Kreis Bautzen

Pulsnitz

Ehemaliges Gewächshaus der Schlossgärtnerei

Am Schlosspark, 01896 Pulsnitz Oberlichtenau

Beschreibung

Seit Frühjahr 2003 Werkstatt zur Herstellung biblischer Gebrauchskeramik mit Töpferscheibe, Brennofen und Modellierwerkzeugen. Historische Metallkonstruktionen, Backsteine und Sandsteine konnten erhalten werden. Unter Denkmalschutz, fachgerechte Instandsetzung erfolgt, 2005 Preisträger sächsischer Landeswettbewerb ländliches Bauen.

www.cv-oberlichtenau.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst unregelmäßig geöffnet)
durchgängig zu besichtigen
Führung/-en: nach Bedarf

Kontakt

Maik Förster, CV Oberlichtenau e.V., Tel.: 035955 45888, E-Mail: info@evangtours.de
Susanne Förster, CV Oberlichtenau e.V., Tel.: 035955 45888, Mobil: 0160 5432313, E-Mail: incoming@evangtours.de

Karte

Merkmale

Naturkeller

Dammweg, 01896 Pulsnitz Oberlichtenau

Beschreibung

Grundfläche ca. 20 qm, 2003 vom cv-aktiv reiseDienst e.V. gekauft. Naturkeller gehören zu den besten Lagerungsorten für Lebensmittel. Kleine Dauerausstellung zur energiekostenfreien Lagerung und zu den Themen Belüftung, Temperatur und Luftfeuchtigkeit. 2016 grundsaniert.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
durchgehend zu besichtigen, Schlüssel im Bibelland abzuholen (200 m)
Führung/-en: nach Bedarf

Kontakt

Maik Förster, cv-aktiv reiseDienst e.V., Tel.: 035955 45888, E-Mail: info@evangtours.de
Susanne Förster, cv-aktiv reiseDienst e.V., Tel.: 035955 45888, Mobil: 0160 5432313, E-Mail: incoming@evangtours.de

Karte

Merkmale

Schlossgärtnerhaus

Am Dorfteich 2, 01896 Pulsnitz Oberlichtenau

Beschreibung

Ehemaliges Gärtnerhaus der barocken Schlossanlage von ca. 1900. Wohnhaus, Pflanzgutkeller. 1997 Kauf durch den Christlichen Verein Oberlichtenau e.V., Komplettsanierung und Trockenlegung des Gewölbekellers. Heute Ikonenmuseum, 2005 Dachgeschoss saniert und ausgebaut.

www.cv-oberlichtenau.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)
durchgängig zu besichtigen, Filmvorführung im Dachgeschoss
Führung/-en: nach Bedarf

Kontakt

Maik Förster, CV Oberlichtenau e.V., Tel.: 035955 45888, E-Mail: info@evangtours.de
Susanne Förster, CV Oberlichtenau e.V., Tel.: 035955 45888, Mobil: 0160 5432313, E-Mail: incoming@evangtours.de

Karte

Merkmale

Radibor

Gräfliches Mausoleum

Schloss Milkel 1, 02627 Radibor Milkel

Beschreibung

Grabstätten des Grafen von Einsiedel und Grafen von Holnstein, Gruftanlage mit Umfriedung, Gruftgebäude.

www.schloss-milkel.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 18:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)

Karte

Merkmale

Schloss Milkel

Schloss Milkel 1, 02627 Radibor Milkel

Beschreibung

Barockschloss mit Zellengewölbe, Anfang des 14. Jhs., Parkanlage im französischen und englischen Stil.

www.schloss-milkel.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 12:00 bis 17:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Hermann Fuchs

Kontakt

Hermann Fuchs, Schloss Milkel, Tel.: 035934 77557, E-Mail: h.fuchs@schloss-milkel

Karte

Merkmale

Rammenau

Barockschloss Rammenau

Am Schloss 4, 01877 Rammenau

Beschreibung

Bauzeit 1720-37, barocke Schloss- und Rittergutsanlage mit englischem Landschaftspark, Meierhof und Ehrenhof. Im Inneren Salons im barocken und klassizistischen Stil, seit 1967 Nutzung als Museum, Konzertstätte und für Kulturveranstaltungen. Vollständig saniert und restauriert.

http://www.barockschloss-rammenau.com

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 18:00 Uhr (sonst täglich geöffnet)
Führung/-en: von 11:00 bis 14:00 Uhr nach Bedarf
Thema: Führungen durch die Schlossanlage
Weitere Hinweise: Treffpunkt für die Führungen ist an der Schlosstreppe. Achtung kostenpflichtig: normaler Eintritt in die Schlossanlage muss entrichtet werden.

