Kreis Altenkirchen/Westerwald

Almersbach

Ev. Pfarrkirche

Kirchweg 8, 57610 Almersbach

Beschreibung

Dreischiffige, spätromanische flachgedeckte Pfeilerbasilika. 1199 erste Erwähnung. Westturm mit barocker Haube, Wandmalereien aus dem 13.-15. Jh. Historische Grabsteine an Innen- und Außenwand der Eingangshalle.

http://www.kirche-almersbach.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
10:00 bis 11:00 Uhr Gottesdienst. Nachmittags gibt es Kuchen und Kaffee vor der Kirche. 17:00 Uhr Themenvortrag von Anka Seelbach: Krieg - Besatzung - Neuanfang. Besucher erhalten am Tag des Denkmals den „Jakobus-Pilgerstempel“ der Almersbacher Kirche.
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Mitglieder der Kirchengemeinde

Kontakt

Pfarrer Joachim Triebel-Kulpe, Tel.: 02681 2864, E-Mail: gemeindeamt@kirche-almersbach.de

Karte

Merkmale

Altenkirchen

Bismarckturm

Bergstraße, 57610 Altenkirchen

Beschreibung

Der repräsentative Bau aus lokalen Steinvorkommen wurde 1914 mit der Grundsteinlegung durch die Bürger von Altenkirchen begonnen und 1922 eingeweiht. Der Turm diente als Aussichtswarte und wurde zur Entzündung des Bismarck-Feuers errichtet. 2009-10 erfolgte eine Restaurierung.

http://www.bismarckturm-ak.de/turm.html

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 17:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Mitglieder des Fördervereins Bismarckturm Altenkirchen

Kontakt

Uli Stope, Tel.: 02681 6464, E-Mail: info@bismarckturm-ak.de

Karte

Merkmale

Historisches Quartier

Markstraße 31/33, 57610 Altenkirchen

Beschreibung

Das historische Quartier wurde 2016 eröffnet und präsentiert ausgewählte Exponate und wechselnde Bilderausstellungen zur Geschichte der Stadt Altenkirchen. Auch Teile der alten Stadtmauer aus dem 14. Jh. wurden hier verbaut und sichtbar in das Raumkonzept des Heimatmuseums eingebunden.

http://www.bismarckturm-ak.de/historisches_quartier.html

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 14:30 bis 16:30 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Mitglieder des Fördervereins Bismarckturm e.V. sind für Fragen und Erläuterungen vor Ort.

Kontakt

Uli Stope, Tel.: 02681 6464

Karte

Merkmale

Stadtführung: Umbrüche in der Geschichte Altenkirchens

Marktstraße 31/33, Treffpunkt: Historisches Quartier 57610 Altenkirchen

Beschreibung

Private und kommunale Neugestaltungen der letzten Jahrzehnte lassen „Umbrüche“ in der Kreisstadt gut erkennen. Krieg und Brände früherer Zeiten sind noch zu erahnen und hier und da aufzuspüren: bauliche Umbrüche unterschiedlichster Art in Sicht- und Geh-Weite. Der Gang durch die Stadt lädt zum Mit-Schauen und Entdecken ein – Stadtgeschichte an allen Ecken.

http://www.altenkirchen.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 15:00 bis 16:30 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Führung/-en: 15:00 Uhr
Führungsperson/-en: Doris Enders
Thema: Stadtführung

Kontakt

Doris Enders, Stadtführerin, Tel.: 02681 80397, E-Mail: dwenders@gmx.de

Karte

Merkmale

Birnbach

Ev. Pfarrkirche Birnbach

Kirchstraße 29, 57612 Birnbach

Beschreibung

Die dreischiffige, querhauslose, flachgedeckte romanische Pfeilerkirche wurde 1131 erstmals urkundlich erwähnt. Inzwischen wurde das Längsschiff erweitert und der Turm erneuert, letzte Renovierungen 1973 und 2000. Zur Ausstattung gehört eine Beckenrath-Orgel.

http://www.kirchengemeinde-birnbach.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 13:30 bis 16:30 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Frank Schumann

Kontakt

Frank Schumann, Tel.: 02681 986710, E-Mail: birnbach@ekir.de

Karte

Merkmale

Burglahr

Alvenslebenstollen

Kur-Kölner-Straße 5, Grube Louise 57632 Burglahr

Beschreibung

Wasserlösungsstollen der Grube Louise (Bauzeit 1835-64), benannt nach dem ehemaligen preußischen Finanzminister Albrecht Graf von Alvensleben. Seit 1999 ist der Stollen zur Besichtigung für die Allgemeinheit zugelassen und auf 400 m befahrbar. Mineralogische Besonderheiten wie Malachit- und Chrysokoll-Ausblühungen und farbige Stalaktiten und Stalakmiten (Brauneisenschlämme und Mangan) sind zu besichtigen.

