Kreis Bautzen

Hochkirch

Schloss Kuppritz

Kuppritz 21, 02627 Hochkirch Kuppritz

Beschreibung

Das Rittergut Kuppritz wurde erstmals um 1225 urkundlich erwähnt. Die ältesten Bauteile des aktuellen Schlosses gehen vermutlich auf die Zeit um 1500 zurück. Um 1773 gab es umfangreiche Baumaßnahmen inklusive eines Anbaus. Von 1816-1945 befand es sich in Familienbesitz und wurde nach 1945 im Zuge der Bodenreform enteignet. Seit 2011 finden Sanierungen und der Ausbau zur Musik-Akademie und kulturellen Begegnungsstätte statt.

http://schloss-kuppritz.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 18:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Führung/-en: 10:00, 12:00, 14:00 und 16:00 Uhr

Kontakt

Sebastian Flämig, Freundeskreis Schloss Kuppritz e.V., Tel.: 035939 704042, E-Mail: sebastian.flaemig@schloss-kuppritz.de

Karte

Merkmale

Hoyerswerda

Handwerkerhaus Lange Straße

Lange Straße 1, 02977 Hoyerswerda Altstadt

Beschreibung

Kulturdenkmal im historischen Straßenzug am ehemaligen Elsterarm um 1750. Das zweigeschossige Wohnhaus mit durchgängigem Hausflur in historischer Grundstruktur eines Ackerbürgerhauses beherbergt eine traditionelle Schuhmachermuseumswerkstatt der Hans-Sachs-GmbH. Arbeits- und seit 1983 Vereinshaus des Kulturbunds e.V. Hoyerswerda.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 16:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet)
Bildkatalog: Gebäudepflege und kulturelles Leben im Objekt, Bilder: Hoyerswerda im Wandel
Führung/-en: 10:00-12:00 Uhr
Führungsperson/-en: Biernath, Vorstand
Thema: Besichtigungen, Erläuterungen
Weitere Hinweise: Es werden Bilder und Broschüren angeboten

Kontakt

Biernath, Kulturbund e.V. Hoyerswerda, Tel.: 03571 412982, E-Mail: p.h.biernath@t-online.de

Karte

Merkmale

Malschwitz

Brecherwerk Basaltwerk

Dubraukerstraße 20, 02694 Malschwitz Baruth

Beschreibung

1930 erbaut, bis Dezember 1993 als Schotter- und Splittwerk in Betrieb.

http://www.basaltwerk-baruth.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst auf Anfrage geöffnet)
geöffnet von 10:00 bis 12:00 Uhr und von 13:00 bis 16:00 Uhr
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Herr Schmidt

Kontakt

H.- J. Schmidt, Tel.: 035932 31112, E-Mail: schmidtj-zschopau@web.de
Jens Schmidt, Tel.: 035932 31112, Mobil: 0174 2691685, E-Mail: schmidtj-zschopau@web.de

Karte

Merkmale

Neukirch/Lausitz

Ehem. Empfangsgebäude Bahnhof Neukirch (Lausitz) West

Bahnhofstraße 18, 01904 Neukirch/Lausitz Niederdorf

Beschreibung

Das Empfangsgebäude wurde in den 1870er-Jahren erbaut, stand ca. zehn Jahre leer und war der Öffentlichkeit nicht mehr zugänglich. Seit 2016 hat es eine neue Eigentümerin, welche es schrittweise wieder zum Leben erweckt. Nach Beräumung und Reinigung wurde 2017 Dach und Fassade am Mitteltrakt erneuert. Die drei Wohnungen der obersten Etage im Westflügel wurden im Museumscharakter mit DDR-Möbeln und Gebrauchsgegenständen gestaltet. Geöffnet ist das Haus jedes Jahr zu Himmelfahrt und zum Tag des Denkmals.

https://www.facebook.com/NeukirchLausitzWest/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Bücher-Flohmarkt, Biergarten
Führung/-en: auf Anfrage

Kontakt

Marika Barber, Eigentümerin , Mobil: 0151 28196046, E-Mail: karin.marika.barber@gmail.com

Karte

Merkmale

Obergurig

Alte Schmiede Obergurig

Schulstraße 4, 02692 Obergurig

Beschreibung

Ca. 1710 als Huf- und Waffenschmiede erbautes Umgebindehaus. 1742 Ersterwähnung der Schmiede, die zu diesem Zeitpunkt mit großer Wahrscheinlichkeit schon viele Jahre zum hiesigen Rittergut gehörte. Seit 1990 unbewohnt, im Oktober 2015 Beginn der Sanierungen. Ausstellung von Werkzeugen und Informationen zur Sanierung.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 16:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf

Kontakt

Förderverein Alte Schmiede Obergurig e.V., Mobil: 0160 90724457, E-Mail: heike@jursch-immobilien.de

Karte

Merkmale

Panschwitz-Kuckau

Mühle Schweinerden

Ringstraße 8, 01920 Panschwitz-Kuckau Schweinerden

Beschreibung

Nach dendrochronologischer Untersuchung wurde die ehemalige Mühle 1660 errichtet und war ein Vorwerk des Klosters St. Marienstern. Das Gebäude wird nach Plänen des Architekten Tom Bartosch zu einem Wohnhaus umgebaut. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 17:30 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Peter Lebsa
Thema: Umbau der ehemaligen Mühle

Karte

Merkmale

Pulsnitz

Beerengarten

Am Schlosspark 2, 01896 Pulsnitz Oberlichtenau

Beschreibung

Ehemaliger Garten des barocken Schlosses, eines der ersten Freilichtmuseen zum Thema Lebensalltag in biblischer Zeit in Deutschland. Es zeigt Elemente aus dem biblischen Lebensalltag in Originalgröße. Ehemalige Frühbeete werden mit Pflanzen aus der Bibel bestellt, die historische Schlossmauer wurde wieder errichtet.

www.bibelgarten.de/bibelgarten.html

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
fortlaufende Filmvorführung zur Erklärung der Anlage, Imbiss
Führung/-en: nach Bedarf

Kontakt

Maik Förster, CV Oberlichtenau e.V., Tel.: 035955 45888, E-Mail: info@evangtours.de
Susanne Förster, CV Oberlichtenau e.V., Tel.: 035955 45888, Mobil: 0160 5432313, E-Mail: incoming@evangtours.de

Karte

Merkmale

Bibelland-Scheune

Am Dorfteich, 01896 Pulsnitz Oberlichtenau

Beschreibung

Die sehr große Stallanlage von ca. 1910 verfügt über einen Gewölbebogen und eine Steinschleuse. Nach Sanierungsarbeiten fand eine Umnutzung zum Besucherzentrum statt. Seit der Dachneueindeckung 2013 ist der Dachboden zugänglich. Bemerkenswert ist dabei die Ingenieursleistung der Dachkonstruktion, da aus Nagelbindern ein Spardachstuhl errichtet wurde. Im Erdgeschoss ist die Dauerausstellung EXPO testamente.

www.cv-aktiv.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
durchgängig zu besichtigen, Ansprechpartner vor Ort
Führung/-en: nach Bedarf

Kontakt

Maik Förster, cv-aktiv reiseDienst e.V., Tel.: 035955 45888, E-Mail: info@evangtours.de
Susanne Förster, cv-aktiv reiseDienst e.V., Tel.: 035955 45888, Mobil: 0160 5432313, E-Mail: incoming@evangtours.de

Karte

Merkmale

Bienenmuseum und Heimatstube

Pulsnitztalstraße 56, 01896 Pulsnitz Oberlichtenau

Beschreibung

Museum im historischen Fachwerkhaus, gebaut zu Beginn des 19. Jhs., Heimatstube in der dazugehörigen Scheune, Scheunendach mit denkmalgeschützten Fledermausgauben.

https://www.imkerverein-oberlichtenau.de/bienenmuseum.html

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 13:00 bis 17:00 Uhr (sonst unregelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Honigverkostung und Verkauf.
Führung/-en: nach Bedarf
Thema: Das kleine Bienenmuseum und der Lehrbienenstand

Kontakt

Imkerverein Oberlichtenau e.V., Tel.: 035955 775797, E-Mail: info@imkerverein-oberlichtenau.de

Karte

Merkmale

Ehemaliger Brauerei- und Fasskeller

Am Schlosspark 2, 01896 Pulsnitz Oberlichtenau

Beschreibung

1726-30 mit 4 m hohem Tonnengewölbe aus Bruchstein erbaut, Fasslager der ehemaligen Schlossbrauerei. Das ursprüngliche Entwässerungssystem wurde repariert. Der Fußboden besteht aus über 4.000 lose verlegten Ziegelsteinen. Dient als Lager von koscherem israelischem Wein, da konstante Temperatur um 8° C. Erträge aus dem Verkauf kommen ausschließlich dem Erhalt des Gebäudes zugute.

www.cv-aktiv.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
durchgängig zu besichtigen
Führung/-en: nach Bedarf

Kontakt

Maik Förster, cv-aktiv reiseDienst e.V., Tel.: 035955 45888, E-Mail: info@evangtours.de
Susanne Förster, cv-aktiv reiseDienst e.V., Tel.: 035955 45888, Mobil: 0160 5432313

Karte

Merkmale