Kontakt

Barockschloss Rammenau, Tel.: 03594 703559, E-Mail: rammenau@schloesserland-sachsen.de

Karte

Merkmale

Schirgiswalde-Kirschau

Doppelstubenumgebindehaus

Rämischstraße 23, 02681 Schirgiswalde-Kirschau Schirgiswalde

Beschreibung

Ortsbildprägendes Umgebindehaus vor 1800, das später erweitert wurde. Der Erhaltungszustand ist ungewöhnlich authentisch: Dach, Fassaden mit in barocker Manier ausgebildeten Umgebindeständern, Fenster- und Türenbestand, profilierte Holzbalkendecken, Fensterschieber etc. 2017 erfolgte Vereinsgründung, um Abbruch zu verhindern. Eine denkmalgerechte Instandsetzung für die öffentliche Nutzung ist von 2019-21 geplant, großer Anteil an Eigenleistung des Vereins, erste Arbeiten wurden genehmigt.

www.raemischstrasse23.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Vorstellung des Konzeptes, Bücherverkauf für Spendensammlung
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Mitglieder des Umgebindehaus Rämischstr. 23 e.V.
Thema: Hausrettung als Bewahrung von Lebensgeschichten

Kontakt

Kerstin Richter, Umgebindehaus Rämischstr. 23 e.V., Tel.: 035951 32050, Mobil: 0174 3174661, E-Mail: ula.weifa@web.de
Daniel Hain, Umgebindehaus Rämischstr. 23 e.V., Mobil: 0176 41517099, E-Mail: raemischstrasse23@gmx.de

Karte

Merkmale

Schmölln-Putzkau

Sohland

Kindertagesstätte Grünschnabel Wehrsdorf

Geißlerweg 3-5, 02689 Sohland Wehrsdorf

Beschreibung

Erbaut 1858 als Bleichbetrieb mit Trockenturm, verschiedene Industriestandorte. 1995 Stilllegung des Standortes. Ab 2013 Planungen zum Bau, 2016 Eröffnung der Kindertagesstätte.

https://dwlz.de/kita-wehrsdorf/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 12:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)
offenes Haus, Ausstellung Historie, Bauzustand

Kontakt

Katja Reichel, Kindergartenleiterin, Tel.: 035936 30193, E-Mail: kita.wehrsdorf@dwlz.de

Karte

Merkmale

Steinigtwolmsdorf

Heimatmuseum Weifa

Kammweg 21, 01904 Steinigtwolmsdorf Weifa

Beschreibung

Umgebindehaus vor 1800 als Teil einer Bauernwirtschaft erbaut. Bauliche Veränderungen im 19. Jh. und 1944. 1946 Volkseigentum, ab 1953 Feierabendheim, 1983-96 Kindergarten. 1997 Eröffnung als Heimatmuseum mit Kräutergarten. Betreut vom Heimat- und Kulturverein Weifa. Umgestaltung der Ausstellung zum 20. Jubiläum 2017, Einrichtung eines Archivs zur Ortsgeschichte. Neue Ausstellung zu den Heimatdichtern Gude und Wolf in Haus und Garten.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: HKV-Mitglieder

Kontakt

Brigitte Schneider, HKV Weifa e.V., Tel.: 035951 183351, Mobil: 01520 5907032, E-Mail: brigitte.schneider07@gmx.de
Kerstin Richter, HKV Weifa e.V., Tel.: 035951 32050, Mobil: 0174 3174661, E-Mail: ula.weifa@web.de

Karte

Merkmale