Bochum

Christuskirche

Lothringer Straße 29, 44805 Bochum Gerthe

Beschreibung

Grundsteinlegung 1909, Einweihung 1910, Architekten Siebold und Hegemann, Kirchenmalereien von Rüther. Jugendstil, dreijochige, zweischiffig-asymmetrische Anlage. Kirchturm 44 m hoch, Kassettengewölbe nach Zerstörung restauriert. 2003-09 Restaurierungen der ursprünglichen Malereien durch Franz Grunwald, Turm und Malereien auf der Südseite restauriert 2012-13. Kulturdenkmal Ruhr 2018.

Homepage

http://gerthe.ekvw.de

Öffnungszeiten am 9.9.

10 - 20 Uhr
(sonst Apr. - Sept. Di - So 10 - 12 und 15 - 17 Uhr geöffnet)

Führungen

Führungen 11.30 und 14 Uhr, Kinderführung 15 Uhr durch Pfarrer Johannes Romann

Aktionen

17 Uhr Filmvorführung in der Kirche, Freya von Moltke - Geschichte einer Liebe, Gespräch und Erläuterungen Prof. Dr. Günter Brakelmann

Ansprechpartner

Johannes Romann, Tel.: 0234 850511, E-Mail: johannes.romann@kk-ekvw.de
Herr oder Frau Dörre, Tel.: 0234 850511, E-Mail: ekingerthe@t-online.de

Karte

Merkmale

Christuskirche

Platz des europäischen Versprechens 1, 44787 Bochum Innenstadt

Beschreibung

Neugotischer, viergeschossiger Kirchturm 1877 in zweischaligem Maueraufbau errichtet, innen aus Ziegelstein und außen aus Quadermauerwerk. Die Kirche wurde 1879 gegründet, 1943 zerstört und im Mai 1957 neu gegründet. Das Ensemble des Architekten Dieter Oesterlen zählt zu den epochalen Sakralbauten der Moderne. Die erhaltene Helden-Gedenkhalle von 1931 ist heute Ausgangspunkt für den Platz des europäischen Versprechens von Jochen Gerz. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

Homepage

http://www.christuskirche-bochum.de

Alternative Homepage

http://www.europeanpromise.eu

Öffnungszeiten am 9.9.

13 - 19 Uhr
(sonst zu Veranstaltungen und auf Anfrage geöffnet)

Führungen

Führungen 13, 15 und 17 Uhr durch Thomas Wessel

Aktionen

Führung durch Helden-Gedenkhalle im Turm, neue Christuskirche und Platz des europäischen Versprechens

Ansprechpartner

Thomas Wessel, Christuskirche Bochum, E-Mail: info@christuskirche-bochum.de

Karte

Merkmale

Ev. Erlöserkirche

Frauenlobstraße 99, 44805 Bochum Hiltrop

Beschreibung

1927 eingeweihte dreischiffige Hallenkirche aus Natursteinmauerwerk, Architekt: Baurat Siebold, Bielefeld. Quadratischer Turm, symmetrische Fassade mit Türmen, Kapellen und halbrundbogigem Eingang. Drei Stahlglocken von 1927, Bochumer Verein, Paul-Faust-Orgel von 1928, neues Altarbild von 1951 vom Künstler Rüther. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

Homepage

http://hiltrop.kirchenkreis-bochum.de/

Alternative Homepage

http://www.erloeserkirche-hiltrop.de

Öffnungszeiten am 9.9.

11 - ca. 14.30 Uhr
(sonst zu Gottesdiensten geöffnet)

Führungen

Führung ca. 12.30 Uhr durch Pfarrer a. D. Jürgen Koch

Aktionen

Posaunenchor, Konzert für Orgel, Querflöte und Sopran, Rundgang mit Audioguide, Turmbesteigung und Besichtigung des historischen Uhrwerks mit Erläuterungen, Denkmal Café

Ansprechpartner

Dr. Henning Vollmer, Tel.: 0234 851237, E-Mail: vollmerhiltrop@t-online.de
Rüdiger Gogol, Tel.: 0234 8907461, E-Mail: ruediger.gogol@online.de

Karte

Merkmale

Heimkehrer-Dankes-Kirche

Karl-Friedrich-Straße 109, 44795 Bochum Weitmar

Beschreibung

1958/59 auf Initiative des Spätheimkehrers Pfarrvikar August Halbe errichtet. Ausstellung: Bilder und Gegenstände aus Kriegsgefangenschaft und Lagerleben, meist in den Lagern handgefertigt. Vier Fenster, Kriegsstraße, Chorfenster, Magdalenenfenster und Rosenkranzfenster sind erhalten. Seit 2005 unter Denkmalschutz stehend. 2016/17 komplette Neukonzeption und Umgestaltung der Gedenkstätte mit dem integrierten Museum. Diese Mahnstätte ist ausgewähltes Projekt im Europäischen Kulturerbejahr 2018.

Homepage

http://www.hlfamilie.de/kirchen/heimkehrer-dankeskirche/unsere-kirche/

Alternative Homepage

http://www.facebook.com/HeimkehrerDankeskirche

Öffnungszeiten am 9.9.

