Leverkusen

Christuskirche

Dönhoffstraße 2, 51373 Leverkusen Wiesdorf

Beschreibung

1904-06 im Stil norddeutscher Backsteingotik erbaut, große rundbogige Portalöffnung, auf die Seite gerückter, ebenfalls gotischer Stilelemente aufweisender 47 m hoher Turm, ursprüngliche Inneneinrichtung 1944 durch Luftangriff zerstört, 1949 nach Neugestaltung durch den Architekten Wilhelm Fähler wieder eingeweiht, 2001 letzter Umbau des Innenraums durch den Architekten Walter Maier, Nutzung als Gotteshaus der ev. Gemeinde, für Ausstellungen und Konzerte. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

Homepage

http://www.kirche-wiesdorf.de

Öffnungszeiten am 9.9.

10 - 18 Uhr
(sonst Mi - Fr 15 - 18 und Sa 11 - 15 Uhr und zu Gottesdiensten geöffnet)

Führungen

Führungen 12 und 15.15 Uhr durch Jochen Simon, Denkmalpfleger der Stadt Leverkusen

Aktionen

10 Uhr Gottesdienst, 13 und 17 Uhr Turmbesteigungen, 14 Uhr Orgelkurzgeschichten aus J. S. Bachs Orgelbüchlein, 16 Uhr Orgelmärchen: Vom Wind, der nur spielen wollte,

Ansprechpartner

Pfarrer Detlev Prößdorf, Tel.: 0214 41835, E-Mail: detlev.proessdorf@ekir.de
Jochen Simon, Stadt Leverkusen, UDB, Tel.: 0214 4066314, E-Mail: jochen.simon@stadt.leverkusen.de

Karte

Merkmale

Schulgebäude von 1954 des Kölner Architekten Hans Schumacher

Bismarckstraße 211, 51373 Leverkusen

Beschreibung

Das Gebäude wurde 1954 als erstes von drei Schulgebäuden für die Kaufmännische Berufsschule in der Bismarckstraße errichtet. Der Entwurf stammt vom Kölner Architekten Hans Schumacher, der sich in den 1950er-Jahren auf Schulgebäude spezialisierte.

Homepage

http://www.berufskolleg-leverkusen.de

Öffnungszeiten am 9.9.

zu den Führungen
(sonst nicht geöffnet)

Führungen

Führungen 11 und 15 Uhr durch Holger Kramer

Ansprechpartner

Holger Kramer, Lehrer der Schule, Tel.: 0214 373410, E-Mail: kramer@berufskolleg-leverkusen.de
Luer Ebermann, Schulleiter, Tel.: 0214 373410, E-Mail: ebermann@berufskolleg-leverkusen.de

Karte

Merkmale

Villa Römer, Haus der Stadtgeschichte

Haus-Vorster-Straße 6, 51379 Leverkusen Opladen

Beschreibung

1905 von dem Fabrikanten Max Römer als repräsentative Villa inmitten eines englischen Parks errichtet. Seit 1986 Ausstellungsort, seit 1996 ist der Verein Villa Römer Träger der Einrichtung.

Homepage

http://www.ogv-leverkusen.de

Alternative Homepage

http://www.geschichtsfest.de

Öffnungszeiten am 9.9.

9 - 21 Uhr
(sonst Sa 15 - 18, So 11 - 16 Uhr und auf Anfrage geöffnet)

Führungen

Führungen 11 und 16 Uhr durch Michael Gutbier M.A.

Aktionen

Ausstellungsführungen, Konzerte, thematische Busrundfahrten, Tombola, Cafeteriabetrieb

Ansprechpartner

Michael Gutbier, Opladener Geschichtsverein, Tel.: 02171 47843, E-Mail: mg@ogv-leverkusen.de
Lars Richter, Opladener Geschichtsverein, Tel.: 02171 47843, E-Mail: lr@ogv-leverkusen.de

Karte

Merkmale