Bosau

Wisserkate

Wilhelm-Wisser-Straße 9, 23715 Bosau Braak

Beschreibung

Der „Märchenprofessor“ Heinrich Wilhelm Wisser verlebte in dieser 1812 erbauten Kate seine Kindheit und lauschte den Märchen und Erzählungen seiner Großmutter. Die Zweiständer-Sackdielen-Kate mit Kammerfach ist eine für die Bauzeit typische Fachwerkkonstruktion. Die Kate wurde 1984 als Kulturdenkmal von besonderer Bedeutung unter Denkmalschutz gestellt. Nach der Restaurierung 1990 wird die Kate heute für kulturelle Veranstaltungen genutzt. Im Museumsstübchen befindet sich eine Dauerausstellung.

http://www.dorfschaft-braak.de/2-wisser.html

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 17:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
12:00, 14:00 und 16:00 Uhr Märchenlesung, Katencafé, Dauerausstellung im Museumsstübchen mit Briefen, Fotografien, Tagebuchaufzeichnungen und Gebrauchsgegenständen aus dem Leben des "Märchenprofessors" Wilhelm Wissers und seiner ersten Frau, Ida Ohrt
Führung/-en: nach Bedarf

Kontakt

Gemeinnütziger Verein Wilhelm-Wisser-Kate Braak e.V., Mobil: 0151 28447619, E-Mail: wisser-verein@dorfschaft-braak.de

Karte

Merkmale