Brand-Erbisdorf

Bahnhof Langenau (Sachs)

Am Bahnhof 4, 09618 Brand-Erbisdorf Langenau

Beschreibung

Technisches Denkmal, 1890 eröffnet, 1911-12 erweitert und 1997 stillgelegt. Bahnhofsgebäude mit Güterboden, Gleisanlagen, Signaltechnik und historischer Innenausstattung. Original sächsische Bahnhofsuhr, Sammlung von Uniformen, Gleisbaugeräten, Ausrüstungsgegenständen und Fachliteratur, eisenbahnhistorische Ausstellung, motorisierte Handhebeldraisine, Modellbahnen, personenbefördernde Gartenbahn.

http://www.eisenbahnverein-langenau.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst unregelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Fahrten mit einer personenbefördernden Gartenbahn mit 5 und 7 1/4 Zoll Spurweite, Draisine-Fahrten mit dem sog. Striegisdackel, Modellbahn-Spielanlage und Bastelecke für Kinder, Kleine Speisen und Getränke in der "Prellbockbar".
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Mitglieder des Eisenbahnvereins Langenau e.V.

Kontakt

Hans-Joachim Krohberger, Eisenbahnverein Langenau e.V., Tel.: 037322 41951, Mobil: 0172 7255620, E-Mail: eisenbahnverein-langenau@gmx.de

Karte

Merkmale

Ev.-luth. Kirche

Kirchweg 3, 09618 Brand-Erbisdorf

Beschreibung

Saalkirche im frühgotischen Stil, vermutlich um 1300 erbaut. Westturm von 1598, nach Brand 1624 zu Saalkirche mit Emporen umgebaut. Oehme-Orgel von 1774. 1835 Turmbrand mit Beschädigung der Glocken, anschließend Wiederaufbau, Glocken von 1921/22. Umbau des Altarraums 1930, Restaurierung der Oehme-Orgel 1994.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 13:00 bis 17:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: ehrenamtliche Mitarbeiter
Weitere Hinweise: Treffpunkt: in der Kirche

Kontakt

Pfarrer Krüger und Frau Klemm, Tel.: 037322 2261, E-Mail: kg.brand_erbisdorf@evlks.de

Karte

Merkmale