Kreis Saarlouis

Dillingen

Bunker 20

Annastraße, Ecke Willhelmstraße 66763 Dillingen Pachten

Beschreibung

Das Museum besteht aus einem restaurierten Westwallbunker, einem Regelbau 114b SK für zwölf Mann Besatzung. Der Bunker hat einen vollständig eingerichteten Sechs-Schartenturm. Aufgrund der erdversenkten Bauweise müssen Besucher 22 Treppenstufen hinabsteigen. Die autenthisch eingerichteten Räume mit Klapphockern oder Bunkerofen geben einen Einblick in das Leben der Bunkerbesatzung.

http://www.bunker20.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 18:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Führung/-en: nach Bedarf

Karte

Merkmale

Rehlingen-Siersburg

St.-Willibrord-Kapelle Siersdorf mit Niedbrücke

An der Kapelle , 66780 Rehlingen-Siersburg Siersburg

Beschreibung

Der Chorraum der im Ursprung romanischen Kapelle wurde im 15. Jh. gotisiert. Im 16. Jh. wurde ein Steingewölbe eingezogen. Weitere Baumaßnahmen folgten bis in jüngste Zeit. Seit fast 50 Jahren steht die kath. Kapelle auch der ev. Kirchengemeinde Dillingen zur Verfügung. Nahe der Kapelle überquert eine der ältesten Brücken des Saarlandes die Nied auf einer wichtigen Handelsstraße von Oberitalien nach Flandern. Veränderungen an der Brücke aus 17.-20. Jh. zeigen Umbrüche in Stil und Material.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst unregelmäßig geöffnet)
Führung/-en: 10:30 und 13:00 Uhr
Führungsperson/-en: Helmut Grein
Weitere Hinweise: Treffpunkt: vor der Kapelle

Kontakt

Giusy Vella, Amt für Schulen, Kultur und Sport, Tel.: 06831 444426, E-Mail: giusy-vella@kreis-saarlouis.de

Karte

Merkmale

Saarlouis

Gebäude der Landkreisverwaltung Saarlouis

Kaiser-Wilhelm-Straße 4-6, 66740 Saarlouis

Beschreibung

Die heute von der Landkreisverwaltung genutzten Gebäude in der Kaiser-Wilhelm-Straße und am Kaiser-Friedrich-Ring verdeutlichen exemplarisch den Wandel der Architektur vom Ende des 19. bis Mitte des 20. Jhs. In neuen Bauaufgaben drückte sich der Stolz der Bürger aus. Mit einsetzender Industrialisierung ergaben sich neue Möglichkeiten im Bereich des Fassadendekors. Neue Materialien leiteten zur Moderne über, während sich heutige Sanierungsmaßnahmen besonders nach energetischen Aspekten richten.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst regelmäßig geöffnet)
Führung/-en: 15:00 Uhr
Führungsperson/-en: Jeanette Dillinger
Weitere Hinweise: Treffpunkt: Kaiser-Wilhelm-Straße 4, Haupteingang Landratsamt, Dauer ca. 1,5 Std. Zugang barrierefrei. Für mobilitätseingeschränkte Gäste und Menschen mit Hörbeeinträchtigungen geeignet. Mit freundlicher Unterstützung der Kreisstadt Saarlouis stehen 30 Höranlagen zur Verfügung (es gilt die Reihenfolge der Anmeldung).

Kontakt

Giusy Vella, Amt für Schulen, Kultur und Sport, Tel.: 06831 444426, E-Mail: giusy-vella@kreis-saarlouis.de

Karte

Merkmale

Schmelz

Führung: Die Birg

Bahnhofstraße, Treffpunkt: Parkplatz am südlichen Ende 66839 Schmelz Limbach

Beschreibung

Die Birg bei Limbach ist ein Felskopf an der Prims, von drei Seiten unbesteigbar. Das Plateau ist überzogen mit einer Vielzahl von Wällen und Gräben unterschiedlicher Zeitstellung. Der Bergrücken wurde von der vorrömischen Eisenzeit bis in das frühe Mittelalter immer wieder aufgesucht und befestigt. In wechselhaften Zeiten bot er der jeweiligen Bevölkerung Zuflucht und Schutz. Die Lokalität ist mit der Sage vom sogenannten „Birg-(Burg-)peter“ verbunden.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst täglich geöffnet)
Führung/-en: 13:00 uhr
Führungsperson/-en: Sabine Kiefer
Weitere Hinweise: Dauer ca. 1,5 Std.

Kontakt

Giusy Vella, Amt für Schulen, Kultur und Sport, Tel.: 06831 444426, E-Mail: giusy-vella@kreis-saarlouis.de

Karte

Merkmale

Schwalbach

Trinkwasserensemble 1913

Zum Schützenberg, Parkplatz ganz oben 66773 Schwalbach Hülzweiler

Beschreibung

Das historische Trinkwassersystem von Hülzweiler besteht aus dem 1913 in Betrieb genommenen Bassin, dem Rodenacker Brunnen, dem Hostenborn, den Wassereinzugsstollen im Wald, den Deicheln (Leitungen aus Holz), der Wassersammelstelle Brunnenstraße, von der das Wasser in das Bassin gepumpt wurde und von dort das ganze Dorf versorgte.

www.von-huelzweiler.de/bilder/bildergalerie/wasser-von-huelzweiler

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst auf Anfrage geöffnet)
17:00 Uhr Eröffnung der Ausstellung und 18:00 Uhr Bildervortrag, beides im Keglerheim, Tempelstraße 4 (Parkplatz Marktplatz, Talstraße nutzen, von dort ca. 25 m)
Führung/-en: 15:00 Uhr Wanderung
Führungsperson/-en: Hans Günter Groß, Vorsitzender Heimatkundeverein
Thema: Vom Bassin bis zu den Einzugsstollen: Wassersystem 1913
Weitere Hinweise: Treffpunkt: am Bassin, oberer Parkplatz der Straße Zum Schützenberg, Dauer ca. 2 Std., gutes Schuhwerk erforderlich (ca. 5 km z. T. Feld- und Waldwege).

Kontakt

Förderverein der Heimatkunde Hülzweiler e.V., Tel.: 06831 7060580, E-Mail: Heimatkunde@von-Huelzweiler.de

Karte

Merkmale

Überherrn

La cathédrale des ondes - Die Kathedrale der Wellen

Sender Europa 1, 66802 Überherrn Berus

Beschreibung

Die für einen staatlich konzessionierten, privatwirtschaftlich finanzierten Sender 1954-56 errichtete Anlage verband modernste Radiotechnik mit avantgardistischer Architektur. Die freitragende Spannbetonhalle (86 x 46 m) mit geschwungenem Dach und verglasten Außenflächen nach Plänen der frz. Architekten J. F. Guédy und B. Laffaille wurde von E. Freyssinet fertiggestellt. Der konstruktiv gewagte, architektonisch wegweisende Bau gilt heute als herausragendes technisches Denkmal europäischen Rangs.

https://ueberherrn.de/freizeit-kultur-tourismus/sehenswuerdiges/sender-europa-1

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 14:00 bis 17:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Führung/-en: Kurzrundgänge in Kleingruppen
Führungsperson/-en: Dr. Rupert Schreiber und Axel Böcker
Weitere Hinweise: Mit Wartezeiten ist eventuell zu rechnen.

Kontakt

Landesdenkmalamt des Saarlandes, E-Mail: poststelle@denkmal.saarland.de

Karte

Merkmale