Münster

Archäologie in der Speicherstadt

An den Speichern 12, 48157 Münster Coerde

Beschreibung

Archäologische Mitmachstationen für Kinder und Erwachsene, Vorführungen zu Handwerk und Technik im Mittelalter, Vorführung der digitalen Fundbeschriftung, Filme zur Archäologie in Westfalen

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 12:00 bis 17:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Mitmachstationen und Informationen für Kinder und Erwachsene

Kontakt

Mechthild Mennebröcker, Stadt Münster, Untere Denkmalbehörde, Tel.: 0251 4926145, E-Mail: mennebroecker@stadt-muenster.de

Karte

Merkmale

Archäologische Spezialbibliothek

An den Speichern 12, 48157 Münster Coerde

Beschreibung

Die Bibliothek der Archäologen befindet sich in einem historischen Speicher des ehemaligen Heeresverpflegungshauptamtes.

www.muenster.de/stadt/denkmal/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst nicht geöffnet)
Führung/-en: 13:15, 14:45 und 16:15 Uhr
Führungsperson/-en: Esther Crone, Adrienne Karsten
Thema: Bücher zwischen Kettenförderer und Betongauben: Führung durch die archäologische Spezialbibliothek
Weitere Hinweise: begrenzte Teilnehmerzahl

Kontakt

Mechthild Mennebröcker, Stadt Münster, Untere Denkmalbehörde, Tel.: 0251 4926145, E-Mail: mennebroecker@stadt-muenster.de

Karte

Merkmale

Astronomische Uhr

Domplatz 33, Sankt Paulus Dom, Chorumgang 48143 Münster Altstadt

Beschreibung

Die astronomische Uhr aus der Zeit um 1540 im Chorumgang des Doms ist mit illusionistischer Bemalung von Ludger Tom Ring geschmückt. Sie ist ein mechanisches Wunderwerk ihrer Zeit.

www.paulusdom.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst täglich geöffnet)
Führung/-en: 13:30 und 14:30 Uhr

Karte

Merkmale

Ausstattung Heilig-Geist-Kirche

Metzer Straße 35, 48151 Münster

Beschreibung

Die mit rundbogigen Nischen versehene Chorwand ist mit einer großflächigen farbigen Ausmalung geschmückt, die die Aussendung des Hl. Geistes als Bezug zum Patrozinium darstellt. Dieses ist nur ein Beispiel der künstlerischen Innenausstattung aus der Bauzeit 1929, die den außergewöhnlichen Raum, der von traditioneller Sakralarchitektur abweicht, zu einem stimmigen Gesamtkunstwerk werden lässt.

www.muenster.de/stadt/denkmal/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst regelmäßig geöffnet)
Führung/-en: 15:00 Uhr
Führungsperson/-en: Michaela Herkenroth-Hussmann
Thema: Neue Formen in der bildenden Kunst: Die künstlerische Innenausstattung der Heilig-Geist-Kirche

Kontakt

Mechthild Mennebröcker, Stadt Münster, Untere Denkmalbehörde, Tel.: 0251 4926145, E-Mail: mennebroecker@stadt-muenster.de

Karte

Merkmale

Baustelle Dominikanerkirche

Salzstraße 10, 48143 Münster

Beschreibung

Der neue Kunstort soll künftig für künstlerische und kulturelle Veranstaltungen offenstehen und insbesondere auch experimentellen Formaten einen Raum geben.

www.muenster.de/stadt/denkmal/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst regelmäßig geöffnet)
Führung/-en: 15:00 Uhr
Führungsperson/-en: Matthias Fritzen, Architekt
Thema: Anpassungen: Die Dominikanerkirche in neuer Nutzung

Kontakt

Mechthild Mennebröcker, Stadt Münster, Untere Denkmalbehörde, Tel.: 0251 4926145, E-Mail: mennebroecker@stadt-muenster.de

Karte

Merkmale

Bodendenkmäler in Handorf

Hobbeltstraße 140, Feuerwache Handorf 48157 Münster Handorf

Beschreibung

Die archäologische Landschaft in Handorf. Überblick über die obertägigen und untertägigen Bodendenkmäler sowie Einblicke in die Grabungsergebnisse der Stadtarchäologie Münster der letzten Jahre.

