Kreis Wesel

Dinslaken

Herz-Jesu-Kirche

Kirchstraße 278, 46539 Dinslaken Oberlohberg

Beschreibung

Auf dem höchsten Punkt des ehemaligen Lohbergs erbaute, einschiffige und dreijochige Saalkirche aus Backstein. Grundsteinlegung 1895, 1896 geweiht als Rektoratskirche von St. Vincentius Dinslaken, 1919 Pfarrkirche. In neugotischen Bauformen, Altar aus der Gocher Schule von F. Langenberg.

https://www.katholische-kirche-dinslaken.de/page/3_geschichte_112_de_.html

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 18:00 Uhr (sonst unregelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Kirchencafé
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Mitglieder des Fördervereins

Kontakt

Käthi Klein, Tel.: 02064 92274, E-Mail: käthi.klein@web.de

Karte

Merkmale

Ledigenheim Lohberg

Stollenstraße 1, 46537 Dinslaken Lohberg

Beschreibung

Errichtet 1917. Wohnstatt für ledige Bergleute. Im Volksmund Bullenkloster genannt.

http://www.ledigenheim-lohberg.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 17:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Ehemalige Bergleute erzählen von der Geschichte des Hauses, Ausstellung im DIZeum, Film über die Geschichte und den Wandel des Hauses in halbstündigem Rhythmus.
Führung/-en: 11:30 und 13:30 Uhr
Führungsperson/-en: Mitglieder der Stiftung Ledigenheim
Thema: Das Bullenkloster öffnet seine Türen: Geschichten um das imposante Gebäude

Kontakt

Janet Rauch, Stiftung Ledigenheim, Tel.: 02064 621930, E-Mail: j.rauch@ledigenheim-lohberg.de
Thomas Kleinelsen, Fachdienst Kultur, Tel.: 02064 66267, E-Mail: thomas.kleinelsen@dinslaken.de

Karte

Merkmale

Museum Voswinckelshof

Elmar-Sierp-Platz 6, 46535 Dinslaken Altstadt

Beschreibung

Eines der ältesten Profangebäude der Stadt, diente als Adelssitz, seine Geschichte reicht bis ins 14. Jh. zurück. Heutiger Bau aus dem 18. Jh. 1999 Restaurierung, heute Präsentation der Stadtgeschichte.

https://www.dinslaken.de/de/tourismus-freizeit/museum-voswinckelshof/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 18:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Freier Eintritt ins Museum. Eröffnung der Ausstellung "Günter Zins - Skulpuren". Zins sucht die Konfrontation mit gebauter Architektur oder findet landschaftliche Orte, in die er seine reduzierten Stahlrohrplastiken einfügt. Mit seinen skulpturalen Werken schließt er an die konstruktive Plastik der 1920er-Jahre an und entwickelt sie als raumfüllende Installation und Raumzeichnungen weiter. Im Anschluss wird zu einem Umtrunk eingeladen.

Kontakt

Cordula Hamelmann, Museum Voswinckelshof, Tel.: 02064 66727, E-Mail: cordula.hamelmann@dinslaken.de
Thomas Kleinelsen, Fachdienst Kultur, Tel.: 02064 66267, E-Mail: thomas.kleinelsen@dinslaken.de

Karte

Merkmale

St.-Johannes-Kirche

Kerkmannstraße 10, 46535 Dinslaken Eppinghoven

Beschreibung

Zunächst stand an der Stelle der Kirche eine Kapelle, die erstmals in einer Beleihungsurkunde von 1226 nachgewiesen wurde. Um 1450 entstand dann die Kirche, die wegen der stark anwachsenden Gemeinde in den Jahren 1927-28 durch einen Rundbau mit Umgang in parabelexpressionistisch gotisiertem Stil erweitert wurde.

http://www.stjohannes.eppinghoven.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
11:30-12:30 Uhr Pfarrcafé im Pfarrheim
Führung/-en: nach Bedarf

Kontakt

Sabine Schenzer, Kath. Kirchengemeinde St. Vincentius Dinslaken, Tel.: 02064 829359, E-Mail: schenzer-s@bistum-muenster.de
Thomas Kleinelsen, Stadt Dinslaken, Tel.: 02064 66267, E-Mail: thomas.kleinelsen@dinslaken.de

Karte

Merkmale

Wassermühle

Am Freibad 3-5, 46539 Dinslaken Hiesfeld

Beschreibung

Baujahr 1693, Vorgängerbauten der Wassermühle lassen sich zurückverfolgen in das 14. Jh. Seit 1991 kümmert sich der Mühlenverein Hiesfeld um den Erhalt der Mühle und führt in den weiteren Gebäuden ein Mühlenmuseum mit mehr als 60 Modellen aus vielen Ländern.

