Hochkirch

Schloss Kuppritz

Kuppritz 21, 02627 Hochkirch Kuppritz

Beschreibung

Das Rittergut Kuppritz wurde erstmals um 1225 urkundlich erwähnt. Die ältesten Bauteile des aktuellen Schlosses gehen vermutlich auf die Zeit um 1500 zurück. Um 1773 gab es umfangreiche Baumaßnahmen inklusive eines Anbaus. Von 1816-1945 befand es sich in Familienbesitz und wurde nach 1945 im Zuge der Bodenreform enteignet. Seit 2011 finden Sanierungen und der Ausbau zur Musik-Akademie und kulturellen Begegnungsstätte statt.

http://schloss-kuppritz.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 18:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Führung/-en: 10:00, 12:00, 14:00 und 16:00 Uhr

Kontakt

Sebastian Flämig, Freundeskreis Schloss Kuppritz e.V., Tel.: 035939 704042, E-Mail: sebastian.flaemig@schloss-kuppritz.de

Karte

Merkmale