http://www.muenster.de/stadt/denkmal/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst nicht geöffnet)
Führung/-en: 10:00 Uhr
Führungsperson/-en: Peter Hessel, Dr. Jan Markus, Simon Stamer
Thema: Leben und Sterben zwischen Altsteinzeit und Hochmittelalter
Weitere Hinweise: Fahrradtour: Die archäologische Landschaft zwischen Werse und Ems

Kontakt

Mechthild Mennebröcker, Stadt Münster, Untere Denkmalbehörde, Tel.: 0251 4926145, E-Mail: mennebroecker@stadt-muenster.de

Karte

Buddenturm

Münzstraße 13, Promenade/Am Kreuztor 48143 Münster Altstadt

Beschreibung

Einzig erhaltener von einst sieben Wehrtürmen der Stadtmauer des 12. Jhs. am Rande der Promenade. Im 19. Jh. wurde er als Wasserturm genutzt. Der heute ungenutzte Wehrturm wurde in den 1990er-Jahren aufwändig restauriert.

www.muenster.de/stadt/denkmal

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 12:00 bis 18:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Reiner Bertling, Annika Heermann, Annegret Mantke, Martin Windoffer
Thema: Relikt vergangener Zeiten: Der Buddenturm
Weitere Hinweise: Führungen in Gruppen; Eintragung in ausliegende Teilnahmelisten erforderlich

Kontakt

Mechthild Mennebröcker, Stadt Münster, Untere Denkmalbehörde, Tel.: 0251 4926145, E-Mail: mennebroecker@stadt-muenster.de

Karte

Merkmale

Clemenskirche

An der Clemenskirche 11, 48143 Münster

Beschreibung

1745-53 errichtete J. C. Schlaun den barocken Zentralbau. Er war Teil eines Klosters mit Spital. Nur die Kirche wurde nach den Zerstörungen des II. Weltkriegs rekonstruiert. Die Wiederherstellung der Rokokoausstattung mit Stuckdekoration, Figuren und Rocaille-Ornamenten erfolgte durch polnische Restauratoren.

www.muenster.de/stadt/denkmal

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst unregelmäßig geöffnet)
Führung/-en: 16:00 Uhr
Führungsperson/-en: Otto-Ehrenfried Selle
Thema: Köstlicher Barock und Rokoko

Kontakt

Mechthild Mennebröcker, Stadt Münster, Untere Denkmalbehörde, Tel.: 0251 4926145, E-Mail: mennebroecker@stadt-muenster.de

Karte

Merkmale

Das Foucault’sche Pendel von Gerhard Richter in der Dominikanerkirche

Salzstraße 10, 48143 Münster

Beschreibung

Das Foucault’sche Pendel wird von Gerhard Richter in den Gestaltungszusammenhang eines neuen Kunstwerks gestellt, das die wechselvolle Geschichte der Dominikanerkirche, die Nutzungen und die Architektur selbst mit ihren wohlbedachten Proportionen der Längsausrichtung eines Sakralbaus mit der Idee eines Zentralraums in ein ausgewogenes Verhältnis setzt.

www.muenster.de/stadt/denkmal

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 18:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf
Thema: Kunst in der Kirche

Kontakt

Mechthild Mennebröcker, Stadt Münster, Untere Denkmalbehörde, Tel.: 0251 4926145, E-Mail: mennebroecker@stadt-muenster.de

Karte

Merkmale

Dominikanerkirche

Salzstraße 10, 48143 Münster Altstadt

Beschreibung

Die barocke Klosterkirche wurde von Lambert von Corfey 1705-25 gebaut, 1811 säkularisiert; ab 1881 Schulkirche, seit November 2017 profaniert. Herausragende Qualitäten an der Westfassade nach italienischen und französischen Vorbildern oder beim prachtvollen Barockaltar von Heinrich Gröne mit einem Gliederungsreichtum und üppig differenzierter Farbfassung. Neuer Ort für ein Kunstwerk von Gerhard Richter.

www.muenster.de/stadt/denkmal

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst regelmäßig geöffnet)
Führung/-en: 14:00 Uhr
Führungsperson/-en: Marlies Voss
Thema: Neue Impulse in der barocken Architektur Münsters: Die Dominikanerkirche

Kontakt

Mechthild Mennebröcker, Stadt Münster, Untere Denkmalbehörde, Tel.: 0251 4926145, E-Mail: mennebroecker@stadt-muenster.de

Karte

Merkmale