Remscheid

Backsteinvilla

Königstraße 188, 42855 Remscheid

Beschreibung

1898/99 erbaute Backsteinvilla mit aufwendiger Fassadengestaltung, Garten, Pavillon und Einfriedung.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 16:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf

Kontakt

Eheleute Bangert, Mobil: 0175 4645023

Karte

Merkmale

Bismarckturm – Sternwarte

Schützenplatz, 42853 Remscheid

Beschreibung

1899-1901 nach Plänen der Architekten Pützer und Jansen. Sockel und Turmschaft aus Basaltlava bzw. Dolomitgestein, Höhe bis zur Kuppel 26,8 m. Die Kuppel wurde anstelle des ursprünglichen Pyramidendachs errichtet und beherbergt die Sternwarte.

www.sternwarte-remscheid.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 12:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Aussicht ins Bergische Land und ins Rheinland, Beobachtung der Sonne durch die historischen Fernrohre (bei klarem Himmel), Vorträge zur Restaurierung des Bismarckturms und zum Panorama vom Bismarckturm aus, Kaffee und Kuchen
Führung/-en: nach Bedarf

Kontakt

Peter Kalbitz, Tel.: 02191 663795

Karte

Merkmale

Ehemalige Feilenfabrik Ehlis

Schlepenpohl 5, 42859 Remscheid Eschbachtal

Beschreibung

Gelände der ehemaligen Feilenfabrik Ehlis, Ende 19. Jh., bestehend aus Fabrik, Wohngebäuden, Villa und wasserbaulichen Anlagen.

www.feilenfabrik.com

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Imbiss
Führung/-en: nach Bedarf

Kontakt

Walter Pricken, Tel.: 0208 37798730, E-Mail: info@wohnwert-immo.de

Karte

Merkmale

Ehemaliges Ärztecasino

Burger Straße 211b, 42859 Remscheid

Beschreibung

Das Ärztewohnhaus, Baugenehmigung vom 9.11.1928, wurde als Funktionsbau für die städtischen Krankenanstalten, die 1913 ihren Betrieb an der Burger Straße aufgenommen hatten, errichtet. Für den Entwurf zeichnete Ludwig Lemmer verantwortlich.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 13:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)

Kontakt

Ärztliche Kinderschutzambulanz Bergisch Land e.V., Tel.: 02191 135960

Karte

Merkmale

Geburtshaus Wilhelm Conrad Röntgen

Gänsemarkt 1, 42897 Remscheid Lennep

Beschreibung

Denkmalgeschütztes Geburtshaus des Erfinders der Röntgenstrahlen. Die Deutsche Röntgengesellschaft e.V. hat im Jahr 2011 das Gebäude erworben und es sich zur Aufgabe gemacht, es zu sanieren und neuzugestalten.

http://www.roentgen-geburtshaus.de/de-DE/3914/das-haus/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 16:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf

Kontakt

Herr Dr. Busch, Röntgen-Museum, Tel.: 02191 3406

Karte

Merkmale

Haus Cleff

Cleffstraße 2-4, 42855 Remscheid Hasten

Beschreibung

Das einst von wohlhabenden Exportkaufleuten erbaute und später als Haus Cleff bekannte Gebäude gehört zu den schönsten Bürgerhäusern des Bergischen Lands. Wegen umfangreicher Sanierungsarbeiten in Folge eines Holzschädlings-Befalls bleibt das Museum bis zu deren Abschluss für Besucher geschlossen. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

http://www.remscheid.de/freizeit-und-kultur/museen-und-kunst/museum_haus_cleff/146380100000079500.php

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf

Kontakt

Deutsches Werkzeugmuseum, Tel.: 02191 162519

Karte

Merkmale

Jugendstilvilla

Vieringhausen 135, 42857 Remscheid

Beschreibung

1903/04 erbaut, zweigeschossige Jugendstilvilla. Im Erdgeschoss verputzt und darüber verschiefert, Stuckornamente auf der Fassade (Weinranken mit Reben, Tiere), Buntglasfenster.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 12:00 bis 17:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf

Kontakt

Frau Hackel, Grundstein Immobilien, Tel.: 0202 5156515, E-Mail: c.hackel@grundstein-immobilien.com

Karte

Merkmale

Steffenshammer

Clemenshammer 5, 42855 Remscheid Hasten

Beschreibung

Der bergische Wasserhammer ersetzte 1746 die älteren Vorgänger zur Erzeugung von Werkzeugen und Raffinierstahl. Ursprüngliche Bauart aus dem 18. Jh., war bis 1928 in Betrieb, z. T. bis 1958. Bis 2008 zum deutschen Werkzeugmuseum der Stadt gehörend, seit 2009 Eigentum des Steffenshammer e.V.

https://www.steffenshammer.de/html/die_geschichte.html

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 16:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Führung/-en: nach Bedarf

Kontakt

Lutz Kleuser, Steffenshammer e.V., Mobil: 0151 11400375, E-Mail: l.kleuser@gmx.de

Karte

Merkmale