempern@stadt.ahlen.de

Karte

Merkmale

Fördertürme der Zeche Westfalen

Zeche Westfalen, 59229 Ahlen Ostenstadtteil

Beschreibung

1912 Errichtung von zwei Fördergerüsten im Zusammenhang mit dem Bau der Steinkohle-Zeche Westfalen nach der Bauart Zschetsche als Stahl-Fachwerkkonstruktion. Die Konstruktion beinhaltete baukonstruktive und statische Neuerungen, sodass die für die Doppelförderung notwendigen vier Seilscheiben im Gerüstkopf nebeneinander optimal eingebaut werden konnten. 1977 Umrüstung zur Skipförderung, seit 2000 stillgelegt.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

12:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Führung/-en: 14:00 und 16:00 Uhr
Führungsperson/-en: Vertreter des Fördervereins Fördertürme
Weitere Hinweise: Treffpunkt: Grubenwehr-Museum

Kontakt

Fr. Wittkemper-Peilert, Untere Denkmalbehörde, Tel.: 02382 59286, E-Mail: wittkempern@stadt.ahlen.de

Karte

Merkmale

Grubenwehr-Museum der Zeche Westfalen

Zeche Westfalen 1, 59229 Ahlen

Beschreibung

Das Grubenwehr-Museum in Trägerschaft des Bergbautraditionsvereins befindet sich im Bereich des ehemaligen Lohnhalle-/Waschkauengebäudes und bewahrt die Erinnerung an die Arbeit auf der Zeche Westfalen und die damit verbundenen Risiken.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 13:00 bis 17:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Vertreter des Bergbautraditionsvereins

Kontakt

Fr. Wittkemper-Peilert, Untere Denkmalbehörde, Tel.: 02382 59286, E-Mail: wittkempern@stadt.ahlen.de

Karte

Merkmale

Maschinenzentrale der Zeche Westfalen

Zeche Westfalen 23, 59229 Ahlen

Beschreibung

Die Maschinenzentrale ist Teil der Zeche Westfalen in Ahlen und befindet sich gegenüber den Schachtgerüsten Schacht I/II.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 12:00 bis 18:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Fotoausstellung der Fotogruppe Kontrast
Führung/-en: nach Bedarf
Thema: Zeitzeugen versus Vergängliches

Kontakt

Fr. Wittkemper-Peilert, Untere Denkmalbehörde, Tel.: 02382 59286, E-Mail: wittkempern@stadt.ahlen.de

Karte

Merkmale

Trafostation

Im Pattenmeicheln, am Kreisel 59227 Ahlen Berliner Park

Beschreibung

Transformatorenstation durch die Vereinigten Elektrizitätswerke 1926-27 errichtet. Heute ungenutzt.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 12:00 bis 17:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Infos durch die Ahlener Stadtbildmacher e.V.
Führung/-en: auf Anfrage

Kontakt

Fr. Wittkemper-Peilert, Untere Denkmalbehörde, Tel.: 02382 59286, E-Mail: wittkempern@stadt.ahlen.de

Karte

Merkmale

Drensteinfurt

Mühlen- und Gerätemuseum Rinkerode

Eickenbeck 44, 48317 Drensteinfurt Rinkerode

Beschreibung

Der ursprüngliche Bau wurde 1810 als Windmühle errichtet und 1910 zur Dampfmühle umgebaut. Seit 1995 wird die Mühle als Museum genutzt.

http://www.muehlenmuseum-rinkerode.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 17:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Ausstellung, Vortrag
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Dr. Horst Merten
Thema: Mühle im Wandel der Zeit
Weitere Hinweise: Treffpunkt: Mühleneingang

Kontakt

Dr. Horst Merten, Tel.: 02538 756, E-Mail: info@muehlenmuseum-rinkerode.de

Karte

Merkmale

Ennigerloh

Windmühle Ennigerloh

Zur Windmühle 1, 59320 Ennigerloh Mitte

Beschreibung

Die Wallholländerwindmühle mit Binnendrehertechnik wurde 1869 aus heimischen Kalksteinen errichtet und Ende der 1920er-Jahre stillgelegt. Seit 2008 wurde sie vollständig durch die Mühlenfreunde Ennigerloh e.V. saniert und restauriert. Mit neuen Flügeln ist sie seit 2014 voll funktionsfähig auch ein außerschulischer Lernort für Umwelt, Energie und Technik, einschließlich einer Kooperation mit der benachbarten Mosaikschule. Es finden zahlreiche Trauungen, Führungen, Feste und Veranstaltungen statt. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

http://www.muehlenfreunde-ennigerloh.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 17:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
15:00 Uhr Platzkonzert. Bei Wind: Aufsegeln, Schauahlen von Getreide, Präsentationen: digitale Mühle in Bewegung, 150 Jahre Windmühle Ennigerloh 1869 - 2019, altes Handwerk: z. B. Dreschen, Seiler; Oldie-Traktoren; Spielangebote für Kinder, Kaffee, Kuchen, Waffeln, Würstchen, Getränke
Führung/-en: nach Bedarf

Kontakt

Heinz-Josef Heuckmann, Mühlenfreunde Ennigerloh e.V., E-Mail: info@muehlenfreunde-ennigerloh.de

Karte

Merkmale

Everswinkel

Pfarrkirche St. Agatha

St.-Agatha-Platz 1, 48351 Everswinkel Alverskirchen

Beschreibung

kath. Pfarrkirche erstm. 1233 genannt, bereits vorher vorhanden u. namensgebend für d. Ort, roman. Westturm, 1957 aufgestockt, Schallöffnungen mit Teilungssäulchen, Langhaus um 1500, Saal v. 3 Jochen mit Fünf-Achtel-Schluss, Nordsakristei u. 2 ungleich breite Seitenräume neben d. Turm; Rippengewölbe auf Konsolen, Fischblasenmaßwerk erneuert

https://www.magnus-agatha.de/unsere-kirchengemeinde/geweihte-orte/st-agatha-kirche/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 17:00 Uhr (sonst täglich geöffnet)
Kirchenraum, Schatzkammer und die neu gestaltete Sakristei sind für Besucher geöffnet. Im Pfarrheim ist eine Präsentation des Dorfarchivs aufgebaut
Führung/-en: stündlich
Thema: Umbrüche in der Kirchengestaltung und Ortskernentwicklung

Kontakt

Kath. Kirchengemeinde St. Magnus / St. Agatha, Tel.: 02582 273, E-Mail: kontakt@magnus-agatha.de

Karte

Merkmale

Oelde

Kulturgut Haus Nottbeck

Landrat-Predeick-Allee 1, 59299 Oelde Stromberg

Beschreibung

Ehemaliges Rittergut aus dem 14. Jh. Heute Kulturforum und Literaturmuseum, Nutzung für Musik, Theater, Ausstellungen und Veranstaltungen.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 18:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Ab 11:00 Uhr: Büchermarkt im Innen- und Außenraum des ehemaligen Ritterguts sowie die Messe "text und talk" im Messezelt. Speisen und Getränke im KulturCafé.

Karte

Merkmale