Bad Segeberg

Museum Alt-Segeberger Bürgerhaus

Lübecker Straße 15, 23795 Bad Segeberg

Beschreibung

1541 als schlichtes Dielenhallenhaus errichtet und mehrfach umgebaut, ältestes Bürgerhaus der Stadt. 1584-85 erhielt es u. a. den reich verzierten Prachtgiebel und die erhalten gebliebene Upkamer. Zuletzt 1963-64 restauriert, diente 47 Jahre als Heimatmuseum, seit 2012 als Museum neukonzipiert. Dauerausstellungen im Museum: 800 Jahre Stadtgeschichte Segeberg, von der Fürstenresidenz des Mittelalters zur verarmten Handwerkerstadt in der Frühen Neuzeit und 1645-2000, wie aus der Schusterstadt des 18. Jhs. der mondäne Kurort Bad Segeberg mit seiner weißen Industrie, dem Kurbetrieb und den Karl-May-Spielen werden konnte.

http://www.museum-badsegeberg.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 12:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Führung/-en: 15:00 Uhr
Führungsperson/-en: Nils Hinrichsen
Thema: Geschichte des Bürgerhauses: Die Bau- Bewohner- und Nutzungsgeschichte des ältesten Wohnhauses der Stadt. Über etliche Bauspuren werden die vielen Umbauten der zurückliegenden Jahrhunderte bis zur Umgestaltung als Museumsgebäude sichtbar.

Kontakt

Nils Hinrichsen, Museum Alt-Segeberger Bürgerhaus, Tel.: 04551 964204, E-Mail: museum@vhssegeberg.de

Karte

St.-Marien-Kirche

Kirchplatz 5, 23795 Bad Segeberg

Beschreibung

Die denkmalgeschützte ehemalige Klosterkirche der Augustinerchorherren ist zusammen mit dem Ratzeburger Dom der einzige Großbau in Schleswig Holstein, der bis heute einen anschaulichen spätromanischen Innenraumeindruck vermittelt. Ein Bildnis Kaiser Lothars von Supplinburg findet sich im historischen Nordfenster. Das kostbare Altarretabel aus dem frühen 16. Jh. prägt den schlichten Raum. Die Kirche wurde von Bad Segeberger Handwerkern 2009-11 aufwendig saniert und derzeit weiter renoviert. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

http://www.kirche-segeberg.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 16:00 Uhr (sonst täglich geöffnet)
Führung/-en: 13:30 und 15:00 Uhr
Führungsperson/-en: Herr Ring und Herr Gathemann - Kirchenlotsen
Thema: Die Marienkirche zwischen Romanik, Barock und Neuzeit

Kontakt

Matthias Voß, Kirchengemeinde Segeberg, Tel.: 04551 955230, E-Mail: matthias.voss@kirche-segeberg.de
Rebecca Lenz, Kirchengemeinde Segeberg, Tel.: 04551 9100090, E-Mail: rebecca.lenz@kirche-segeberg.de

Karte

Merkmale

Wollspinnerei Blunck

Kurhausstraße 36-38, 23795 Bad Segeberg

Beschreibung

1852 gegründet, um 1920 Maschinen für die Aufbereitung der Rohwolle, Spinn- und Zwirnmaschinen. Letzter Betrieb dieser Art in Norddeutschland mit Verwendung der Wolle heimischer Schafe. Vorhandene Gebäude und einige Maschinen stehen unter Denkmalschutz. Ein Förderverein macht es sich zur Aufgabe, den Betrieb zu erhalten. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

http://www.wollspinnerei-blunck.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst auf Anfrage geöffnet)
Führung/-en: 11:00, 13:00 und 15:00 Uhr
Führungsperson/-en: F.-G. Blunk, Detlev Jung und Karsten Lütt

Karte

Merkmale