http://www.muehlenverein.net

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 18:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Mühlenmuseum und Cafeteria geöffnet

Kontakt

Kurt Simons, Mühlenverein Hiesfeld e.V., Mobil: 0157 30497990, E-Mail: kubijasim@t-online.de
Oliver Ibach, Mühlenverein Hiesfeld e.V., Mobil: 0176 70074065, E-Mail: oliver.Ibach@gmx.de

Karte

Merkmale

Windmühle

Sterkrader Straße, 46539 Dinslaken Hiesfeld

Beschreibung

Auftraggeber Gerhard Eickhoff, Baumeister Heinrich Brahm. Betriebszeit 1822-1922. Restaurierung der Holländerwindmühle ab 1950 durch verschiedene Initiativen. Übernahme der Pflege durch den heutigen Mühlenverein Hiesfeld ab 1976. Die Mühle ist voll funktionsfähig. Erneute Sanierung 2018.

http://www.muehlenverein.net

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )

Kontakt

Oliver Ibach, Mühlenverein Hiesfeld e.V., Mobil: 0176 70074065, E-Mail: oliver.Ibach@gmx.de
Kurt Simons, Mühlenverein Hiesfeld e.V., Mobil: 0157 30497990, E-Mail: kubijasim@t-online.de

Karte

Merkmale

Hamminkeln

Schloss Ringenberg

Schlossstraße 8, 46499 Hamminkeln Ringenberg

Beschreibung

1229 erstmals urkundlich erwähnt. Im 30-jährigen Krieg zerstört, bis 1661 wiederhergestellt. Heute Kulturzentrum, Standesamt und Atelierhaus im Besitz der Stadt Hamminkeln.

http://www.schloss-ringenberg.com/schloss.html

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 17:00 Uhr (sonst unregelmäßig geöffnet)
Offene Ateliers und Musik.
Führung/-en: 14:00 Uhr
Führungsperson/-en: Christof Schmidt-Rotthauure
Thema: Aufbruch: Ein Kunstort erfindet sich neu
Weitere Hinweise: Führungstreffpunkt: Eingang Südflügel

Kontakt

Derik-Baegert-Gesellschaft e.V., Tel.: 02852 9229, E-Mail: derik-baegert@schloss-ringenberg.com

Karte

Merkmale

Moers

Cecilienschule

Cecilienstraße 40, 47443 Moers Scherpenberg

Beschreibung

Ehemalige Scherpenberger Volksschule an der Cecilienstraße, erbaut 1908. Seit 2018 bietet sie im historischen Gebäude Raum für eine moderne Tagespflegeeinrichtung.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 14:00 bis 16:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf

Kontakt

Ira Reese, Wohnungsbau Stadt Moers GmbH, Tel.: 02841 917013, E-Mail: Ira.Reese@wohnungsbaumoers.de

Karte

Merkmale

Grafschafter Museum im Moerser Schloss

Kastell 9, 47441 Moers

Beschreibung

Urspünglich Turmburg um 1200, entwickelte sich zur komplexen frühneuzeitlichen Schlossanlage. Im Kern eine der ältesten im Rheinland erhaltenen hochmittelalterlichen Ringburganlagen, Westflügel und Hauptturm 16. Jh. Seit 1905 im Besitz der Stadt, heute regionalhistorisches Museum mit Dauerausstellung und wechselnden Sonderausstellungen.

https://www.moers.de/de/ansprechpartner/41-grafschafter-museum-im-schloss/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 19:00 Uhr (sonst täglich geöffnet)
Konzerte, Workshops, Kulinarisches, Auftritte, Bastelaktionen, Verkaufsstände rund um das Schloss. Führungen durch die Dauerausstellung, die Sonderausstellung und in die Ausgrabungen.
Führung/-en: stündlich

Kontakt

Fania Burger, Grafschafter Museum im Moerser Schloss, Tel.: 02841 20168200, E-Mail: grafschafter-museum@moers.de

Karte

Merkmale

Zeche Pattberg Schacht 1

Am Pattberg 35, 47445 Moers

Beschreibung

Die Fördermaschinen- und Umformerhalle ist als eines der ganz wenigen baulichen Zeugnisse der Zeche Pattberg erhalten geblieben. Der schlichte Ziegelbau, der 1932 errichtet wurde, weist eine eindrucksvolle technische Ausstattung auf. Seit 1997 ist die Maschinenhalle ein Standort der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur.

http://www.industriedenkmal-stiftung.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 17:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Führungen durch Mitarbeiter der Industriedenkmalstiftung, Infostand der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur

Kontakt

Anna Gerhard, Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur, Tel.: 0231 93112242, E-Mail: gerhard@industriedenkmal-stiftung.de

Karte