http://www.burglahr.de/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 16:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
bergbauliche Vorträge
Führung/-en: 11:00, 13:00 und 15:00 Uhr

Kontakt

Martina Beer, Touristinformation der VG Flammersfeld, Tel.: 02685 809193, E-Mail: info@vg-flammersfeld.de

Karte

Merkmale

Flammersfeld

Raiffeisen-Museum

Raiffeisenstraße 11, 57632 Flammersfeld

Beschreibung

Fachwerkhaus, erbaut um 1800, mit Bauerngarten, 1848-52 Wohnsitz von Bürgermeister F. W. Raiffeisen, dem Begründer des Hülfsvereins zur Unterstützung unbemittelter Landwirte.

http://www.raiffeisenhaus-flammersfeld.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 16:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Josef Zolk, Museumsleiter und Julie Geogis

Kontakt

Martina Beer, Touristinformation der VG Flammersfeld, Tel.: 02685 809193, E-Mail: info@vg-flammersfeld.de

Karte

Merkmale

Helmenzen

Museumsscheune

Gartenweg 3, 57612 Helmenzen

Beschreibung

Das heimatkundliche Dorfmuseum verfügt über Geräte und Gegenstände aus Landwirtschaft, Handwerk und Haushalt der vergangenen 150 Jahre.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 14:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet)
Mitglieder des Arbeitskreises für Heimatgeschichte und Brauchtumspflege e.V. sind für Fragen und Erläuterungen vor Ort.

Kontakt

Helmut Wagner, Arbeitskreis für Heimatgeschichte und Brauchtumspflege e.V., Tel.: 02681 5534, E-Mail: eiche.51@t-online.de

Karte

Merkmale

Kircheib

Elvis-Museum mit sog. Motte Broichhausen

Röttgenstraße 6, 57635 Kircheib Neuenhof

Beschreibung

Original Waschplatz inklusive technischer Geräte und Frisierstuhl aus dem Barbershop Friedberg, an dem Elvis Presley 1958-60 regelmäßig saß. Teppichboden aus dessen Haus, Konzerttickets, Plattenraritäten etc. (vom Haus der Geschichte Bonn mit Echtheitszertifikat versehen) eingebettet in Mobiliar, TV und Hifi-Geräte von 1952-77. R&R-Begegnungsstätte.

www.elvismuseum.de/elvis-museum.html

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 19:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Irma Stanton
Thema: Elvis und Rock ’n’ Roll, Wirtschaftswunder in Deutschland/Besichtigung mit historischer Erläuterung zur sog. Motte in Broichhausen
Weitere Hinweise: Parken kostenfrei vor der Tür, Hunde erlaubt

Kontakt

Irma Stanton, Tel.: 02683 6562, Mobil: 0172 1094244, E-Mail: irmastanton@web.de

Karte

Merkmale

Romanische Pfeilerbasilika

Kirchstraße, 57635 Kircheib

Beschreibung

Die dreischiffige, romanische Pfeilerbasilika mit Westturm wurde in gestaffelter Bruchsteinbauweise errichtet und erstmals 1131 urkundlich erwähnt. Das durch kleine Rundbogenfenster belichtete Mittelschiff ist in je drei Pfeilerarkaden zu den Seitenschiffen geöffnet. Der Altarraum im Osten ist von einem Kreuzgratgewölbe überdeckt. Die Turmummantelung stammt aus dem 18. Jh. Eine Restaurierung fand erstmals 1902 statt. Die letzte Renovierung war in 2006. Die Glocken datieren auf 1200 und 1535.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 16:00 Uhr (sonst unregelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Nach dem Gottesdienst gibt es neben den Kirchenführungen auch Kaffee und Kuchen in der Basilika. Willi Meuler informiert Interessierte über die Natur-Denkmalzone Motte Broichhausen. Das archäologische Denkmal im Wald ist frei zugänglich, Infoschilder sind vor Ort.
Führung/-en: ab 11:30 Uhr nach Bedarf
Führungsperson/-en: Willi Meuler

Kontakt

Willi Meuler, Tel.: 02683 7270, E-Mail: willi.meuler@t-online.de

Karte

Merkmale