11 - 18 Uhr
(sonst So 10 Uhr zum Gottesdienst und auf Anfrage geöffnet)

Führungen

Führungen 11, 14 und 17 Uhr durch fachkundige Kirchenführer

Aktionen

10 Uhr feierliches Hochamt, 15 - 16 Uhr Benefizkonzert mit dem Klezmer-Ensemble der Musikschule Bochum Freylekhs. Der Erlös ist für Pflege und Erhaltung der Heimkehrer-Dankes-Kirche als Mahn- und Gedenkstätte bestimmt.

Ansprechpartner

Kath. Pfarrei St. Franziskus Bochum, Tel.: 0234 431172, E-Mail: st.franziskus.bochum-weitmar@bistum-essen.de
Kriegsheimkehrer mahnen! e.V., Tel.: 0234 473453, E-Mail: christianherker@yahoo.de

Karte

Merkmale

Hochbunker Boltestraße

Boltestraße 38-40, 44894 Bochum Werne

Beschreibung

Der Hochbunker Boltestraße wurde 1941-42 erbaut, nach dem Kriegsende entmilitarisiert und teilweise durch Bands genutzt. Ein privat finanzierter Teilausbau efolgte in den 1990er-Jahren. Ende 2010 erfolgte der Verkauf durch den Bund an den Verein Der Bunker e.V., seitdem Umbau in ein Kunst- und Kulturzentrum, Aufarbeitung der Historie, sowie Nutzung als friedliches Denk- und Mahnmal.

Homepage

http://der-bunker.org/

Öffnungszeiten am 9.9.

12 - 18 Uhr
(sonst auf Anfrage an kontakt@der-bunker.org geöffnet)

Führungen

Führungen alle 20 Min. durch Mitglieder des Vereins Der Bunker e.V.

Aktionen

Dauer der Führung ca. eine Stunde, max. 15 Personen pro Führung

Ansprechpartner

Der Bunker e.V., Tel.: 0234 9749820, E-Mail: bunker@lists.der-bunker.org

Karte

Merkmale

Johanneskirche

Glockengarten 70, 44803 Bochum Altenbochum

Beschreibung

1965-68 nach Entwurf von Hans Scharoun, Bauausführung von G. Bockemühl, Stuttgart. Niedriger Backsteinbau auf unregelmäßigem Grundriss mit Zeltdachkonstruktion. Innenraum mit backsteinsichtigen Wänden, unterschiedlich tief ansetzenden Flächen des Zeltdaches, Fußboden aus norwegischen Quarzitplatten, Altar von Scharoun entworfen. Altarleuchter von W. Wagenfeld. Lazaruskapelle 1984 von Claude Decressonniäre und Bildhauer Roland Stalling entworfen. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

Homepage

http://scharoun-kirche.de/

Öffnungszeiten am 9.9.

12 - 18 Uhr
(sonst zu Gottesdiensten geöffnet)

Führungen

Führungen stündlich und nach Bedarf durch Tom Tritschel und die Initiative Scharounkirche

Aktionen

Fotoausstellung innerhalb der Johanneskirche mit Vorträgen durch Herrn oder Frau Prof. Dr. Walz und Herrn oder Frau oder Prof. Gatermann zu dem Thema Organisches Bauen als Europäisches Querschnittsthema.

Ansprechpartner

Gemeindebüro, Tel.: 0234 352208, E-Mail: gemeindebuero@cg-bochum.de

Karte

Merkmale

Rittergut Haus Laer

Höfestraße 45, 44803 Bochum

Beschreibung

940 Gründung auf Eichenfundamenten (dendrochronologische Untersuchung). 1243 erste urkundliche Erwähnung. Vor- und Hauptburg mit Gräfte erhalten, römisch-germanischer Baustil. Umfangreiche Revitalisierung. Seit 1480 in Besitz der Familie Freiherren von der Leithen/Frielinghaus. Heutige Nutzung als Gästehaus, Hotel, Museum, für Veranstaltungen und Hochzeiten.

Homepage

http://www.rittergut-haus-laer.de/rittergut.htm

Öffnungszeiten am 9.9.

zur Führung
(sonst auf Anfrage geöffnet)

Führungen

Führung 17 Uhr durch Volker Frielinghaus, Eigentümer

Aktionen

Besucher erhalten auf Wunsch eine große historische Landkarte der Region als Präsent

Ansprechpartner

Volker Frielinghaus, Eigentümer, Tel.: 0234 383044

Karte

Merkmale

Zisterzienserkloster

Am Varenholt 9, 44797 Bochum Stiepel

Beschreibung

Marien-Wallfahrtsort mit dem Gnadenbild der Schmerzhaften Mutter von Stiepel von ca. 1430. Neugotische Kirche von 1915. Seit 1988 auf Initiative von Franz Kardinal Hengsbach ein lebendiges Zisterzienserkloster.

Homepage

http://www.kloster-stiepel.de

Öffnungszeiten am 9.9.

7 - 20 Uhr
(sonst Kirche auch, Kloster auf Anfrage geöffnet)

Führungen

Führungen 14 und 16 Uhr durch P. Alban Ganse und P. Dr. Moses Hamm

Aktionen

11 - 13 und 15.30 - 17.30 Uhr Öffnung des Klosterladens, während der Gottesdienste keine Besichtigung der Kirche möglich.

Ansprechpartner

Klosterpforte, Tel.: 0234 777050, E-Mail: info@kloster-stiepel.de
P. Dr. Moses Hamm, E-Mail: p.moses@kloster-stiepel.de

Karte

Merkmale