Kreis Rendsburg-Eckernförde

Jevenstedt

St.-Georg-Kirche

Dorfstraße 27, 24808 Jevenstedt

Beschreibung

Erstmals 1164 erwähnt, zunächst mittelalterlicher Saalbau. Querarme 1605 und 1764, Knechtsempore, barocke Kanzel, Taufengel und mittelalterliche Altarfiguren. 2010-14 Sanierung mit neuem Licht- und Farbkonzept. 42 m hoher Turm. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

https://www.kirche-jevenstedt.de/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst unregelmäßig geöffnet)
Führung/-en: 12:00 und 14:00 Uhr
Weitere Hinweise: Führungstreffpunkt: Turm

Kontakt

Jens Goetz, Förderverein, Mobil: 0160 92778142, E-Mail: j.goetz@aol.com

Karte

Merkmale

Nindorf

Warnamt 1

Bredenhoop 1, 24594 Nindorf

Beschreibung

Das Gebäude ist das nördlichste von zehn Ämtern und wurde zwischen 1960-64 gebaut. Es handelt sich hierbei um Dienststellen des Katastrophenschutzes, die während des Kalten Krieges die Bevölkerung vor nuklearen Angriffen warnen sollten und Schutzmaßnahmen organisierten. Im Ernstfall hätten knapp 200 Menschen in dem gewaltigen unterirdischen Warnbunker Platz gefunden, geschützt durch 3 m dicke Betonwände, schwere Drucktüren, Filteranlagen, autarker Wasser-und Stromversorgung verteilt über 4 Ebenen.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 19:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Nicole Blunk
Thema: 1960er-Jahre und Kalter Krieg

Kontakt

Andrea Reinstädler, Tel.: 04871 7793716, Mobil: 0174 9561684, E-Mail: verwaltung@warnamt.sh

Karte

Merkmale

Rendsburg

Christkirche

Prinzenstraße 13, 24768 Rendsburg Neuwerk

Beschreibung

Errichtet 1695-1700 im Zuge der Bebauung des Neuwerks durch Christian V. von Dänemark. Königsstuhl, eine geschlossene Loge für die königliche Familie. Arp Schnitger-Orgel von 1716. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

http://www.christkirche-rendsburg.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 18:00 Uhr (sonst saisonal geöffnet)
9:45 Uhr Gottesdienst mit Kanzelrede und Orgelspiel des Landeskirchenmusikdirektors H.-J. Wulf anlässlich des 300. Todestages Arp Schnitgers. 17:00 Uhr Orgelkonzert mit Volker Linhardt.
Führung/-en: 14:00 Uhr Kirchenführung: Gedenktafeln als Spiegelbild gesellschaftlicher und politischer Umbrüche, 15:00 Uhr Führung über dem Tonnengewölbe

Kontakt

Janina Boysen, Pastorin der Christkirchengemeinde Rendsburg-Neuwerk, Tel.: 04331 28107, E-Mail: janina.boysen@kkre.de

Karte

Merkmale

Pulverschuppen

Am Stadtsee 18 und 20, gegenüber der Herderschule 24768 Rendsburg Neuwerk

Beschreibung

Zwei Pulverschuppen als Teil des vormaligen Laboratoriums einer Schießpulverfabrik vor den Wällen der Stadt und des Neuwerks errichtet. Heute Nutzung als Schulersatzräume der Herderschule. Im Dachgeschoss Modelleisenbahn des Rendsburger Modellbahn Club e.V. In Maßstab 1:87 mit durchgestalteter Landschaft, ca. 600 m Gleislänge, fünf großen Bahnhöfen einschließlich des Bahnhofs Rendsburg.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 12:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet)

Karte

Merkmale

St.-Marien-Kirche

An der Marienkirche, 24768 Rendsburg Altstadt

Beschreibung

Die dreischiffige Hallenkirche der Backsteingotik wurde 1287 auf dem höchsten Punkt der Eiderinsel erbaut und 1330/35 fertiggestellt. Bronze-Taufbecken um 1350, Kreuzgruppe aus Eiche um 1510, barocker Schnitzaltar von 1641, Kanzel von 1621. Seccomalereien im Gewölbe, 19 Epitaphien aus dem 16.-18. Jh. Tympanonfenster von Käthe Lassen, Evangelistenfenster von Dorothea Wallner. Renovierung und Restaurierung 2002.

http://www.st-marien-rendsburg.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 12:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet)
Führung/-en: 13:00 Uhr Führung durch die St.Marien und Christkirche, dauer ca. 2 Std.
Führungsperson/-en: Silke Lohmeyer und Gesine Gehl-Marcinzik
Thema: Gedenktafeln als Spiegelbild gesellschaftlicher und politischer Umbrüche
Weitere Hinweise: Kombinierte Kirchenführung in Rendsburg St. Marien (Silke Lohmeyer) und Christkirche (Gesine Gehl-Marzinzik).Treffpunkt: An der Marienkirche um 13:00 Uhr.

Kontakt

Edith Schrader, St. Marien Rendsburg, Tel.: 04331 6792, E-Mail: edith.schrader@gmx.de

Karte

Waabs

St.-Marien-Kirche

Kirchstraße 11, 24369 Waabs Klein-Waabs

Beschreibung

Ältester Bauteil vor dem 14. Jh., gotische Schnitzfiguren um 1420, noch funktionsfähige Glocke aus dem 15. Jh., 1580-1608 Patronatsgestühl, Rautzen-Patronat, Fresken 16. Jh., Abendmahlsgeschirr 17. Jh., Stellwagenorgel, Außenrestaurierung abgeschlossen. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

https://www.kkre.de/gemeinden/waabs.html

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 9:30 bis 16:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Elfriede Göring

Kontakt

Pastorin Peggy Kersten, Tel.: 04352 2382

Karte

Merkmale